ThemaIrakRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Machtkampf: Sunniten drohen mit Teilung des Irak

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2014

Eine politische Lösung im Irak wird immer unwahrscheinlicher. Die Sunniten drohen Ministerpräsident Nuri al-Maliki mit Spaltung des Landes in drei Teile - einen kurdischen, einen schiitischen und einen sunnitischen. mehr...

Irakischer Premier: Prominente Schiiten drängen Maliki zum Amtsverzicht

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2014

Die Forderungen nach Machtverzicht prasseln auf Nuri al-Maliki ein - doch der irakische Ministerpräsident klammert sich an seinen Posten. Jetzt reden prominente Schiiten dem Politiker ins Gewissen. Sie fürchten den Zerfall ihres Landes. mehr...

Spott über Baghdadis Armbanduhr: Was trägt der Kalif denn da?

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2014

Da funkelt es am Handgelenk: Überraschend hat sich Dschihadisten-Führer Abu Bakr al-Baghdadi in einem Video gezeigt. Im Netz gibt es reichlich Reaktionen - vor allem über die protzige Armbanduhr des Radikalen. mehr...

Terror im Irak: Video zeigt angeblich Dschihadisten-Führer Baghdadi

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2014

Abu Bakr al-Baghdadi befehligt die Terrormiliz "Islamischer Staat". Trotzdem hielt er sich bisher im Verborgenen. Nun ist ein Video aufgetaucht, das den Dschihadisten bei einer Predigt im Irak zeigen soll. Die Regierung spricht von einer Fälschung. mehr...

Gefechte nördlich von Bagdad: Irakische Armee wehrt Dschihadisten-Angriff auf Ölraffinerie ab

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2014

Bei stundenlangen Schusswechseln mit irakischen Soldaten sollen zwölf "Islamischer Staat"-Kämpfer ums Leben gekommen sein. Die Terrorgruppe hatte zuvor eine der größten Ölraffinerien des Landes angegriffen. mehr...

Machtkampf im Irak: Maliki will Regierungschef bleiben

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2014

Allen Rücktrittsforderungen aus dem In- und Ausland zum Trotz: Nuri al-Maliki will weitere vier Jahre als irakischer Regierungschef amtieren. Ein Amtsverzicht komme nicht in Frage. mehr...

Einnahmequelle für Islamischen Staat: Dschihadisten verkaufen Rohöl aus dem Irak

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2014

Der "Islamische Staat" hat offenbar eine neue Einnahmequelle erschlossen: Die Dschihadisten sollen damit begonnen haben, Rohöl aus dem Nordirak zu verkaufen. Die größte Raffinerie des Landes ist weiter umkämpft. mehr...

Kampf gegen Islamischer Staat: US-Generalstabschef zweifelt an Iraks Armee

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2014

Zur Offensive gegen die "Islamischer Staat"-Truppe sei die Armee nicht fähig: US-Generalstabschef Martin Dempsey äußert sich kritisch zum Zustand des irakischen Militärs. mehr...

Islamischer Staat: Dschihadisten lassen 32 türkische Geiseln frei

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2014

Die Dschihadisten des "Islamischen Staats" haben 32 Geiseln aus der Türkei freigelassen. Sie hatten die Lastwagenfahrer im Juni verschleppt. Noch immer befinden sich Dutzende weitere Türken in der Gewalt der Islamisten. mehr...

TV-Bericht über Satellitendaten: Saudi-Arabien schickt 30.000 Soldaten an irakische Grenze

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2014

Das Königreich Saudi-Arabien hat nach Angaben eines TV-Senders bis zu 30.000 Soldaten in das Grenzgebiet zum Irak beordert. Satellitenbilder zeigen demnach Truppenbewegungen. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Irak

Offizieller Eigenname:
Al-Jumhuriya al-Iraqiya

Staatsoberhaupt:
Dschalal Talabani (seit April 2005)

Regierungschef: Nuri al-Maliki (seit Mai 2006)

Außenminister: Hussein al-Shahristani (seit Juli 2014)

Staatsform: Republik

Mitgliedschaften: Uno, Opec

Hauptstadt: Bagdad

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Muslime (davon etwa 60% Schiiten)

Fläche: 434.128 km²

Bevölkerung: 34,776 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 80,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 3,2%

Fruchtbarkeitsrate: 4,6 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 9. April

Zeitzone: MEZ +2 Stunden

Kfz-Kennzeichen: IRQ

Telefonvorwahl: +964

Internet-TLD: .iq

Mehr Informationen bei Wikipedia

Wirtschaft

Währung: 1 Irak-Dinar (ID) = 1000 Fils

Bruttosozialprodukt: 191,181 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 8,6%

Inflationsrate: 5,0% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 15,3% (2008)

Handelsbilanzsaldo: +30,793 Mrd. US$

Export: 82,506 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (99,3%) (2011)

Import: 51,713 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportausrüstung (38,5%), Fertigwaren (15,8%), industrielle Vorprodukte (11,4%), Brennstoffe und Schmiermittel (9,8%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Datteln, Weizen, Gerste, Mais, , Tomaten, Gurken, Auberginen, Melonen, Weintrauben, Kartoffeln, Eier, Milch, Geflügelfleisch

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Phosphat, Schwefel, Gips, Salz

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,3%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 3,9%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,6/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 31/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 63/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 66 Jahre, Frauen 72 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 126,045 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 37,805 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 0,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 109,038 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1221 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 79%, Industrie 15%, Haushalte 7%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 91% der städtischen, 56% der ländlichen Bevölkerung

Einnahmen aus Tourismus: 1,558 Mrd. US$

Militär

Streitkräfte: 271.400 578.269 Mann (Heer 193.400, Marine 3600, Luftwaffe 5050, Sonstige 69.350)

Militärausgaben (am BIP): 5,1%

Nützliche Adressen und Links

Irakische Botschaft in Deutschland
Pacelliallee 19-21, D-14195 Berlin
Telefon: +49-30-814880 Fax: +49-30-81488222
E-Mail: info@iraqiembassy-berlin.de

Deutsche Botschaft im Irak
P.O. Box 2036, Jadriyah, Bagdad
Telefon: +964-790-1922526
Fax:
+49-228-1767071
E-Mail: info@bagdad.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia







Themen von A-Z