Thema Industriepolitik

Alle Artikel und Hintergründe

US-Wirtschaft: Trump warnt Firmen vor Abwanderung ins Ausland

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2016

Donald Trump hat US-Firmen, die ins Ausland fortziehen wollen, mit Sanktionen gedroht. Unternehmen werden die USA „nicht ohne Folgen verlassen“, sagte der künftige US-Präsident bei einem Fabrikbesuch. mehr...

Autoindustrie: Deutsche Doppelmoral

DER SPIEGEL - 26.09.2015

Über die Tricksereien der Konzerne sah die Bundesregierung lange Jahre hinweg, sie unterhält zu den Vertretern der Branche enge Verbindungen. mehr...

Weltwirtschaft: Weg von der Werkbank

DER SPIEGEL - 14.08.2015

Wegen der schwachen Konjunktur sorgt sich die deutsche Industrie um die Exporte nach China. Langfristig aber drohen ihr von dort ganz andere Gefahren: Das Land treibt mit großem Ehrgeiz den Ausbau wichtiger Schlüsselbranchen voran. mehr...

Waffenexporte: Laufburschen in Uniform

DER SPIEGEL - 01.08.2015

Strammstehen für die Industrie: Wenn Rüstungsunternehmen um milliardenschwere Deals buhlen, steht die Bundeswehr als Verkaufshelfer parat. mehr...

Schwache Industrie-Investitionen: Deutschland braucht eine neue Innovationspolitik

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2015

Noch behauptet sich die deutsche Industrie gegen die boomende Konkurrenz aus China und Indien. Doch schwache Investitionen sind ein Alarmsignal: Reagiert die Politik nicht, könnten deutsche Firmen den Anschluss verlieren. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Europa muss aufpassen“

DER SPIEGEL - 01.12.2014

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, 55, über seine industriepolitische Offensive, den Kampf für ein Freihandelsabkommen und die Angst der Deutschen vor Fracking mehr...

Sanktionen gegen Russland: Putin will Milliarden-Krisenfonds für Unternehmen gründen

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2014

Die Sanktionen des Westens machen russischen Firmen zu schaffen. Die Regierung in Moskau kündigt nun Abhilfe an. Sie will einen Krisenfonds in Milliardenhöhe gründen. mehr...

Konzerne: Schamhaftes Schweigen

DER SPIEGEL - 23.06.2014

Die Bieterschlacht um Alstom scheint entschieden - zu Gunsten der Amerikaner. Sie handeln sich allerdings ein hässliches Korruptionsverfahren ein. mehr...

Staat als Hauptaktionär: Französischer Patriotismus siegt im Bieterstreit um Alstom

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2014

Staatliche Intervention für ein Traditionsunternehmen: Frankreich beteiligt sich am Industriekonzern Alstom und gibt statt Siemens nun General Electric den Zuschlag. Für den Steuerzahler ein womöglich teures Geschäft - es geht um Milliarden. mehr...

Dekret verabschiedet: Monsieur „Made in France“ beansprucht ein Vetorecht

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2014

Die EU-Kommission ist skeptisch, doch das ficht Frankreichs Wirtschaftsminister Montebourg nicht an. Der Sozialist hat ein Vetorecht gegen feindliche Übernahmen durchgesetzt - und niemand zweifelt daran, dass er es auch nutzen wird. mehr...