ThemaInflationRSS

Alle Artikel und Hintergründe

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: Draghi muss sich nicht für deutsche Sparer interessieren

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2014

Die Euro-Zone schrammt gefährlich nahe an der Deflation entlang - und Deutschland jammert über zu niedrige Zinsen für Sparer. Die EZB sollte darauf nicht eingehen. Sie muss jetzt dringend für stärker steigende Preise sorgen, um ihrem geldpolitischen Auftrag zu entsprechen. mehr...

Teuerung 2013: Billiges Öl dämpft Inflation

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2014

Die Inflationsrate ist 2013 mit nur 1,5 Prozent auf den niedrigsten Stand seit drei Jahren gesunken. Grund sind vor allem niedrige Preise für Benzin und Heizöl. Nahrungsmittel verteuerten sich dagegen überdurchschnittlich. mehr...

Inflation: Verbraucherpreise steigen wieder etwas schneller

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2013

Die Preise steigen wieder ein wenig schneller. Im November verteuerten sich Waren und Dienstleistungen um 1,3 Prozent. Hintergrund sind vor allem Nahrungsmittel, die deutlich mehr kosteten. mehr...

Spanien: Sinkende Verbraucherpreise schüren Angst vor Deflation

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2013

Erstmals seit Oktober 2009 sind in Spanien die Verbraucherpreise gesunken. Das erhöht die Sorge vor einer Deflation in der Euro-Zone. Dies könnte dazu führen, dass Verbraucher weniger konsumieren, in Erwartung, dass die Preise immer weiter sinken. mehr...

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: Warum uns Angela Merkel die niedrigen Zinsen beschert

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2013

Deutsche Anleger klagen über die niedrigen Zinsen - sie sollten sich bei der Bundesregierung beschweren, nicht bei der Europäischen Zentralbank. Die Enteignung der Sparer ist eine direkte Folge von Angela Merkels Politik in der Euro-Krise. mehr...

90 Jahre Hyper-Inflation: Geburt eines nationalen Traumas

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2013

Die Preise steigen ins Uferlose, Hunger und Elend verheeren das Land - dann die Rettung. Vor 90 Jahren beendete Reichskanzler Gustav Stresemann in Deutschland die Hyperinflation. Doch die Angst vor der Teuerung wirkt bis heute nach. Auch in der Euro-Krise ist sie Teil der deutschen DNA. mehr...

Günstiges Benzin und Heizöl: Teuerung sinkt auf Rekordtief

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2013

Gute Nachricht für die Verbraucher: Die Inflationsrate ist im Oktober auf 1,2 Prozent gesunken. Sie ist damit so niedrig wie zuletzt im Sommer 2010. Hauptgrund sind die sinkenden Preise für Heizöl und Kraftstoffe. mehr...

GELDPOLITIK: Das Experiment

DER SPIEGEL - 11.11.2013

Mit einer Zinssenkung versucht EZB-Chef Mario Draghi, eine Deflation im Euro-Raum abzuwenden - und folgt damit immer mehr der riskanten Politik anderer Notenbanken. Denn die Inflationsgefahr ist keineswegs gebannt. Es ist einer dieser Tage,... mehr...

Konjunktur in Euro-Zone: Inflation auf niedrigstem Stand seit 2009

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2013

Die Teuerungsrate im Euro-Raum geht weiter zurück: Sinkende Energiepreise und die schwache Konjunkturlage haben die Inflationsrate auf 0,7 Prozent gedrückt. Sie ist damit so niedrig wie seit fast vier Jahren nicht mehr. mehr...

Siebenmonatshoch: Teure Lebensmittel treiben Inflation in China

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2013

Die Verbraucherpreise in China sind im September deutlich gestiegen, sie lagen um 3,1 Prozent höher als im Vorjahresmonat. Der Grund sind vor allem teurere Lebensmittel - nach Ernteausfällen durch Dürren und Hochwasser stiegen die Preise für Nahrungsmittel um mehr als sechs Prozent. mehr...



Die Europäische Zentralbank
EZB
Die Europäische Zentralbank (EZB) ist die gemeinsame Währungsbehörde der Mitgliedstaaten der Europäischen Währungsunion und bildet mit den nationalen Zentralbanken der EU-Staaten das Europäische System der Zentralbanken .
Europäischer Leitzins
Der von der Europäischen Zentralbank vorgegebene Leitzins legt fest, zu welchen Bedingungen sich Kreditinstitute Geld beschaffen und verleihen können.
Expansive Geldpolitik
Durch expansive Geldpolitik wird die verfügbare Geldmenge bei den Geschäftsbanken erhöht, um dadurch die Konjunktur anzukurbeln.
Geldwertstabilität
Ein Hauptziel der EZB ist die Geldwertstabilität , die vor allem mit Hilfe der Geldpolitik erreicht werden soll.





Themen von A-Z