ThemaIrakRSS

Alle Artikel und Hintergründe

IS-Rekrutierer Prakash: Regierung meldet Tod von "gefährlichstem Australier"

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2016

Einer der meistgesuchten australischen Terroristen ist bei einem US-Luftangriff im Irak getötet worden. Das meldet die Regierung in Canberra. Neil Prakash hatte für den IS geworben und zu Terrorattacken aufgerufen. mehr...

IS-Rekrutierer Prakash: Regierung meldet Tod von „gefährlichstem Australier“

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2016

Einer der meistgesuchten australischen Terroristen ist bei einem US-Luftangriff im Irak getötet worden. Das meldet die Regierung in Canberra. Neil Prakash hatte für den IS geworben und zu Terrorattacken aufgerufen. mehr...

Krieg gegen den IS: „Der Kampf ist noch lange nicht vorbei“

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2016

Seit einem Jahr bombardiert eine Anti-IS-Koalition die Stellungen der Extremisten. Nun fürchten die USA, dass der Mission der Schwung ausgeht. Sie fordern: Die Partner müssen mehr gegen den Terror tun. mehr...

Anti-IS-Mission: USA fordern Einsatz von Nato-Flugzeugen

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2016

Die USA verlangen von der Nato mehr Unterstützung beim Kampf gegen den IS. Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE drängen sie erneut auf den Einsatz von Awacs-Jets. Doch der Widerstand ist groß. mehr...

Nach Sturm aufs Parlament: Irakischer Regierungschef ordnet Festnahmen an

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2016

Hunderte wütende Demonstranten erstürmten das Regierungsviertel von Bagdad - nun sollen sie verhaftet werden. Die meisten setzen ihren Protest aber fort. mehr...

Parlaments-Sturm im Irak: Tränengas und Warnschüsse gegen Proteste in Bagdad

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2016

Unruhe im Irak: Nachdem Anhänger des Schiitenpredigers Sadr die Grüne Zone und das Parlament gestürmt haben, fielen Warnschüsse. Ministerpräsident Abadi behauptet, die Lage sei unter Kontrolle. mehr...

Regierungskrise im Irak: Demonstranten stürmen Parlament in Bagdad

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2016

Im Irak eskaliert der politische Streit um die Zukunft des Landes: Anhänger eines schiitischen Geistlichen haben die abgesicherte „Grüne Zone“ in Bagdad gestürmt, einige drangen ins Parlament ein. mehr...

IS-Miliz im Irak: Viele Menschen werden bei Anschlag in Bagdad getötet

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2016

Nahe der irakischen Hauptstadt Bagdad hat ein Attentäter sein Auto auf einem Markt in die Luft gesprengt. Mehrere Menschen starben. Die IS-Terrormiliz will für den Anschlag verantwortlich sein. mehr...

Kampf gegen IS: Bundeswehr baut „Tornado“-Stützpunkt in der Türkei

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2016

Deutschland stellt sich auf eine längere Beteiligung von „Tornado“-Jets am Luftkrieg gegen den IS ein. Die Bundeswehr plant deshalb den Bau einer eigenen Basis für die Kampfjets in der Türkei. mehr...

Anti-Terror-Kampf: US-Luftwaffe schickt erstmals B-52-Bomber gegen IS

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2016

Die USA setzen nun auch den Langstreckenbomber B-52 im Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ ein. Aus dem Osten Syriens dringen beunruhigende Nachrichten: Der IS dehnt sein Machtgebiet wieder aus. mehr...

Flüchtlingscamp: Ein paar Quadratmeter Ruhrgebiet im Nordirak

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2016

Man müsste den Flüchtlingen in ihren Heimatländern helfen, dachten sich vier Männer aus dem Ruhrgebiet. Sie zogen los und bauten ein Dorf im Nordirak. Die Geschichte eines Erfolgs. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Irak

Offizieller Eigenname:
Al-Jumhuriya al-Iraqiya

Staatsoberhaupt:
Fuad Masum (seit Juli 2014)

Regierungschef: Haidar al-Abadi (seit September 2014)

Außenminister: Ibrahim al-Dschaafari (seit September 2014); Sharif Ali ibn al-Hussein (nominiert)

Staatsform: Republik

Mitgliedschaften: Uno, Opec

Hauptstadt: Bagdad

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Muslime (davon etwa 60% Schiiten)

Fläche: 434.128 km²

Bevölkerung: 34,776 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 80,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 3,2%

Fruchtbarkeitsrate: 4,6 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 9. April

Zeitzone: MEZ +2 Stunden

Kfz-Kennzeichen: IRQ

Telefonvorwahl: +964

Internet-TLD: .iq

Mehr Informationen bei Wikipedia

Wirtschaft

Währung: 1 Irak-Dinar (ID) = 1000 Fils

Bruttosozialprodukt: 191,181 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 8,6%

Inflationsrate: 5,0% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 15,3% (2008)

Handelsbilanzsaldo: +30,793 Mrd. US$

Export: 82,506 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (99,3%) (2011)

Import: 51,713 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportausrüstung (38,5%), Fertigwaren (15,8%), industrielle Vorprodukte (11,4%), Brennstoffe und Schmiermittel (9,8%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Datteln, Weizen, Gerste, Mais, , Tomaten, Gurken, Auberginen, Melonen, Weintrauben, Kartoffeln, Eier, Milch, Geflügelfleisch

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Phosphat, Schwefel, Gips, Salz

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,3%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 3,9%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,6/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 31/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 63/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 66 Jahre, Frauen 72 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 126,045 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 37,805 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 0,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 109,038 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1221 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 79%, Industrie 15%, Haushalte 7%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 91% der städtischen, 56% der ländlichen Bevölkerung

Einnahmen aus Tourismus: 1,558 Mrd. US$

Militär

Streitkräfte: 271.400 578.269 Mann (Heer 193.400, Marine 3600, Luftwaffe 5050, Sonstige 69.350)

Militärausgaben (am BIP): 5,1%

Nützliche Adressen und Links

Irakische Botschaft in Deutschland
Pacelliallee 19-21, D-14195 Berlin
Telefon: +49-30-814880 Fax: +49-30-81488222
E-Mail: info@iraqiembassy-berlin.de

Deutsche Botschaft im Irak
P.O. Box 2036, Jadriyah, Bagdad
Telefon: +964-790-1922526
Fax:
+49-228-1767071
E-Mail: info@bagdad.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z