Nervenkitzel-Job Fahrradkurier Sattel-Schlepper im Anflug

Nervenkitzel-Job Fahrradkurier: Sattel-Schlepper im Anflug
KarriereSPIEGEL - 18.05.2014

Christian Meier braucht keinen Heimtrainer - er ist Kurier und fährt an manchem Arbeitstag 100 Kilometer Fahrrad. Für die Videoreihe "In der Haut von" hat er eine Helmkamera aufgesetzt - Luft anhalten und mitfahren. Von Thies Schnack mehr... Video | Forum ]

Videoserie "In der Haut von" Drum prüfe, wo es ewig windet

Videoserie "In der Haut von": Drum prüfe, wo es ewig windet
KarriereSPIEGEL - 03.05.2014

Einsam und zugig ist es da, wo Jens Kesenheimer arbeitet. Vor allem aber hoch: Der Ingenieur prüft die Rotorblätter von Windrädern. Für die Videoreihe "In der Haut von" klopft er eine Anlage auf Schwachstellen ab - mit Helmkamera. Von Janosch Delcker und Janita Hämäläinen mehr... Video ]

Beliebteste Arbeitgeber BMW schlägt Google

Beliebteste Arbeitgeber: BMW schlägt Google
KarriereSPIEGEL - 23.04.2014

Ingenieure und Wirtschaftswissenschaftler mögen es beständig. Am liebsten wollen sie bei Autokonzernen arbeiten - und zwar an ihrem Studienort. Das zeigt ein aktuelles Ranking. Von Eva Buchhorn mehr... Forum ]

Evakuierung vom Windrad Im Notfall hilft nur kuscheln

Evakuierung vom Windrad: Im Notfall hilft nur kuscheln
KarriereSPIEGEL - 18.02.2014

Wenn ein Monteur von einem Windrad evakuiert werden muss, hängt sein Leben an einem dünnen Seil. In Sicherheitskursen trainieren die Windrad-Experten, wie man dabei die Ruhe bewahrt - und dass Ohnmacht im Zweifel für alle das Beste ist. Von Jörg Römer mehr... Forum ]

Denkmalpfleger Herr der Bruchbuden

Denkmalpfleger: Herr der Bruchbuden
KarriereSPIEGEL - 31.01.2014

Sie haben keine Angst vor Schmutz und erkennen im Dachwinkel alter Häuser eine ganze Kunstepoche: Denkmaltechnische Assistenten retten Bauwerke mit Bleistift, Zollstock und Laser. Nach der Ausbildung gehen sie mit anderen Augen durch die Stadt. mehr... Forum ]

Ingenieure ohne Grenzen Das muss jetzt ohne Hightech klappen

Ingenieure ohne Grenzen: Das muss jetzt ohne Hightech klappen
KarriereSPIEGEL - 13.11.2013

Ingenieure - sind das nicht diese menschenscheuen Spezialisten, die hinter Maschinen kauern? Für die "Ingenieure ohne Grenzen" gilt das Gegenteil: Sie bauen und gestalten mit Partnern in Entwicklungsländern, auch wenn es mitunter Rückschläge gibt und die Nerven flattern. Von Anja Tiedge mehr... Forum ]

Höhenflug nach der Hauptschule Der Ingenieur mit ohne Mathe

Höhenflug nach der Hauptschule: Der Ingenieur mit ohne Mathe
KarriereSPIEGEL - 21.10.2013

Manchmal führen auch krumme Wege ans Ziel. Doch Bildungskarrieren wie die von Markus Hopf, 39, sind selten: Vom Hauptschüler stieg er auf zum Ingenieur, mit Unterstützung seines Arbeitgebers. Hopf startete als Mathematik-Niete, aber das hat sich gründlich geändert. Von Peter Ilg mehr... Forum ]

Berühmte Ingenieure Eben mal die Welt verändert

Berühmte Ingenieure: Eben mal die Welt verändert
KarriereSPIEGEL - 18.10.2013

Ingenieure stehen selten im Rampenlicht. Doch ab und an macht ein Tüftler eine bahnbrechende Erfindung - so wie die Herren Siemens, Dolby oder Kalaschnikow. Wer und was steht hinter den großen Namen? Ein kleiner Rundgang durch die Technikgeschichte. mehr... Forum ]

Kreative Tüftler Geistesblitz, schlag ein!

Kreative Tüftler: Geistesblitz, schlag ein!
KarriereSPIEGEL - 17.10.2013

Ein Planschbecken brachte Hartmut Wibbeler den Durchbruch, Andrea Urban hat die besten Einfälle oft im Auto. Wer Technik entwickelt, gilt als dröge, dabei müssen die Ideen nur so sprühen. Drei Entwickler erzählen, was sie inspiriert. mehr... Forum ]

Ingenieure als Wasch-Experten Um 15 Uhr Meeting in der Wäschetrommel

Ingenieure als Wasch-Experten: Um 15 Uhr Meeting in der Wäschetrommel
KarriereSPIEGEL - 16.10.2013

Griechen waschen kochend heiß, Spanier kalt, Chinesen nur kurz. Die Waschzonen der Welt kennt niemand besser als Robby Reinholz: Der Ingenieur erforscht internationale Bräuche und entwickelt passende Waschmaschinen - inklusive Crashtest. Von Verena Töpper mehr... Forum ]

Arbeitslose Ingenieure "Auch wer spezialisiert ist, kriegt nicht immer einen Job"

Arbeitslose Ingenieure: "Auch wer spezialisiert ist, kriegt nicht immer einen Job"
KarriereSPIEGEL - 16.10.2013

Interview Deutschland klagt über Fachkräftemangel. Und doch sind viele Ingenieure arbeitslos. Wie geht das zusammen? "Mismatch" gehöre zum Arbeitsmarkt, sagt Ökonom Thomas Straubhaar. Im Interview spricht er über zu hohe Erwartungen und über Chancen in fachfremden Disziplinen. Von Harald Schultz mehr... Forum ]



Verwandte Themen
Fotostrecke
Weltbekannte Ingenieure: Eine Firma, die meinen Namen trägt

"Karohemd und Samenstau"

Zitate starten: Klicken Sie auf den Pfeil


Fotostrecke
Auto-Ingenieure: "Wir sind Weltverbesserer und Geschäftsleute"
Fotostrecke
Ingenieurgehälter: Top 5 und Flop 5 nach Branchen

KarriereSPIEGEL auf Twitter

Verpassen Sie keinen KarriereSPIEGEL-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:


Social Networks