ThemaInflation

Alle Artikel und Hintergründe

Inflation leicht gestiegen: Lebensmittel steigern die Preise

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2015

Die Inflation nimmt in Deutschland wieder ein bisschen Fahrt auf: Statt null Prozent im September kosteten Waren und Dienstleistungen im November 0,4 Prozent mehr. Der Trend dürfte sich weiter verstärken. mehr...

Statistik zu Gehältern: Tariflöhne steigen weiter schneller als Inflation

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2015

Mehr Geld für Weihnachtseinkäufe: Die Gehälter von Tarifbeschäftigten steigen in Deutschland weiterhin stärker als die Inflation. Das könnte den Konsum ankurbeln. mehr...

Ölpreistief in Russland: Der Rubel wird zur Gummi-Währung

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2015

Keine Währung schwankt so stark wie der russische Rubel: Mal wertet er rapide auf, dann rast er in die Tiefe, immer im Sog des Ölpreises. Für Verbraucher und Firmen ist das schlecht, für Russlands Staatshaushalt ein Segen. mehr...

Eurozone: Arbeitslosigkeit fällt auf tiefsten Stand seit 2012

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2015

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt in den 19 Eurostaaten hat sich im September etwas verbessert. Die Arbeitslosenquote sank auf 10,8 Prozent. Allerdings klafft zwischen Spitzenreiter Deutschland und Schlusslicht Griechenland eine große Lücke. mehr...

Verbraucherpreise: Teure Lebensmittel lassen Inflation steigen

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2015

Benzin und Heizöl bleiben billig - aber Lebensmittel kosten deutlich mehr: Im Oktober ist die Teuerungsrate in Deutschland leicht gestiegen. mehr...

Billige Energie: Inflationsrate in Eurozone rutscht ins Minus

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2015

Die niedrigen Energiepreise drücken die Verbraucherpreise in der Eurozone. Im September kosteten Waren und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs im Schnitt sogar weniger als noch vor einem Jahr. Es ist der erste Rückgang seit einem halben Jahr. mehr...

Billige Energie: Inflation in Deutschland sinkt auf null

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2015

Die Verbraucherpreise in Deutschland stagnieren: Im September kosteten Waren und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs im Schnitt genauso viel wie vor einem Jahr. Ursache ist vor allem die billige Energie. mehr...

Eurozone: Eurostat korrigiert Inflationsrate nach unten

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2015

Die Inflationsrate in der Eurozone ist auf einem niedrigen Niveau. Im August sind die Preise sogar noch weniger gestiegen als zunächst angenommen: Die Statistikbehörde Eurostat korrigierte nun ihre erste Schätzung nach unten. mehr...

Mini-Inflation im August: Deutsche sparen noch mehr beim Heizen und Tanken

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2015

Sinkende Energiepreise halten die Inflationsrate im August auf niedrigem Niveau: Die Verbraucherpreise lagen nur wenig höher als im Vorjahresmonat. Einige Lebensmittel allerdings wurden teurer, vor allem Kartoffeln - um 22,7 Prozent. mehr...

Niedrige Inflation: Preise in der Eurozone steigen kaum

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2015

Die Inflation in der Eurozone bleibt auf niedrigem Niveau: Im August lag die Teuerungsrate erneut bei 0,2 Prozent. Die EZB will nun die Kreditvergabe weiter ankurbeln - und gewährt Banken mehr Spielraum. mehr...