Facebook und Co.: Wir tippen im Dunkeln

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2018

Der Normalzustand sozialer Medien ist heute nicht mehr öffentlich. Es findet ein großer digitaler Rückzug ins Private statt. „Dark Social“ - das, was von außen unsichtbar stattfindet, gewinnt an Bedeutung. mehr...

Fake-Befragungen: Für wie glaubwürdig halten Sie Meinungsumfragen?

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2018

Viele Meinungsumfragen sind manipuliert, wie SPIEGEL-Recherchen zeigen. Für uns ein Grund, in Zukunft skeptischer zu sein - und noch genauer zu prüfen, worüber wir berichten. mehr...

Soziale Medien und Demokratie: Besser mit dem Bösen rechnen

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2018

Bisher hat Facebook nicht eingestanden, dass die Plattform auch genutzt wird, um Demokratien zu zersetzen. Nun debattiert der Konzern, ob soziale Medien der Gesellschaft mehr schaden als nützen. Lösungen bietet er nicht. mehr...

Debatte ums NetzDG: EU-Justizkommissarin zweifelt am Maas-Gesetz

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2018

Welches ist die beste Strategie gegen Hass im Netz? Was das Löschen einschlägiger Postings anbelangt, setzt EU-Kommissarin Jourová weiter auf Freiwilligkeit im Umgang mit Konzernen - anders als Deutschland. mehr...

Netzprojekt Good Duck Panels: Hier spricht Donald Duck zum Weltgeschehen

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2018

Der Twitter-Account Good Duck Panels macht alte Comics zu Kommentaren über aktuelle Ereignisse. Tausende Fans feiern den anonymen Macher. Unsere Autorin hat ihn getroffen. mehr...

Stephen Bannons Absturz: Geopfert, um zu überleben

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2018

Es ist ein Beben in Washington: Der US-Präsident und seine Verbündeten verbannen Stephen Bannon, um Macht zu demonstrieren - und Angst unter den Aufmüpfigen zu verbreiten. mehr...

Nach Konflikt mit Trump: Bannon verlässt rechte Plattform Breitbart News

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2018

Für ein Enthüllungsbuch über Chaos und Intrigen im Weißen Haus lieferte er wesentliche Details: Donald Trumps Ex-Chefberater Stephen Bannon steht seitdem unter Dauerfeuer. Jetzt verlässt er das Medium, das sein Sprachrohr war. mehr...

Twitter-Protest gegen NetzDG: Maas-Tweet über Thilo Sarrazin gelöscht

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2018

Ist Heiko Maas mit einem alten Läster-Tweet über Thilo Sarrazin selbst Opfer des umstrittenen NetzDG geworden? Der Fall verdeutlicht ein großes Transparenz-Problem. mehr...

Streit wegen Twitter-Zensur: FDP und Grüne wollen umstrittenes Löschgesetz kippen

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2018

Seit einer Woche müssen Facebook und Twitter gegen Hassbotschaften im Netz vorgehen - und schießen ein Eigentor nach dem anderen. Die Opposition fordert schon die Abschaffung des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes. mehr...

Justizminister zum NetzDG: Maas verteidigt Gesetz gegen Hass im Internet

SPIEGEL ONLINE - 04.01.2018

Seit wenigen Tagen gilt das NetzDG in vollem Umfang - und die Kritik ist groß. Justizminister Maas verteidigt das Gesetz gegen Hass im Netz: „Die Meinungsfreiheit schützt auch hässliche Äußerungen.“ mehr...