ThemaIrakRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Steinmeier zu Waffenlieferungen: Wir müssen hinhören, was die Kurden brauchen

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2014

Außenminister Steinmeier hat sich erneut offen für deutsche Waffenlieferungen in den Irak gezeigt. "Wir müssen den Kurden die Möglichkeit geben, sich zu wehren", sagt der Sozialdemokrat im ZDF. Erste Pflicht sei aber die humanitäre Hilfe. mehr...

Hilfe für Peschmerga: Die fünf Gefahren deutscher Waffenlieferungen

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2014

Soll Deutschland den Kurden Waffen liefern, um den Vormarsch des radikalislamischen IS zu stoppen? Die Bundesregierung plant für den Mittwoch eine Grundsatzentscheidung, doch der Schritt birgt womöglich große Gefahren. mehr...

Krise im Nordirak: Uno startet Hilfsaktion für eine halbe Million Flüchtlinge

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2014

Hunderttausende fliehen im Irak vor den Kämpfern der IS-Terroristen. Jetzt hat das Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen für Mittwoch eine Luftbrücke nach Arbil angekündigt. mehr...

IS-Kriegstaktik: Sturmattacken wie im siebten Jahrhundert

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2014

Die irakische Armee hat eine Offensive gegen die Terrormiliz IS gestartet. Doch sie hat es mit einem schwierigen Gegner zu tun: Die Dschihadisten mischen modernste Kriegstaktik mit apokalyptischen Angriffen - blitzschnell und skrupellos. mehr...

Terrormiliz Islamischer Staat: Obama warnt vor wilder Bande im Irak

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2014

Im Kampf gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" im Irak hat US-Präsident Obama einen Erfolg verkündet. Der Staudamm von Mossul sei zurückerobert worden. Gleichzeitig warnte er vor den Dschihadisten: "Der Wolf steht vor der Tür." mehr...

Kampf gegen IS: Papst rechtfertigt Eingreifen gegen Dschihadisten im Irak

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2014

Papst Franziskus hat das militärisches Eingreifen der internationalen Gemeinschaft gegen das Terrornetzwerk "Islamischer Staat" gerechtfertigt. Doch nicht nur eine Nation sollte entscheiden, was zu tun sei. mehr...

Widerstand gegen IS: USA verhängen Sanktionen gegen Dschihadisten

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2014

Im Kampf gegen die Terror-Miliz "Islamischer Staat" haben die USA nun Strafmaßnahmen gegen zwei Mitglieder des IS und der Nusra-Front verhängt. Währenddessen setzen die Kurden ihre Angriffe im Nordirak fort. mehr...

Hilfe für Nordirak: Deutschland startet Rüstungslieferungen nächste Woche

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2014

Fahrzeuge, Schutzwesten, Helme - diese Güter sollen bereits in der kommenden Woche aus Deutschland in den Nordirak geliefert werden. Die Bundesregierung will auch weiter humanitäre Hilfe leisten. mehr...

Kampf gegen IS: US-Militär weitet Luftschläge im Irak aus

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2014

Die USA haben im Irak eine Offensive gegen die Miliz "Islamischer Staat" gestartet. Die Obama-Regierung sieht auch US-Bürger von den Extremisten gefährdet. Das irakische Militär warnte indes vor nicht autorisierten Waffenlieferungen. mehr...

Kämpfe im Irak: Steinmeier lehnt unabhängigen Kurdenstaat ab

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2014

Außenminister Steinmeier mahnt in der Irak-Krise zur Einheit: Um die IS-Extremisten wirksam zu bekämpfen, müssten alle Regionen und Religionen des Landes zusammenhalten. Die US-Amerikaner bombardierten weitere Stellungen der Terroristen. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Irak

Offizieller Eigenname:
Al-Jumhuriya al-Iraqiya

Staatsoberhaupt:
Fuad Masum (seit Juli 2014)

Regierungschef: Nuri al-Maliki (zurückgetreten); Haider al-Abadi (designiert)

Außenminister: Hussein al-Shahristani (seit Juli 2014)

Staatsform: Republik

Mitgliedschaften: Uno, Opec

Hauptstadt: Bagdad

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Muslime (davon etwa 60% Schiiten)

Fläche: 434.128 km²

Bevölkerung: 34,776 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 80,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 3,2%

Fruchtbarkeitsrate: 4,6 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 9. April

Zeitzone: MEZ +2 Stunden

Kfz-Kennzeichen: IRQ

Telefonvorwahl: +964

Internet-TLD: .iq

Mehr Informationen bei Wikipedia

Wirtschaft

Währung: 1 Irak-Dinar (ID) = 1000 Fils

Bruttosozialprodukt: 191,181 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 8,6%

Inflationsrate: 5,0% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 15,3% (2008)

Handelsbilanzsaldo: +30,793 Mrd. US$

Export: 82,506 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (99,3%) (2011)

Import: 51,713 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportausrüstung (38,5%), Fertigwaren (15,8%), industrielle Vorprodukte (11,4%), Brennstoffe und Schmiermittel (9,8%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Datteln, Weizen, Gerste, Mais, , Tomaten, Gurken, Auberginen, Melonen, Weintrauben, Kartoffeln, Eier, Milch, Geflügelfleisch

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Phosphat, Schwefel, Gips, Salz

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,3%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 3,9%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,6/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 31/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 63/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 66 Jahre, Frauen 72 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 126,045 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 37,805 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 0,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 109,038 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1221 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 79%, Industrie 15%, Haushalte 7%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 91% der städtischen, 56% der ländlichen Bevölkerung

Einnahmen aus Tourismus: 1,558 Mrd. US$

Militär

Streitkräfte: 271.400 578.269 Mann (Heer 193.400, Marine 3600, Luftwaffe 5050, Sonstige 69.350)

Militärausgaben (am BIP): 5,1%

Nützliche Adressen und Links

Irakische Botschaft in Deutschland
Pacelliallee 19-21, D-14195 Berlin
Telefon: +49-30-814880 Fax: +49-30-81488222
E-Mail: info@iraqiembassy-berlin.de

Deutsche Botschaft im Irak
P.O. Box 2036, Jadriyah, Bagdad
Telefon: +964-790-1922526
Fax:
+49-228-1767071
E-Mail: info@bagdad.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia







Themen von A-Z