Thema Insiderhandel

Alle Artikel und Hintergründe

Schattenaktien: US-Börsenaufsicht prüft neue Vorwürfe gegen Deutsche Bank

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2016

Die Deutsche Bank steht laut „Wall Street Journal“ in einem weiteren Billionen-Dollar-Markt unter Verdacht, Regeln verletzt zu haben. Dieses Mal geht es um sogenannte Schattenaktien. mehr...

Finanzmärkte: Wette auf den Absturz

DER SPIEGEL - 30.04.2016

Eine anonyme Website hat eine Börsenschlacht um die Firma Wirecard ausgelöst, die Attacke könnte der Beginn einer neuen Welle von Angriffen auf Unternehmen sein. mehr...

Nach Kurssturz: Chef der chinesischen Börsenaufsicht offenbar vor Rücktritt

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2016

Mehr als fünf Billionen Dollar haben Papiere an Chinas großen Börsen an Wert verloren - in weniger als acht Monaten. Nun soll Xiao Gang, der Chef der Börsenaufsicht, seinen Rücktritt angeboten haben. mehr...

China: Co-Chef der Börsenaufsicht steht unter Korruptionsverdacht

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2015

Der stellvertretende Chef der chinesischen Börsenaufsicht ist in den Fokus der Antikorruptionsermittler geraten. Gegen ihn laufe eine Untersuchung wegen „ernsthafter Verletzung der Disziplin“. mehr...

Börsen: Glücksritter auf Speed

DER SPIEGEL - 16.05.2015

Ein Wertpapierhändler beschreibt den Finanzmarkt als Dschungel: Sparer werden ausgeplündert, Banken und Spekulanten von der Politik geschützt. mehr...

Dubiose Börsenfirma Cynk: Kursplus von 36.000 Prozent

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

Die Firma Cynk macht keinen Umsatz, hat einen Mitarbeiter - und ist an der Börse plötzlich bis zu sechs Milliarden Dollar wert, ein Plus von 36.000 Prozent. Jetzt gibt es erste Hinweise, wer und was dahintersteckt. mehr...

Strengere Regeln: SEC-Chefin kämpft für mehr Fairness an der Börse

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2014

Die US-Börsenaufsicht will den umstrittenen Hochfrequenzhandel bremsen. Auch die undurchsichtigen Geschäfte mit großen Aktienpaketen abseits des Börsenparketts will Behördenchefin Mary Jo White künftig besser durchleuchten. mehr...

US-Notenbank: Forscher belegen Betrug mit Fed-Daten

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2014

Börsenhändler haben Beschlüsse der US-Notenbank frühzeitig erfahren und das für ihre Geschäfte genutzt: Diesen schon 2013 aufgekommenen Verdacht stützt jetzt eine Studie. Sie nennt auch die mutmaßlich Schuldigen. mehr...

Betrugsverdacht: US-Börsenaufsicht untersucht Hypotheken-Deals der Deutschen Bank

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2014

Die Deutsche Bank und viele weitere internationale Großbanken geraten schon wieder in den Fokus der US-Börsenaufsicht. Einem Bericht des „Wall Street Journals“ zufolge untersuchen die Ermittler erstmals Hypotheken-Deals aus der Zeit nach dem Beginn der Finanzkrise. mehr...

Rekordstrafe für US-Hedgefonds SAC: Untergang des Königs der Wall Street

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2013

Es ist die bislang höchste Insider-Strafe der Geschichte: Fast zwei Milliarden Dollar muss Steve Cohens Hedgefondsgruppe SAC für ihre jahrelangen Betrügereien zahlen. Die außergerichtliche Einigung zeigt, dass die große Sause an der Wall Street vorerst vorbei ist. mehr...