Thema IRA

Alle Artikel und Hintergründe

Terror in Irland: Labour-Chef Corbyn nahm an Feiern für IRA-Kämpfer teil

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2015

Die Verbindungen von Jeremy Corbyn zur irischen Terrorgruppe IRA waren laut einem Zeitungsbericht enger als bislang bekannt. Der neue Labour-Chef nahm demnach an Ehrungen von Kämpfern teil - und verantwortete Artikel, die Anschläge guthießen. mehr...

Nordirland-Konflikt: IRA-Rebellenführer in Belfast erschossen

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2015

Anschlag in Belfast: Ein ehemalige IRA-Anführer ist auf dem Markt in der nordirischen Stadt erschossen worden. mehr...

Nordirland: Aufschrei einer Tochter

DER SPIEGEL - 12.05.2014

Die IRA tötete in 29 Jahren Bürgerkrieg über tausend Menschen - wie Jean McConville, eine Mutter von zehn Kindern. War Sinn-Féin-Parteichef Gerry Adams am Mord beteiligt? mehr...

Nordirland: „Besessen von der Geschichte“

DER SPIEGEL - 05.05.2014

Ed Moloney, 65, Journalist, führte für ein Forschungsprojekt Gespräche mit früheren IRA-Kämpfern. Hinweise aus diesen Interviews hatten vorige Woche die Festnahme von Gerry Adams, dem Vorsitzenden der irisch-republikanischen Partei Sinn Féin, zur Folge. mehr...

Festnahme von Gerry Adams: „Ich weiß, wer meine Mutter umgebracht hat“

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2014

Sie war zehnfache Mutter, ihre Leiche wurde erst 30 Jahre nach ihrem Tod entdeckt: Im Zusammenhang mit dem IRA-Mord an Jean McConville ist nun Gerry Adams festgenommen worden. Der Sinn-Fein-Präsident beteuert seine Unschuld. mehr...

Ex-IRA-Aktivist: Sinn-Fein-Parteichef Gerry Adams festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2014

Der ehemalige IRA-Aktivist Gerry Adams wird von der Polizei verhört: Es geht um den Mord an der zehnfachen Mutter Jean McConville vor 40 Jahren. IRA-Veteranen belasten den Abgeordneten schwer: Er habe den Befehl zum Mord gegeben. mehr...

Nordirland-Konflikt: 26-Jähriger nach Mord an Ex-IRA-Rebellenführer festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2014

Die nordirische Polizei hat einen 26-Jährigen festgenommen. Er soll an Karfreitag einen früheren Führer der IRA getötet haben - dem Jahrestag des Friedensabkommens. Die Regierung verurteilte den Mord. mehr...

Nordirland-Konflikt: Ehemaliger IRA-Rebellenführer in Nordirland erschossen

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2014

Todesschüsse mit Symbolkraft: Im nordirischen Belfast ist ein prominenter Ex-Rebellenführer der Untergrundorganisation IRA ermordet worden. Dass es zu der Tat ausgerechnet am Karfreitag kam, ist wohl kein Zufall. mehr...

Britische Geheimeinheit in Nordirland: Killerkommando im Namen ihrer Majestät

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2013

London wird von den Schatten des Nordirland-Konflikts eingeholt. Die BBC hat enthüllt, dass ein Spezialkommando der britischen Armee Anfang der siebziger Jahre bei ihrer Jagd auf die IRA auch unbewaffnete Zivilisten tötete. Der ehemalige Armeechef lobt den Mut der Soldaten. mehr...

„Arm wie die Kirchenmäuse“

SPIEGEL GESCHICHTE - 29.01.2013

Beim Osteraufstand 1916 erhoben sich die lange unterdrückten Iren gegen die Briten. Die Insel wurde geteilt, die Unruhen im Norden gingen weiter. mehr...