ThemaIrak-KriegRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Das Fiasko von Bagdad

Weil der Irak angeblich Massen­vernichtungswaffen besaß, erklärten die USA 2003 Saddam Hussein den Krieg. Der Diktator wurde gestürzt - das Waffenarsenal nie gefunden. Nach der US-Invasion geriet der Irak an den Rand des Bürgerkriegs. Die letzten amerikanischen Truppen zogen Ende 2011 ab.

Gewalt im Irak: 21 Tote bei Explosion mehrerer Autobomben in Bagdad

Gewalt im Irak: 21 Tote bei Explosion mehrerer Autobomben in Bagdad

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

In der irakischen Hauptstadt Bagdad sind sechs Autobomben explodiert. 21 Menschen wurden dabei getötet. In der Stadt Tikrit starb ein mutmaßlicher Selbstmordattentäter auf der Flucht vor der Polizei. mehr... Forum ]

Amoklauf in Fort Hood: Krieg gegen das Trauma

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

US-Soldat Ivan Lopez war im Irak stationiert, er kehrte zurück als depressiver Mann. Nun hat er auf der Militärbasis Fort Hood drei Kameraden und sich selbst getötet. Der Umgang mit traumatisierten Kriegsveteranen ist für US-Armee und Bundeswehr noch immer schwierig. mehr...

Vorwürfe gegen US-Soldaten: Pentagon prüft angebliche Leichenfotos aus dem Irak

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2014

Das US-Militär untersucht Fotos, die zeigen sollen, wie US-Soldaten im Irak die Leichen von Rebellen in Brand setzen. Die Bilder tauchten auf der Website TMZ.com auf, ob sie authentisch sind, ist noch unklar. Angeblich stammen die Aufnahmen aus dem Jahr 2004 und entstanden in Falludscha. mehr...

Irak-Krieg: Britische Soldaten wegen Foltervorwürfen angezeigt

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2014

Neue Foltervorwürfe gegen britische Soldaten im Irak-Krieg: Laut "SZ" und NDR geben mehr als 100 Iraker an, von Briten misshandelt und erniedrigt worden zu sein. Jetzt haben eine Menschenrechtsgruppe und Anwälte Strafanzeige beim Internationalen Gerichtshof gestellt. mehr...

Porträts von US-Veteranen: Armee der Kaputten

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2013

Sie haben Menschen umgebracht und Freunde sterben sehen. Sie wurden schwer verwundet und kämpfen nun gegen Depressionen und Angstzustände. Die Fotografin Elisabeth Real zeigt in ihrem Band "Army of One" hautnah, wie der Krieg sechs US-Soldaten verändert hat. mehr...

Elisabeth Real

DER SPIEGEL - 07.10.2013

Leseempfehlung: "Army of One. Six American Veterans After Iraq" von Elisabeth Real. Army of One. Six American Veterans After Iraq Verlag Scheidegger & Spiess, 26 Euro.Die Schweizer Fotojournalistin Elisabeth Real hat sechs US-Veteranen des Irak... mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Herr Putin ist sehr clever

DER SPIEGEL - 16.09.2013

Der ehemalige US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld über Syriens Chemiewaffen, das diplomatische Tauziehen und Barack Obamas Schwäche. Republikaner Rumsfeld, 81, diente als Verteidigungsminister unter den Präsidenten Gerald Ford und George W. Bu... mehr...

Irak-Krieg: US-Soldat wegen Massaker an Kameraden verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2013

Er sprach von einem Wutanfall, der Richter glaubte an einen Mordplan: Ein amerikanischer Soldat ist wegen des Mordes an fünf Kameraden in einer Psychiatrie im Irak schuldig gesprochen worden. Die Todesstrafe konnte er durch sein Geständnis abwenden. mehr...

LITERATUR: Ein Crash, der nie endet

DER SPIEGEL - 30.03.2013

Kevin Powers kämpfte einst im Irak. In seinem Debütroman schildert er die Freundschaft zweier US-Soldaten in einem schmutzigen Krieg, für den kein Sinn erkennbar ist. In den letzten Worten des Buchs, die schon nicht mehr zum Roman, sondern zur Dank... mehr...

Zehn Jahre Irak-Angriff: Was aus den Bush-Kriegern wurde

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2013

George W. Bush, Dick Cheney oder Donald Rumsfeld: Sie haben den Irak-Krieg gewollt, geplant, geführt. Zehn Jahre danach sind die Bush-Krieger von der politischen Bühne verschwunden. Was machen sie eigentlich heute? mehr...

Zehnter Jahrestag der Invasion: Sterbender Irak-Veteran klagt Bush an

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2013

"Benutzt, verraten, geopfert": Der Irak-Veteran Tomas Young hat zum zehnten Jahrestag der Invasion einen wütenden Brief an Ex-Präsident George W. Bush und dessen Vize Dick Cheney geschrieben. Es soll sein letzter sein - der schwerverletzte Young will bald sterben. mehr...



Fläche: 434.128 km²

Bevölkerung: 34,776 Mio.

Hauptstadt: Bagdad

Staatsoberhaupt: Dschalal Talabani

Regierungschef: Nuri al-Maliki

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Lexikon

Fotostrecke
Die Invasion: Wie die US-Truppen auf Bagdad marschierten

Fotostrecke
US-Soldaten im Irak: Bilder eines Krieges




Themen von A-Z