ThemaIranRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Aufhebung der Sanktionen: Irans Führer stellt Bedingungen für Atomdeal

Aufhebung der Sanktionen: Irans Führer stellt Bedingungen für Atomdeal

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2015

Irans oberster Führer ist kein Befürworter des Atomabkommens mit dem Westen. Nun hat Ajatollah Ali Khamenei Forderungen gestellt: Nur wenn die Sanktionen aufgehoben werden, soll es eine Einigung geben. mehr... Forum ]

Aufhebung der Sanktionen: Irans Führer stellt Bedingungen für Atomdeal

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2015

Irans oberster Führer ist kein Befürworter des Atomabkommens mit dem Westen. Nun hat Ajatollah Ali Khamenei Forderungen gestellt: Nur wenn die Sanktionen aufgehoben werden, soll es eine Einigung geben. mehr...

Atom-Deal mit Iran: Obama sichert sich Stimme Nr. 34

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2015

Wichtiger Sieg für Barack Obama: Der US-Präsident hat sich im Senat die 34. Stimme gesichert, die er braucht, um ein Veto zu sichern, falls das umstrittene Atomabkommen mit Iran im Kongress abgelehnt wird. Damit ist der Deal so gut wie perfekt. mehr...

Legaler Organhandel in Iran: Ein Jahresgehalt für eine Niere

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2015

Weltweit benötigen weit mehr chronisch Kranke eine neue Niere, als es Organe von toten Spendern gibt. Ein einziges Land erlaubt, dass Menschen gegen Bezahlung ein Organ hergeben: Iran. Die Geschichte eines Spender-Empfänger-Paares. mehr...

Konzert in Teheran: Iran will Barenboim-Auftritt verhindern

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2015

Iran stellt sich quer: Die Regierung in Teheran hat das geplante Konzert von Dirigent Daniel Barenboim abgesagt. Zuvor hatte auch Israel gegen den Auftritt des Musikers, der sich stark für Völkerverständigung einsetzt, protestiert. mehr...

Konzert in Iran: Dirigent Barenboim bestätigt Auftrittspläne in Teheran

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2015

Dirigent Daniel Barenboim hat einen geplanten Auftritt in Iran bestätigt. Über das Vorhaben war in den vergangenen Tagen spekuliert worden, Israels Kulturministerin verurteile es scharf. mehr...

Iran: Britische Botschaft in Teheran wiedereröffnet

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2015

Großbritannien hat seine Botschaft in Teheran vier Jahre nach der Schließung neu eröffnet. Iranische Demonstranten hatten das Gebäude 2011 gestürmt, nun nähern sich beide Länder diplomatisch wieder an. mehr...

Iran: Großbritannien will Botschaft in Teheran wieder öffnen

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2015

Fast vier Jahre lang war die britische Botschaft in Teheran geschlossen. Am kommenden Wochenende will Außenminister Hammond sie laut diplomatischen Quellen wieder in Betrieb nehmen. mehr...

Konfrontation im Golf von Aden: Iraner richteten Maschinengewehr auf US-Hubschrauber

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2015

Im Atomstreit haben sich die USA und Iran angenähert - trotzdem kommt es im Golf von Aden immer wieder zu militärischen Provokationen. Nun haben beide Seiten einen Vorfall gefilmt. mehr...

Unterstützung für Obama: Ex-Generäle werben für Atom-Deal mit Iran

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2015

Der Atom-Deal mit Iran ist umstritten. Nun bekommen US-Außenminister Kerry und Präsident Obama Rückendeckung von Dutzenden ehemaligen US-Top-Militärs. Sie bezeichnen das Abkommen in einem offenen Brief als "effektivstes Mittel". mehr...

Vor Besuch aus Iran: Syrische Rebellen beschießen Damaskus

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2015

Kurz vor dem Besuch des iranischen Außenministers haben syrische Rebellen die Hauptstadt beschossen: Dutzende Raketen sind in das Zentrum von Damaskus eingeschlagen, mindestens ein Mensch wurde getötet. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Islamische Republik Iran

Offizieller Eigenname: Jomhuri-ye Eslami-ye Iran

Staatsoberhaupt und Religionsführer:
Ajatollah Ali Chamenei (seit Juni 1989)

Staats- und Regierungschef:
Hassan Rohani (seit August 2013)

Außenminister: Mohammed Dschawad Sarif (seit August 2013)

Staatsform: Islamische Republik

Mitgliedschaften: Uno, Opec

Hauptstadt: Teheran

Amtssprache: Farsi (Persisch)

Religionen: mehrheitlich Muslime
(etwa 90% Schiiten, etwa 9% Sunniten)

Fläche: 1.648.195 km²

Bevölkerung: 74,962 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 45,5 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,2%

Fruchtbarkeitsrate: 1,8 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 11. Februar

Zeitzone: MEZ +2,5 Stunden

Kfz-Kennzeichen: IR

Telefonvorwahl: +98

Internet-TLD: .ir

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon

Wirtschaft

Währung: 1 Rial (Rl.) = 100 Dinars zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 330,400 Mrd. US$ (2009)

Wachstumsrate des BIP: 1,8%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 10%, Industrie 44%, Dienstleistungen 45%

Inflationsrate: 10,0% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 13,5% (2010)

Staatseinnahmen: 79,201 Mrd. US$

Steueraufkommen (am BIP): 9,3%

Staatsausgaben: 87,959 Mrd. US$

Handelsbilanzsaldo: +48,015 Mrd. US$

Export: 112,379 Mrd. US$ (2010/11; ohne Dienstleistungen)

Hauptexportgüter: Öl- und Gasprodukte (22,4%), Früchte (9,9%), Eisen und Stahl (4,6%), Teppiche (2,5%) (2010/11) (ohne Erdöl- und Erdgasexporte)

Hauptausfuhrländer: Irak (15,1%), Vereinigte Arabische Emirate (12,7%), Volksrepublik China (11,2%) (2008/09)

Import: 64,364 Mrd. US$ (2010/11; ohne Dienstleistungen)

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (32,1%), industrielle Vorprodukte (22,1%), chemische Erzeugnisse (10,9%), Lebensmittel und Vieh (10,5%) (2010/11)

Hauptlieferländer: Vereinigte Arabische Emirate (24,1%), Deutschland (9,6%), Volksrepublik China (8,8%), Schweiz (6,3%), Südkorea (5,5%) (2008/09)

Landwirtschaftliche Produkte: Obst und Trockenfrüchte, Nüsse, Weizen, Reis, Gerste, Zuckerrohr, Zuckerrüben

Rohstoffe: Kohle, Gips, Erdöl, Erdgas

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 5,5%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,7%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 1,1%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 26/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 30/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 70 Jahre, Frauen 73 Jahre

Schulpflicht: 6-10 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 326,9 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 202,1 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 7,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 495,6 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 2808 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 92%, Industrie 1%, Haushalte 7%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 98% der städtischen, 84% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 2,034 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 2,196 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 16-18 Monate

Streitkräfte: 523.000 Mann (Heer 350.000, Revolutionäre Garden 125.000, Marine 18.000, Luftwaffe 30.000)

Militärausgaben (am BIP): 2,7%

Nützliche Adressen und Links

Iranische Botschaft in Deutschland
Podbielskiallee 65-67, D-14195 Berlin
Telefon: +49-30-843530 Fax: +49-30-84353535
E-Mail: iran.botschaft@t-online.de

Deutsche Botschaft in Iran
Ferdowsi Ave., No 320-324, Teheran
Telefon: +98-21-39990000 Fax: +98-21-39991860
E-Mail: info@teheran.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon







Themen von A-Z