ThemaIrakRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Vom IS eroberte Stadt: Irakische Armee kündigt Gegenoffensive in Ramadi an

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2015

Nach Erfolgen der Terrormiliz "Islamischer Staat" in der umkämpften Stadt Ramadi plant das irakische Militär nun einen Gegenschlag. Die USA sagte beschleunigte Waffenlieferungen zu - und relativierte die Erfolge des IS. mehr...

Offensive im Irak: IS hisst die schwarze Flagge über Ramadi

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2015

Der IS hat sich mit Autobomben den Weg nach Ramadi freigesprengt und die irakische Provinzhauptstadt erobert. Die Kämpfer hissten ihre schwarze Flagge auf dem Regierungssitz. mehr...

Luftangriff der Anti-IS-Koalition: Zweithöchster IS-Kommandeur angeblich im Irak getötet

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2015

Wurde er getötet oder nur verletzt? Der Vize-Kommandeur des IS soll bei einem Luftangriff der Anti-IS-Koalition getroffen worden sein. Die Angaben über seinen Zustand sind widersprüchlich. mehr...

Terrormiliz: IS befreit Häftlinge im Irak - Dutzende Tote

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2015

Mehrere Terrorverdächtige konnten nach einem Angriff auf eine Haftanstalt im Zentralirak fliehen, mindestens 36 Menschen starben. Zu der Aktion bekannte sich die Terrormiliz IS. mehr...

Islamischer Staat: US-Außenministerium setzt Millionen-Kopfgeld auf IS-Anführer aus

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2015

Tot oder lebendig: Das US-Außenministerium hat Kopfgelder auf den Tod oder die Festnahme von vier ranghohen IS-Anführern ausgelobt - insgesamt 20 Millionen Dollar. mehr...

Verschleppung und Morde durch IS: Schicksal Hunderter Jesiden ungewiss

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2015

Im Norden des Irak sollen Hunderte Jesiden vom IS getötet oder verschleppt worden sein. Offenbar planen die Extremisten, Geiseln nach Syrien zu verschleppen. Eine Rettung wäre da kaum mehr möglich, fürchten jesidische Kämpfer. mehr...

Ex-Bundeswehrsoldaten beim IS: Von der Truppe zu den Dschihadisten

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2015

Bei der Bundeswehr wächst die Sorge vor Islamisten: Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE identifizierten die Behörden fünf weitere Ex-Soldaten, die nach Syrien und in den Irak reisten. Dort kämpfen sie jetzt auf Seiten der Terroristen. mehr...

Massenhinrichtung: IS erschießt 180 irakische Soldaten

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2015

Kämpfer des "Islamischen Staates" sollen über 180 irakische Regierungssoldaten hingerichtet haben. Unter den Toten sind auch ranghohe Offiziere. mehr...

Transitland: Türkei warnt vor Ansturm von Dschihadisten

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2015

Gegen 12.800 verdächtige Islamisten hat die Türkei bereits ein Einreiseverbot verhängt. Ausländische Kämpfer nutzen das Land, um in den Dschihad zu ziehen. Außenminister Cavusoglu bittet um internationale Hilfe. mehr...

Recherche-Bericht: Jagd nach dem IS-Masterplan

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2015

Blitzschnell war der "Islamische Staat" vorgerückt - dank einer perfekten Strategie. SPIEGEL-Reporter Christoph Reuter ist es gelungen, Organigramme und Angriffspläne des IS aufzuspüren. Rekonstruktion einer Spurensuche. mehr...


Anzeige
Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Irak

Offizieller Eigenname:
Al-Jumhuriya al-Iraqiya

Staatsoberhaupt:
Fuad Masum (seit Juli 2014)

Regierungschef: Haidar al-Abadi (seit September 2014)

Außenminister: Ibrahim al-Dschaafari (seit September 2014)

Staatsform: Republik

Mitgliedschaften: Uno, Opec

Hauptstadt: Bagdad

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Muslime (davon etwa 60% Schiiten)

Fläche: 434.128 km²

Bevölkerung: 34,776 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 80,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 3,2%

Fruchtbarkeitsrate: 4,6 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 9. April

Zeitzone: MEZ +2 Stunden

Kfz-Kennzeichen: IRQ

Telefonvorwahl: +964

Internet-TLD: .iq

Mehr Informationen bei Wikipedia

Wirtschaft

Währung: 1 Irak-Dinar (ID) = 1000 Fils

Bruttosozialprodukt: 191,181 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 8,6%

Inflationsrate: 5,0% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 15,3% (2008)

Handelsbilanzsaldo: +30,793 Mrd. US$

Export: 82,506 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (99,3%) (2011)

Import: 51,713 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportausrüstung (38,5%), Fertigwaren (15,8%), industrielle Vorprodukte (11,4%), Brennstoffe und Schmiermittel (9,8%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Datteln, Weizen, Gerste, Mais, , Tomaten, Gurken, Auberginen, Melonen, Weintrauben, Kartoffeln, Eier, Milch, Geflügelfleisch

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Phosphat, Schwefel, Gips, Salz

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,3%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 3,9%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,6/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 31/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 63/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 66 Jahre, Frauen 72 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 126,045 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 37,805 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 0,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 109,038 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1221 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 79%, Industrie 15%, Haushalte 7%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 91% der städtischen, 56% der ländlichen Bevölkerung

Einnahmen aus Tourismus: 1,558 Mrd. US$

Militär

Streitkräfte: 271.400 578.269 Mann (Heer 193.400, Marine 3600, Luftwaffe 5050, Sonstige 69.350)

Militärausgaben (am BIP): 5,1%

Nützliche Adressen und Links

Irakische Botschaft in Deutschland
Pacelliallee 19-21, D-14195 Berlin
Telefon: +49-30-814880 Fax: +49-30-81488222
E-Mail: info@iraqiembassy-berlin.de

Deutsche Botschaft im Irak
P.O. Box 2036, Jadriyah, Bagdad
Telefon: +964-790-1922526
Fax:
+49-228-1767071
E-Mail: info@bagdad.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia







Themen von A-Z