ThemaIranRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kämpfe im Jemen: Saudi-Arabien weitet Luftangriffe aus - Iran warnt

Kämpfe im Jemen: Saudi-Arabien weitet Luftangriffe aus - Iran warnt

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2015

Das von Saudi-Arabien angeführte Bündnis hat die Attacken auf Rebellen im Jemen ausgeweitet. Die iranische Regierung warnt die Koalition vor "verheerenden Folgen für die Region". Berlin hält die Angriffe für legitim. mehr... Video ]

Reaktion auf Konflikte: Arabische Staaten wollen gemeinsame Armee aufstellen

Reaktion auf Konflikte: Arabische Staaten wollen gemeinsame Armee aufstellen

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

"Schnell eingreifen, um Terrorismus zu bekämpfen": Die Staaten der Arabischen Liga wollen eine eigene Eingreiftruppe aufbauen, um auf bewaffnete Konflikte und den Vormarsch von Extremisten zu reagieren - wie aktuell im Jemen. mehr... Forum ]

Treffen in Lausanne: USA und Iran sehen Durchbruch im Atomstreit

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

Es könnte das Ende des zwölfjährigen Atomstreits bedeuten: Iran und die USA sind zuversichtlich, bis Dienstag eine Einigung zu erzielen, die Teheran die zivile Nutzung der Atomenergie erlaubt. mehr...

Millionenstrafe: Öldienstleister Schlumberger büßt für Sanktionsbrüche

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

Das Erdölunternehmen Schlumberger ist zu einem Bußgeld von rund 230 Millionen Dollar verurteilt worden. Grund sind Geschäfte des Konzerns mit Iran und dem Sudan. mehr...

Militäreinsatz im Jemen: Saudi-Arabien schmiedet Allianz gegen Iran

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

Saudi-Arabien beginnt einen Krieg im Jemen, 150.000 Soldaten stehen bereit. Gemeinsam mit neun sunnitischen Verbündeten will das Königreich die schiitischen Huthi-Rebellen vertreiben - eine Kampfansage an Iran. mehr...

Luftschläge im Irak: US-Kampfjets greifen erstmals IS in Tikrit an

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

Am Boden kämpfen von Iran unterstützte Milizen, aus der Luft greifen jetzt auch die USA ein: Die Schlacht um die irakische Stadt Tikrit schafft neue Allianzen im Kampf gegen den "Islamischen Staat". mehr...

Bürgerkrieg im Jemen: Arabiens Armenhaus zerfällt

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2015

Im Jemen kämpft jeder gegen jeden, der Staat zerfällt im Machtkampf der Milizen. Im Hintergrund mischen die Erzfeinde Saudi-Arabien und Iran mit. Ein Überblick über die wichtigsten Akteure. mehr...

Bam in Iran: Willkommen in der Erdbebenzone

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2015

Verfallene Mauern, leere Unterkünfte: Ein gigantisches Beben hat 2003 das iranische Touristenziel Bam zerstört. Auch von Akbar Panjalis Hostel blieb nur Schutt und Geröll übrig. Jetzt hofft er wieder auf Touristen. mehr...

Atomstreit mit Iran: Der Countdown läuft

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2015

Im Atomstreit mit Iran bleiben den Unterhändlern nur noch wenige Tage für ein Rahmenabkommen. Der Iran zeigt sich optimistisch, die Vertreter des Westens sind zurückhaltend. mehr...

Appell an iranisches Volk: Obama sieht historische Chance zur Versöhnung

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2015

US-Präsident Barack Obama hat den Iranern zum persischen Neujahrsfest gratuliert. Er nutzte seine Grußbotschaft für einen Appell an Teheran: Die kommenden Tage seien entscheidend für eine Einigung im Atomstreit. mehr...

Kampf gegen Islamischen Staat: Bericht über Raketenlieferung von Iran an Irak

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2015

Iran engagiert sich seit Monaten mit Waffen, Geld und Beratern im Kampf gegen die Terrormiliz IS im Irak. Nun liefert die Regierung in Teheran laut "New York Times" auch Raketen ins Kampfgebiet - zum Unmut der USA. mehr...

