Nuklearstreit mit Iran: Rohani will Atomverhandlungen notfalls selber führen

Nuklearstreit mit Iran: Rohani will Atomverhandlungen notfalls selber führen

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2014

Die Wirtschaftssanktionen sollen aufhören, das Recht auf ein friedliches Atomprogramm muss garantiert sein: Dafür will sich Irans Präsident auch persönlich in die Verhandlungen in New York einschalten. mehr... Forum ]

Nuklearstreit mit Iran: Rohani will Atomverhandlungen notfalls selber führen

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2014

Die Wirtschaftssanktionen sollen aufhören, das Recht auf ein friedliches Atomprogramm muss garantiert sein: Dafür will sich Irans Präsident auch persönlich in die Verhandlungen in New York einschalten. mehr...

Bundesanwaltschaft: Deutsch-Iraner wegen Ausfuhren für iranisches Raketenprogramm angeklagt

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2014

Die Bundesanwaltschaft hat einen 63-jährigen Deutsch-Iraner angeklagt: Der Mann soll Industrieprodukte exportiert haben, die möglicherweise dem Raketenprogramm Teherans dienten. mehr...

Nuklearstreit mit Teheran: Iran macht Hälfte des Uran-Bestands unschädlich

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2014

Teheran hat offenbar eine der Hauptforderungen des Westens im Nuklearstreit erfüllt - und einen Teil seines angereicherten Urans entschärft. Auch auf waffenfähige Anreicherungen soll Irans Regime künftig verzichten. mehr...

Nuklearstreit mit Iran: Frist für Atomgespräche wird bis November verlängert

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2014

Die Verhandlungen über das umstrittene iranische Atomprogramm werden verlängert. Darauf haben sich die Unterhändler in Wien geeinigt. Eigentlich sollten die Gespräche an diesem Sonntag enden, doch ein Durchbruch ist nicht in Sicht. mehr...

Iran: Spannungen unter den Verhandlern

DER SPIEGEL - 14.07.2014

Spannungen bei den Verhandlungen über das iranische Nuklearprogramm. Eine pünktliche Einigung in den Wiener Nuklearverhandlungen mit Iran bis zur festgesetzten Frist am 20. Juli wird immer unwahrscheinlicher. Innerhalb der Verhandlergruppe haben si... mehr...

Atomverhandlungen: Iran besteht auf 190.000 Zentrifugen

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2014

Es ist der zentrale Streitpunkt der Atomverhandlungen: Wie viele Zentrifugen zur Urananreicherung darf Iran besitzen? Die Uno-Vetomächte wollen Teheran auf 10.000 herunterhandeln, Ajatollah Ali Chamenei indes fordert 190.000 ein. mehr...

Nuklearstreit mit Iran: Die Atomuhr tickt

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2014

16 Tage bleiben noch: Die internationale Gemeinschaft ringt mit Iran um eine Einigung im Atomstreit. Knackpunkt sind die Zentrifugen zur Urananreicherung. Einen Kompromiss soll es nicht geben - Teheran ist am Zug. mehr...

Gespräche mit Iran: Atom-Unterhändler stehen unter Zeitdruck

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2014

Bis Ende Juli soll eine Lösung stehen, bei den jüngsten Atomgesprächen mit Iran zeichnet sie sich noch nicht ab. Erste Entwürfe für eine Erklärung stehen, aber Irans Außenminister Sarif lehnt "übertriebene Forderungen" ab. mehr...

Atomkonflikt: Iran und USA wollen in kleiner Runde verhandeln

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2014

Premiere im Streit über Irans Atomprogramm: Erstmals will sich Teheran mit US-Vertretern in kleiner Runde zusammensetzen. Danach sind Gespräche mit Russland geplant. mehr...

Kernwaffenforschung: Iran veröffentlicht Informationen zu Atomprogramm

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2014

Entwickelt Iran heimlich Atomwaffen? Zum ersten Mal hat sich Teheran inhaltlich dazu geäußert und "Informationen und Erklärungen" geliefert. mehr...








Themen von A-Z