ThemaWeltklimarat IPCCRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Das Erwärmungs-Orakel

Tausende Wissenschaftler arbeiten weltweit für den IPCC, den Klimarat der Vereinten Nationen. Dessen Berichte über den Treibhauseffekt und die Ursachen des Klimawandels finden weltweit Beachtung - stoßen aber auch auf Kritik.

Klima: Forscher messen wärmsten Juni seit Beginn der Aufzeichnungen

Klima: Forscher messen wärmsten Juni seit Beginn der Aufzeichnungen

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Die weltweite Temperatur der Luft stand im Mai und Juni so hoch wie nie seit Beginn der Messungen in dieser Jahreszeit. Im Pazifik entscheidet sich gerade, ob auch das gesamte Jahr einen Rekord aufstellt. mehr... Forum ]

Illegaler Tierhandel: Abschlachtung Zehntausender Großsäuger alarmiert Uno

Illegaler Tierhandel: Abschlachtung Zehntausender Großsäuger alarmiert Uno

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2014

Die Gier nach Elfenbein und anderem befeuert den illegalen Tierhandel, warnt die Uno: Allein vergangenes Jahr wurden in Afrika mehr als 20.000 Elefanten und tausend Nashörner getötet. Kann die Welt das Aussterben der Großsäuger verhindern? mehr... Forum ]

Kriegsgräber im Pazifik: Steigender Meeresspiegel spült Skelette frei

Kriegsgräber im Pazifik: Steigender Meeresspiegel spült Skelette frei

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2014

Auf den Marshallinseln macht sich der Klimawandel auf makabere Weise bemerkbar. Laut Außenministerium hat der steigende Meeresspiegel die Gräber japanischer Soldaten offen gelegt. mehr... Forum ]

Streit um Abweichler: Die Angst der Klimaforscher vor dem Gruppenzwang

Streit um Abweichler: Die Angst der Klimaforscher vor dem Gruppenzwang

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2014

Mobbing, Ausgrenzung, Politisierung: Der Klimaforscher Lennart Bengtsson wechselte ins Lager der Skeptiker - und verließ es auf Druck seiner Kollegen wieder. Wie groß ist der Gruppenzwang in der Wissenschaft? Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

Klimaforscher Bengtsson: "Ich hatte Angst um meine Gesundheit und Sicherheit"

Klimaforscher Bengtsson: "Ich hatte Angst um meine Gesundheit und Sicherheit"

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2014

Der angesehene Meteorologe Lennart Bengtsson wechselte ins Lager der Klimaskeptiker. Nun macht er einen Rückzieher: Kollegen hätten sich von ihm abgewendet, der Druck sei zu groß geworden. Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

Eisschmelze: Unumkehrbare Kettenreaktion in der Antarktis befürchtet 

Eisschmelze: Unumkehrbare Kettenreaktion in der Antarktis befürchtet 

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2014

Der Meeresspiegel könnte höher steigen als erwartet: Gletscher der Westantarktis schwinden unaufhaltsam, warnen Forscher. Das führe zu einer folgenreichen Kettenreaktion. mehr... Video | Forum ]

Streit über Erderwärmung: Angesehener Meteorologe wechselt zu den Klimaskeptikern

Streit über Erderwärmung: Angesehener Meteorologe wechselt zu den Klimaskeptikern

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2014

Eine heikle Personalie erschüttert die Umweltforschung: Einer der angesehensten Klimatologen, der emeritierte Max-Planck-Direktor Lennart Bengtsson, wechselt ins Lager der Skeptiker. Im Interview erläutert er seinen überraschenden Schritt. Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

Forscher-Revolte: "Uno-Klimabericht vom Kopf auf die Füße stellen"

Forscher-Revolte: "Uno-Klimabericht vom Kopf auf die Füße stellen"

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2014

Verzichtbar, uninteressant, ineffizient: Uno-Forscher wollen keine großen Klimaberichte mehr verfassen. Der führende Klimatologe Jochem Marotzke fordert im Interview radikale Reformen. Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

Neuer IPCC-Bericht: Klimaschutz-Experten setzen Europäer unter Druck

Neuer IPCC-Bericht: Klimaschutz-Experten setzen Europäer unter Druck

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2014

Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind gleichzeitig möglich. Das ist die Botschaft im dritten Teil des neuen Weltklimaberichts. Das Dokument könnte vor allem die Europäer vor eine echte Herausforderung stellen. Von Christoph Seidler mehr... Forum ]

Leitender IPCC-Autor: Warum machen Sie das, Herr Edenhofer?

Leitender IPCC-Autor: Warum machen Sie das, Herr Edenhofer?

