ThemaIndonesienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Parlamentswahl: Opposition in Indonesien steuert auf Sieg zu

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

Bei den Parlamentswahlen in Indonesien zeichnet sich ein Sieg der Oppositionspartei PDI-P ab. Nun kann sich der populäre Vertreter der Partei, Joko Widodo, Chancen für die Präsidentschaftswahl ausrechnen. mehr...

Abstimmung in Indonesien: Leicht bekleidet zur Wahl

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

Sie posieren halbnackt neben teuren Autos - und wollen in Indonesiens Parlament einziehen: Mit jungen attraktiven Kandidatinnen wollen die Parteien beim Wähler punkten. mehr...

Indonesiens Jamie Oliver: Wahlkampf für mehr Gemüse

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

Nasi Goreng ist das Nationalgericht der Indonesier - doch nun will Bondan Winarno seinen Landsleuten den Reis verleiden. Der Moderator und Kochbuchautor zog dafür sogar in den Wahlkampf. mehr...

Blutgeld an Saudi-Arabien: Indonesien kauft Hausmädchen von Todesstrafe frei

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2014

Es sollte hingerichtet werden, wurde jedoch in letzter Minute freigekauft: 1,4 Millionen Euro zahlte Indonesien, um das Hausmädchen zu retten. Die Frau hat ihre Arbeitgeberin getötet - aus Notwehr, wie sie ausgesagt hat. mehr...

Waldbrände in Indonesien: Behörden rufen Smog-Notstand aus

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2014

Rauchschwaden verpesten die Luft, Tausende Menschen werden wegen Atembeschwerden behandelt: In Indonesien haben die Behörden den Smog-Notstand ausgerufen. Der Grund sind zahlreiche Brände, die auch absichtlich gelegt wurden. mehr...

Vulkanausbruch in Indonesien: Aschewolke sorgt für Hunderte Flugausfälle

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2014

Der Vulkanausbruch auf der indonesischen Insel Java beeinträchtigt den Luftverkehr: Vier Flughäfen wurden wegen der Asche geschlossen, Hunderte Flüge gestrichen. Einige Maschinen änderten ihre Route, um die Region zu meiden. mehr...

Indonesien: Vulkanausbruch auf Java - 200.000 Menschen flüchten

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2014

Erneut versetzt in Indonesien ein Vulkanausbruch die Menschen in Angst und Schrecken. Nach einer heftigen Eruption des Mount Kelud auf der Insel Java müssen 200.000 Anwohner ihre Dörfer verlassen, drei internationale Flughäfen wurden geschlossen. mehr...

Drogenschmuggel in Indonesien: Australierin Schapelle Corby kommt frei

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2014

Der Fall erregte international Aufsehen: Neun Jahre nach ihrer Verurteilung wegen Drogenschmuggels kommt Schapelle Corby aus der Haft in Indonesien frei. Die Australierin war mit mehr als vier Kilogramm Marihuana am Flughafen erwischt worden, beteuerte aber stets ihre Unschuld. mehr...

Tiersterben in Indonesien: Komodowaran verendet in Todeszoo

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2014

Ein erhängter Löwe, eine Giraffe mit 18 Kilo Plastik im Bauch: Tierschützer laufen Sturm gegen den sogenannten Todeszoo im indonesischen Surabaya. Jetzt sind dort zwei weitere Tiere verendet, darunter ein seltener Komodowaran. mehr...

Nach dem Vulkanausbruch: Sumatra bangt um Dutzende Vermisste

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2014

Am Tag nach dem Ausbruch des Sinabung steigt in Indonesien die Zahl der Todesopfer. Viele Menschen werden noch immer vermisst. Rund um den Vulkan erschwert eine dicke Ascheschicht die Bergung der Leichen. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname:
Republik Indonesien

Offizieller Eigenname: Republik Indonesia

Staats- u. Regierungschef:
Susilo Bambang Yudhoyono (seit Oktober 2004)

Außenminister: Marty Natalegawa (seit Oktober 2009)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: Uno, Asean

Hauptstadt: Jakarta

Amtssprache: Indonesisch (Bahasa Indonesia)

Religionen: mehrheitlich Muslime

Fläche: 1.910.931 km²

Bevölkerung: 239,871 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 126 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,2%

Fruchtbarkeitsrate: 2,1 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 17. August

Zeitzone: MEZ +6 bis +8 Stunden

Kfz-Kennzeichen: RI

Telefonvorwahl: +62

Internet-TLD: .id

Mehr Informationen bei Wikipedia | Indonesien-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Rupiah (Rp.) = 100 Sen

Bruttosozialprodukt: 843,993 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 4,5%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 16%, Industrie 49%, Dienstleistungen 35%

Inflationsrate: 4,8% (2009)

Arbeitslosenquote: 8,4% (2008)

Staatseinnahmen: 81,531 Mrd. US$ (2009)

Steueraufkommen (am BIP): 11,4%

Staatsausgaben: 60,521 Mrd. US$ (2009)

Handelsbilanzsaldo: +21,022 Mrd. US$

Export: 133,255 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoff und Schmiermittel (28,3%), industrielle Vorprodukte (14,7%), Maschinen und Transportmittel (13,8%) (2009)

Hauptausfuhrländer: Japan (15,9%), Volksrepublik China (9,9%), USA (9,4%), Singapur (8,8%) (2009)

Import: 112,233 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (37,0%), Brennstoff und Schmiermittel (19,7%), industrielle Vorprodukte (14,6%), chemische Erzeugnisse (12,2%) (2009)

Hauptlieferländer: Singapur (16,1%), Volksrepublik China (14,5%), Japan (10,2%), USA (7,3%) (2009)

Landwirtschaftliche Produkte: Reis, Maniok, Mais, Naturkautschuk, Palmöl, Kaffee, Gewürze, Tee, Kakao, Tabak, Bananen, Kokosnüsse, Zuckerrohr

Rohstoffe: Erdgas, Erdöl, Zinn, Bauxit, Nickel, Kupfer, Gold, Silber, Kohle
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 2,3%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 2,8%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 30/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 240/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 69 Jahre, Frauen 73 Jahre

Schulpflicht: 7-16 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 347,0 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 198,7 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 14,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 396,8 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 874 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 82%, Industrie 7%, Haushalte 12%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 89% der städtischen, 71% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 6,324 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 6,773 Mrd. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: 24 Monate

Streitkräfte: 302.000 Mann (Heer 233.000, Marine 45.000, Luftwaffe 24.000)

Militärausgaben (am BIP): 0,9%
Nützliche Adressen und Links
Indonesische Botschaft in Deutschland
Lehrter Str. 16-17, D-10557 Berlin
Telefon: +49-30-478070 Fax: +49-30-44737142

Deutsche Botschaft in Indonesien
Jl. M.H. Thamrin 1, 10310 Jakarta
Telefon: +62-21-39855000 Fax: +62-21-3901757

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Indonesien-Reiseseite







Themen von A-Z