Atomstreit USA mit Iran: Bis Ende März sollen die wichtigsten Punkte geklärt sein

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2015

Trotz der Einmischung republikanischer Senatoren gibt sich US-Außenminister Kerry bei den Atomverhandlungen mit Iran vorsichtig optimistisch. Sein iranischer Kollege dringt auf Ergebnisse. Doch es gibt noch einige Knackpunkte. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Islamische Republik Iran

Offizieller Eigenname: Jomhuri-ye Eslami-ye Iran

Staatsoberhaupt und Religionsführer:
Ajatollah Ali Chamenei (seit Juni 1989)

Staats- und Regierungschef:
Hassan Rohani (seit August 2013)

Außenminister: Mohammed Dschawad Sarif (seit August 2013)

Staatsform: Islamische Republik

Mitgliedschaften: Uno, Opec

Hauptstadt: Teheran

Amtssprache: Farsi (Persisch)

Religionen: mehrheitlich Muslime
(etwa 90% Schiiten, etwa 9% Sunniten)

Fläche: 1.648.195 km²

Bevölkerung: 74,962 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 45,5 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,2%

Fruchtbarkeitsrate: 1,8 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 11. Februar

Zeitzone: MEZ +2,5 Stunden

Kfz-Kennzeichen: IR

Telefonvorwahl: +98

Internet-TLD: .ir

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon

Wirtschaft

Währung: 1 Rial (Rl.) = 100 Dinars zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 330,400 Mrd. US$ (2009)

Wachstumsrate des BIP: 1,8%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 10%, Industrie 44%, Dienstleistungen 45%

Inflationsrate: 10,0% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 13,5% (2010)

Staatseinnahmen: 79,201 Mrd. US$

Steueraufkommen (am BIP): 9,3%

Staatsausgaben: 87,959 Mrd. US$

Handelsbilanzsaldo: +48,015 Mrd. US$

Export: 112,379 Mrd. US$ (2010/11; ohne Dienstleistungen)

Hauptexportgüter: Öl- und Gasprodukte (22,4%), Früchte (9,9%), Eisen und Stahl (4,6%), Teppiche (2,5%) (2010/11) (ohne Erdöl- und Erdgasexporte)

Hauptausfuhrländer: Irak (15,1%), Vereinigte Arabische Emirate (12,7%), Volksrepublik China (11,2%) (2008/09)

Import: 64,364 Mrd. US$ (2010/11; ohne Dienstleistungen)

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (32,1%), industrielle Vorprodukte (22,1%), chemische Erzeugnisse (10,9%), Lebensmittel und Vieh (10,5%) (2010/11)

Hauptlieferländer: Vereinigte Arabische Emirate (24,1%), Deutschland (9,6%), Volksrepublik China (8,8%), Schweiz (6,3%), Südkorea (5,5%) (2008/09)

Landwirtschaftliche Produkte: Obst und Trockenfrüchte, Nüsse, Weizen, Reis, Gerste, Zuckerrohr, Zuckerrüben

Rohstoffe: Kohle, Gips, Erdöl, Erdgas

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 5,5%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,7%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 1,1%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 26/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 30/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 70 Jahre, Frauen 73 Jahre

Schulpflicht: 6-10 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 326,9 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 202,1 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 7,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 495,6 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 2808 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 92%, Industrie 1%, Haushalte 7%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 98% der städtischen, 84% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 2,034 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 2,196 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 16-18 Monate

Streitkräfte: 523.000 Mann (Heer 350.000, Revolutionäre Garden 125.000, Marine 18.000, Luftwaffe 30.000)

Militärausgaben (am BIP): 2,7%

Nützliche Adressen und Links

Iranische Botschaft in Deutschland
Podbielskiallee 65-67, D-14195 Berlin
Telefon: +49-30-843530 Fax: +49-30-84353535
E-Mail: iran.botschaft@t-online.de

Deutsche Botschaft in Iran
Ferdowsi Ave., No 320-324, Teheran
Telefon: +98-21-39990000 Fax: +98-21-39991860
E-Mail: info@teheran.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon







Themen von A-Z