Twitter-Protest gegen NetzDG: Maas-Tweet über Thilo Sarrazin gelöscht

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2018

Ist Heiko Maas mit einem alten Läster-Tweet über Thilo Sarrazin selbst Opfer des umstrittenen NetzDG geworden? Der Fall verdeutlicht ein großes Transparenz-Problem. mehr...

Streit wegen Twitter-Zensur: FDP und Grüne wollen umstrittenes Löschgesetz kippen

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2018

Seit einer Woche müssen Facebook und Twitter gegen Hassbotschaften im Netz vorgehen - und schießen ein Eigentor nach dem anderen. Die Opposition fordert schon die Abschaffung des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes. mehr...

Justizminister zum NetzDG: Maas verteidigt Gesetz gegen Hass im Internet

SPIEGEL ONLINE - 04.01.2018

Seit wenigen Tagen gilt das NetzDG in vollem Umfang - und die Kritik ist groß. Justizminister Maas verteidigt das Gesetz gegen Hass im Netz: „Die Meinungsfreiheit schützt auch hässliche Äußerungen.“ mehr...

Debatte um das NetzDG: Auch Gagschreiber unter den Opfern

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2018

Witze deutscher Satiriker sind nur noch im Ausland sichtbar, die AfD-Fraktionsvorsitzende ist stolz auf einen gesperrten Tweet, und Twitter sagt lieber nichts: fünf Erkenntnisse rund ums NetzDG. mehr...

Debakel um Hassrede-Gesetz: Die stumpfe Pracht des NetzDG

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2018

Selten ist in Deutschland ein dämlicheres Gesetz in Kraft getreten als das NetzDG: juristisch schlampig, technisch uninformiert und wahlkämpferisch schnellgeschossen. Gegen Hass im Netz hilft es auch nicht - im Gegenteil. mehr...

Rechtswidrige Inhalte bei Twitter und Co.: Provozieren wie die Profis

SPIEGEL ONLINE - 02.01.2018

Ob geplant oder nicht: Die AfD macht vor, wie sich das Netzwerkdurchsetzungsgesetz instrumentalisieren lässt. Ihre Taktik ließe sich sogar noch verfeinern. mehr...

In eigener Sache: Die SPIEGEL AKADEMIE lehrt digitales Arbeiten

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2017

Die Digitalisierung krempelt auch Ihren Job um? Sie wollen vom Wandel profitieren, statt ihm nur nachzulaufen? Sich fit für die Zukunft machen? Die neu gegründete SPIEGEL AKADEMIE hilft Ihnen. mehr...

Verlage gegen ARD und ZDF: „DDR statt Nordkorea“

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2017

Verlegerpräsident Mathias Döpfner ist das Textangebot von ARD und ZDF im Internet ein Dorn im Auge. In dem Streit spitzte er stark zu. Nun beugt sich der WDR. mehr...

Erregungsdemokratie: Wie soziale Medien die Politik beherrschen

SPIEGEL Plus - 06.12.2017

Die deutsche Politik ist im digitalen Erregungszirkus angekommen. Soziale Netzwerke wie Facebook dominieren die Debatten - und tragen dazu bei, dass die Gesellschaft zerfällt. mehr...

Politische Inszenierung: Wie soziale Medien Deutschland regieren

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2017

Mit dem Spruch „Lieber nicht regieren als falsch“ hat die FDP im Internet ein Mem geschaffen. Es ist extrem erfolgreich - und offenbart ein so hypermodernes wie problematisches Politikverständnis. mehr...