ThemaIrakRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kampf gegen IS: Gegenoffensive um Ramadi hat offenbar begonnen

Kampf gegen IS: Gegenoffensive um Ramadi hat offenbar begonnen

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2015

Seit Tagen bereiten sich Milizen und irakische Streitkräfte auf eine Rückeroberung der Stadt Ramadi vom IS vor. Nun hat die riskante Militäroperation offenbar begonnen. Das legen Truppenbewegungen um die Stadt nahe. mehr... Video | Forum ]

Gefangene Jesidinnen: IS macht Propaganda für Frauen-Versklavung

Gefangene Jesidinnen: IS macht Propaganda für Frauen-Versklavung

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

Mit unfassbarer Brutalität geht der "Islamische Staat" gegen Frauen vor: Jesidinnen, die in Gefangenschaft geraten, werden vergewaltigt und versklavt. Jetzt rechtfertigt sich die Miliz auf absurde Weise. Von Raniah Salloum mehr... Video | Forum ]

Schiiten-Milizen vor Ramadi: Aufmarsch der Todes-Schwadronen

Schiiten-Milizen vor Ramadi: Aufmarsch der Todes-Schwadronen

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

Im Kampf gegen den IS setzen USA und Irak auf schiitische Milizen - die sollen die Dschihadisten endlich zurückdrängen. Doch die von Iran unterstützten Truppen sind ähnlich brutal wie der "Islamische Staat". Von Raniah Salloum mehr... Forum ]

Schiiten-Milizen vor Ramadi: Aufmarsch der Todes-Schwadronen

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

Im Kampf gegen den IS setzen USA und Irak auf schiitische Milizen - die sollen die Dschihadisten endlich zurückdrängen. Doch die von Iran unterstützten Truppen sind ähnlich brutal wie der "Islamische Staat". mehr...

Waffen für den Irak: 1000 US-Raketen gegen die Autobomben des IS

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

In Ramadi bombte sich der "Islamische Staat" mit sprengstoffbeladenen Autos bis ins Zentrum vor. Damit das nicht noch mal passiert, bekommt der Irak mehr Waffen aus den USA: 1000 Raketen sollen geliefert werden. mehr...

Terrormiliz: Kreml verspricht Irak Hilfe beim Kampf gegen den IS

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Russland und der Irak wollen ihre militärische Zusammenarbeit ausbauen - beim Kampf gegen die IS-Terrormiliz erklärte sich Moskau zu Waffenlieferungen bereit. mehr...

Terrormiliz auf dem Vormarsch: IS erobert letzten Grenzübergang zwischen Syrien und Irak

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Nach der Eroberung Palmyras ist auch der letzte offene Grenzübergang zwischen Syrien und dem Irak in die Hände des "Islamischen Staates" gefallen. Die Terrormiliz kontrolliert nun mehr als die Hälfte Syriens. mehr...

Krieg im Irak: IS-Kämpfer legen Minenfelder um Ramadi an

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2015

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" will die gerade erst eroberte Stadt Ramadi um jeden Preis halten. Die Dschihadisten verminen die Umgebung des Ortes, um die bevorstehende Offensive schiitischer Milizen zu stoppen. mehr...

IS-Eroberung von Ramadi: Obamas Pakt mit den Kämpfern Irans

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2015

Der IS hat die Stadt Ramadi erobert - für Barack Obama ein Rückschlag. Doch seine Strategie im Irak will der US-Präsident nicht ändern. Er duldet sogar den Vormarsch von Milizen unter dem Einfluss Irans. Warum? mehr...

Kampf gegen IS im Irak: USA liefern tausend Panzerabwehrgeschütze

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2015

Tausend Panzerabwehrgeschütze sollen gegen den Vormarsch des "Islamischen Staats" im Irak helfen: Die USA wollen die Waffensysteme auf Wunsch des irakischen Regierungschefs liefern. mehr...

Vormarsch der Dschihadisten: 25.000 Iraker fliehen vor dem IS aus Ramadi

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2015

Nach heftigen Kämpfen hat der "Islamische Staat" die irakische Stadt Ramadi nahe Bagdad unter seine Kontrolle gebracht - Zehntausende Iraker fliehen vor dem Terror. Die Dschihadisten brüsten sich mit ihrer Kriegsbeute. mehr...

Krieg im Irak: Schiitische Milizen rüsten sich für die Schlacht um Ramadi

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2015

Die irakische Stadt Ramadi wurde vom "Islamischen Staat" erobert. Schiitische Milizen wollen den Ort jedoch nicht aufgeben - und bereiten einen Gegenangriff vor. mehr...

Vorstoß der Terrormiliz: Islamischer Staat überrennt irakische Stadt Ramadi

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2015

Im Kampf um die antike Stadt Palmyra in Syrien ist die Terrormiliz IS zunächst zurückgeschlagen worden. Im Irak hingegen konnten die Extremisten die Provinzmetropole Ramadi komplett einnehmen. Die Behörden berichten von Hunderten Toten. mehr...


Anzeige
Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Irak

Offizieller Eigenname:
Al-Jumhuriya al-Iraqiya

Staatsoberhaupt:
Fuad Masum (seit Juli 2014)

Regierungschef: Haidar al-Abadi (seit September 2014)

Außenminister: Ibrahim al-Dschaafari (seit September 2014)

Staatsform: Republik

Mitgliedschaften: Uno, Opec

Hauptstadt: Bagdad

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Muslime (davon etwa 60% Schiiten)

Fläche: 434.128 km²

Bevölkerung: 34,776 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 80,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 3,2%

Fruchtbarkeitsrate: 4,6 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 9. April

Zeitzone: MEZ +2 Stunden

Kfz-Kennzeichen: IRQ

Telefonvorwahl: +964

Internet-TLD: .iq

Mehr Informationen bei Wikipedia

Wirtschaft

Währung: 1 Irak-Dinar (ID) = 1000 Fils

Bruttosozialprodukt: 191,181 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 8,6%

Inflationsrate: 5,0% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 15,3% (2008)

Handelsbilanzsaldo: +30,793 Mrd. US$

Export: 82,506 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (99,3%) (2011)

Import: 51,713 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportausrüstung (38,5%), Fertigwaren (15,8%), industrielle Vorprodukte (11,4%), Brennstoffe und Schmiermittel (9,8%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Datteln, Weizen, Gerste, Mais, , Tomaten, Gurken, Auberginen, Melonen, Weintrauben, Kartoffeln, Eier, Milch, Geflügelfleisch

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Phosphat, Schwefel, Gips, Salz

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,3%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 3,9%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,6/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 31/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 63/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 66 Jahre, Frauen 72 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 126,045 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 37,805 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 0,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 109,038 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1221 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 79%, Industrie 15%, Haushalte 7%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 91% der städtischen, 56% der ländlichen Bevölkerung

Einnahmen aus Tourismus: 1,558 Mrd. US$

Militär

Streitkräfte: 271.400 578.269 Mann (Heer 193.400, Marine 3600, Luftwaffe 5050, Sonstige 69.350)

Militärausgaben (am BIP): 5,1%

Nützliche Adressen und Links

Irakische Botschaft in Deutschland
Pacelliallee 19-21, D-14195 Berlin
Telefon: +49-30-814880 Fax: +49-30-81488222
E-Mail: info@iraqiembassy-berlin.de

Deutsche Botschaft im Irak
P.O. Box 2036, Jadriyah, Bagdad
Telefon: +964-790-1922526
Fax:
+49-228-1767071
E-Mail: info@bagdad.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia







Themen von A-Z