ThemaIrakkriegRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Das Fiasko von Bagdad

Weil der Irak angeblich Massen­vernichtungswaffen besaß, erklärten die USA 2003 Saddam Hussein den Krieg. Der Diktator wurde gestürzt - das Waffenarsenal nie gefunden. Nach der US-Invasion geriet der Irak an den Rand des Bürgerkriegs. Die letzten amerikanischen Truppen zogen Ende 2011 ab.

Merkels Position zum Irakkrieg: "Glauben Sie nicht, dass irgendein Wort der Einsicht oder besser: Reue angezeigt wäre?"

Merkels Position zum Irakkrieg: "Glauben Sie nicht, dass irgendein Wort der Einsicht oder besser: Reue angezeigt wäre?"

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2016

Angela Merkel sollte zugeben, dass ihre Unterstützung für den Irakkrieg von 2003 ein Fehler war. Ein offener Brief von Peter Gauweiler und Willy Wimmer mehr... Forum ]

Staatsfernsehen: Russischer Moderator sinniert über Todesstrafe für Tony Blair

Staatsfernsehen: Russischer Moderator sinniert über Todesstrafe für Tony Blair

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2016

Tony Blair hat den Irakfeldzug begonnen, der Krieg forderte Hunderttausende Tote. Laut russischem Staatsfernsehen müsste der frühere Premier dafür genauso büßen wie Ex-Diktator Saddam Hussein. mehr...

Staatsfernsehen: Russischer Moderator sinniert über Todesstrafe für Tony Blair

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2016

Tony Blair hat den Irakfeldzug begonnen, der Krieg forderte Hunderttausende Tote. Laut russischem Staatsfernsehen müsste der frühere Premier dafür genauso büßen wie Ex-Diktator Saddam Hussein. mehr...

S.P.O.N. - Der Kritiker: Klagt sie an!

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2016

Tony Blair und George W. Bush wollten den Irakkrieg. Jetzt bestätigte eine Kommission, dass er illegitim war. So wie die Kriege auf dem Balkan oder in Ruanda. Deren Planer landeten vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag. mehr...

Aus dem SPIEGEL-ONLINE-Archiv: Wie ich die Schlacht um Bagdad erlebte

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

Die Invasion des Irak 2003 ist bis heute heftig umstritten. Der ARD-Reporter mehr...

Blairs Rolle im Irakkrieg: Vertrauensunselig

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

Tony Blairs politisches Vermächtnis ist zerstört. Demonstranten beschimpfen ihn als Kriegsverbrecher, ein Untersuchungsbericht zur Irak-Invasion bescheinigt ihm Versagen. Jetzt drohen Klagen. mehr...

Tony Blair und die Irak-Invasion: Busenfreund des Kriegstreibers

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

Tony Blair wollte US-Präsident Bush ganz nah sein und hinterging dafür seine Wähler. Ein Untersuchungsbericht entlarvt, wie die fatale Allianz den Irak in ein Chaos stürzte, das bis heute nachhallt - ein historisches Versagen. mehr...

Blair zu Bush im Irakkrieg: „Ich bin an deiner Seite, komme, was wolle“

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

Liebesbrief oder Weltpolitik? Ein Untersuchungsbericht zum Irakkrieg enthüllt private Nachrichten von Tony Blair an George W. Bush. Sie zeigen, wie bedingungslos der Brite dem Amerikaner folgte. mehr...

Reaktion auf Irak-Bericht: Blair sieht sich entlastet

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

Ex-Premierminister Tony Blair reagiert auf die massiven Vorwürfe im Chilcot-Bericht uneinsichtig. Er übernehme die volle Verantwortung für alle Fehler, sagt er. Den Einmarsch in den Irak hält er aber weiterhin für richtig. mehr...

Untersuchungsbericht zum Irakkrieg: Britischer Einmarsch war voreilig

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

Der Einmarsch der britischen Truppen in den Irak war voreilig. Zu dem Urteil kommt die abschließende Untersuchung der britischen Regierung. Der sogenannte Chilcot-Bericht kritisiert massiv Ex-Premier Tony Blair. mehr...

Bericht zum Irakkrieg: Angehörige toter Soldaten hoffen auf Abrechnung mit Blair

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

War der Einmarsch der britischen Truppen in den Irak gerechtfertigt? Die Frage soll ein Bericht klären. Die Familien der gefallenen Soldaten hoffen, dass Ex-Premier Tony Blair zur Verantwortung gezogen wird. mehr...

Foltervorwürfe gegen die USA: Pentagon veröffentlicht 200 Fotos von misshandelten Gefangenen

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2016

Das Pentagon hat 200 Fotos freigeben müssen. Die Bilder zeigen Gefangene in Afghanistan und im Irak, die von US-Soldaten misshandelt wurden. Weitere 2000 Aufnahmen halten die Militärs aber noch unter Verschluss. mehr...

Themen von A-Z