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2014

Der Wirtschaftswissenschaftler Ottmar Edenhofer ist Chef der Arbeitsgruppe III des Weltklimarates (IPCC). Die hat gerade ihren aktuellen Bericht zur Frage vorgelegt, was die Welt im Kampf gegen den Klimawandel tun kann. Was motiviert einen zu dieser oft zähen Arbeit? mehr... Forum ]

Schlüsselthema der Außenpolitik

DER SPIEGEL - 06.12.2010

Wie die Amerikaner Einfluss auf den Weltklimarat nehmen. Der Weltklimarat der Uno ist ein eigenwilliges Konstrukt: Wissenschaftler sollen darüber wachen, wie es um das Klima des Planeten bestellt ist. Wer aber diese Wissenschaftler sind, das bestim... mehr...

Diplomatenkabel: US-Regierung beeinflusste Besetzung des Weltklimarats

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2010

Das State Department wollte 2008 offenbar aktiv Einfluss auf die Zusammensetzung des Weltklimarats nehmen. In einer Depesche, die dem SPIEGEL vorliegt, versuchte die damalige US-Außenministerin Rice zu verhindern, dass ein iranischer Wissenschaftler Leiter einer Arbeitsgruppe wird. mehr...

KLIMAPOLITIK: Dicke Bretter statt Big Bang

DER SPIEGEL - 29.11.2010

Kopenhagen war ein Desaster, nun kommt Cancún. In dieser Woche beginnt der nächste Uno-Weltklimagipfel. Die Erwartungen sind niedrig, nur Bundesumweltminister Norbert Röttgen rechnet mit Fortschritten. Er selbst hat manche Schlappe einstecken müssen.... mehr...

UMWELT: Schonfrist für den Chef des Klimarats

DER SPIEGEL - 04.10.2010

Vorsitzender des Uno-Weltklimarats Rajendra Pachauri bleibt im Amt. Der wegen falscher Prognosen zur Zukunft der Himalaja-Gletscher in die Kritik geratene Vorsitzende des Uno-Weltklimarats (IPCC), Rajendra Pachauri, braucht offenbar nicht um sein A... mehr...

Reformkommission: Experten drängen auf Umbau des Weltklimarats

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2010

Konsequenz aus der Krise: Experten empfehlen einen Umbau des Uno-Klimarats IPCC. Sie üben teils deutliche Kritik an der Arbeit des Gremiums. Sowohl in der Führung als auch bei der wissenschaftlichen Arbeit des Klimarats seien Reformen notwendig. mehr...

KLIMAPOLITIK: Schlacht bergauf

DER SPIEGEL - 26.04.2010

Angela Merkel ändert ihre Umweltstrategie. Sie will das Zwei-Grad-Ziel nicht mehr vertraglich durchsetzen. Ich habe drei Kinder", sagte Umweltminister Norbert Röttgen vergangene Woche, als er bei einer Rede in Berlin erklären wollte, warum Klimapol... mehr...

Umweltschutzkosten: Experte wirft Uno-Klimarat Schönrechnerei vor

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2010

Neue Vorwürfe setzen den Weltklimarat weiter unter Druck. Jetzt übt ein renommierter Wirtschaftsforscher Kritik an dem Gremium - es soll die Kosten des Klimaschutzes absichtlich klein gerechnet haben. Einer der angegriffenen Wissenschaftler kommt aus Deutschland. mehr...

Reaktion auf Kritik: Akademien-Verband soll Weltklimarat renovieren

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2010

Der Klimarat der Vereinten Nationen kommt auf den Prüfstand. Ein Zusammenschluss nationaler Wissenschaftsakademien, der InterAcademy Council, soll Empfehlungen für die künftige Arbeit des Gremiums aufstellen. Ob die Vorschläge aber umgesetzt werden, entscheidet der Klimarat selbst. mehr...

Klima-Debatte: Uno lässt Klimarat künftig kontrollieren

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2010

Die Vereinten Nationen nehmen ihren Klimarat an die kurze Leine: Ein unabhängiges Expertengremium soll künftig die Arbeit der Wissenschaftler kontrollieren. Die Uno will damit die seit Wochen andauernde Kritik an falschen Prognosen und fehlender Transparenz des IPCC entschärfen. mehr...

Debatte um Weltklimarat: Der IPCC braucht eine Generalüberholung

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2010

Die Welle der Kritik am Uno-Weltklimarat reißt nicht ab. Erneut haben sich Forscher für eine Reform des IPCC ausgesprochen. Einige schlagen sogar noch härtere Töne an - und fordern die Auflösung des Gremiums. Struktur und Verfahren hätten ihr Verfallsdatum überschritten. mehr...

Themen von A-Z