Thema Internationaler Strafgerichtshof

Alle Artikel und Hintergründe

Verbrechen gegen die Menschlichkeit: Internationales Strafgericht eröffnet Burundi-Verfahren

Verbrechen gegen die Menschlichkeit: Internationales Strafgericht eröffnet Burundi-Verfahren

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2017

Der Vorwurf lautet 1200-facher politischer Mord: Wegen Verbrechen im zentralafrikanischen Burundi beginnt nun ein internationales Strafverfahren - einen Tag, ehe das Land aus dem Gerichtshof austrat. mehr...

Verbrechen gegen die Menschlichkeit: Internationales Strafgericht eröffnet Burundi-Verfahren

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2017

Der Vorwurf lautet 1200-facher politischer Mord: Wegen Verbrechen im zentralafrikanischen Burundi beginnt nun ein internationales Strafverfahren - einen Tag, ehe das Land aus dem Gerichtshof austrat. mehr...

Internationales Strafrecht: Die Banalität der Verbrechen gegen Migranten

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2017

Weltweit werden Migranten in Lager gesperrt, misshandelt, in Hunger und Krankheit getrieben, und viele sterben an den Folgen. Diese Verbrechen sollten endlich geahndet werden - vom Internationalen Strafgerichtshof. mehr...

Weltstrafgericht in Den Haag: Die Unwahrheiten der Chefanklägerin

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2017

Die Affäre um dubiose Geschäftskontakte des Ex-Chefermittlers Luis Moreno Ocampo holt seine Nachfolgerin ein. Hat Fatou Bensouda gelogen, um ihr enges Verhältnis zum umstrittenen Vorgänger zu verheimlichen? mehr...

Entlassung von Saif al-Islam: Strafgerichtshof verlangt Festnahme von Gaddafi-Sohn

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2017

In Libyen wurde Saif al-Islam al-Gaddafi freigelassen. Nun fahnden die internationalen Strafverfolger nach dem Sohn des Ex-Diktators - der Haftbefehl aus 2011 sei weiter in Kraft. mehr...

Internationales Strafgericht in Den Haag: Die Richter, die Tyrannen das Fürchten lehren

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2017

Mit Schmiergeld und Gewalt schüchtern Despoten Zeugen ein - doch für Kongos Kriegsverbrecher Bemba ging das vor dem Haager Strafgerichtshof schief: Er muss noch länger als die bereits verhängten 18 Jahre in Haft. mehr...

Zukunft des internationalen Strafgerichtshofs: Achse des Unrechts

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2016

Immer mehr afrikanische Staaten wollen sich nicht mehr der Rechtsprechung des Völkerstrafgerichts unterwerfen, auch Russland geht auf Distanz. Die USA haben noch nie mitgemacht. Das Weltgericht bröckelt. mehr...

Philippinen: Duterte will Internationalen Strafgerichtshof verlassen

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2016

Das Weltstrafgericht will die Ermordung von mehr als 2000 Menschen auf den Philippinen untersuchen. Jetzt hat Präsident Rodrigo Duterte angekündigt, beim Internationalen Strafgerichtshof auszutreten. mehr...

Ukrainekonflikt: Russland wendet sich vom Strafgerichtshof ab

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2016

Die russische Regierung will den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag verlassen. Hintergrund dürfte eine Einschätzung des ICC zum Ukrainekonflikt sein. mehr...

Strafgerichtshof: US-Armee beging womöglich Kriegsverbrechen in Afghanistan

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2016

Mitglieder der US-Streitkräfte und der CIA haben in Afghanistan möglicherweise Gefangene gefoltert - vermutlich nicht nur in Einzelfällen. Zu diesem Ergebnis kommt die Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofs. mehr...

Angebliche Putsch-Beteiligung: Uno fordert Freilassung ihres Richters aus türkischer Haft

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2016

Ein Richter des Internationalen Strafgerichtshofes sitzt trotz diplomatischer Immunität seit Wochen in der Türkei hinter Gittern. Jetzt fordert die Uno seine sofortige Freilassung. mehr...