ZDF-Serie "Die Protokollantin": Iris Berben verführt zum Binge-Watching

ZDF-Serie "Die Protokollantin": Iris Berben verführt zum Binge-Watching

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2018

Rotwein trinken, Katze streicheln, in Abgründe schauen: Iris Berben entwickelt in der Titelrolle der ZDF-Produktion "Die Protokollantin" beachtliche Intensität. Ein Highlight des Serienherbstes. Von Peter Luley mehr... Forum ]

Lola-Preisverleihung: Filmreife Ratlosigkeit

Lola-Preisverleihung: Filmreife Ratlosigkeit

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2018

Der Deutsche Filmpreis will große Show und anspruchsvoller Kulturpreis sein - das sorgt bei der Gala für peinliche Momente. Von Oliver Kaever mehr... Forum ]


Iris Berben über #MeToo: „Dieter Wedel hat mich fertiggemacht“

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2018

Seit zwei Wochen stehen gegen den TV-Regisseur Dieter Wedel schwere Anschuldigungen im Raum. Jetzt berichtet auch Iris Berben davon, dass er sie gedemütigt habe - nachdem sie ihn abblitzen ließ. mehr...

Iris Berben: „Ich bin stolz darauf, wenn ich Oma genannt werde“

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2016

Sie gehört zur ersten Garde deutscher Schauspielerinnen und gilt vielen als eine der attraktivsten Deutschen - seit Langem. Probleme mit dem Alter hat Iris Berben nicht. Im Gegenteil. mehr...

Iris Berben als Mutter des Grundgesetzes: Der entscheidende Dreier

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2014

Als Artikel 3 die Gleichberechtigung brachte: Iris Berben spielt Elisabeth Selbert, die 1948 mit einem einzigen Satz Frauenrechte ins Grundgesetz boxte. An dem ARD-Film „Sternstunde ihres Lebens“ gibt es wenig auszusetzen - bis auf seinen dämlichen Titel. mehr...

KARRIEREN: Familienbande

DER SPIEGEL - 10.02.2014

Oliver Berben hat es mit großen Stoffen zu einem der erfolgreichsten deutschen Produzenten gebracht. Seine wichtigste Förderin ist bis heute seine Mutter Iris Berben. Nun gefährdet der Streit um einen Film über Anne Frank seinen Ruf. mehr...

Schulabschluss: Iris Berben und der Riss in der Vita

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2010

Iris Berben gehört zur ersten Garde deutscher Schauspielerinnen und wurde mit Preisen wie Bambis, dem Bayerischen Verdienstorden sowie zwei Bundesverdienstkreuzen überhäuft. Und doch empfindet sie bis heute in ihrer Biografie einen gravierenden Makel. mehr...

RAF-Mutti Iris Berben: „Vielleicht sollten wir eine Altenrevolte versuchen“

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2009

In dem RAF-Drama „Es kommt der Tag“ trifft Iris Berben als Ex-Terroristin überraschend auf ihre Tochter. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview spricht die Schauspielerin über ihre Zeit als Straßenkämpferin, ihr Verhältnis zum Terror - und den Mut zum ungeschminkten Gesicht. mehr...

Iris Berben: „An die Gurgel gesprungen vor Wut“

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2009

Iris Berben gilt als engagiert, angriffslustig - und gibt jetzt ein Buch über Frauen heraus, die bis ins Extrem für ihre Überzeugungen eintreten. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE spricht die Schauspielerin über den Moment, in dem der Instinkt die Vernunft kaltstellt. mehr...

SCHAUSPIELER: „Bei Mord lacht man wenig“

DER SPIEGEL - 16.04.2007

TV-Star Iris Berben, 56, beliebteste Fernsehschauspielerin Deutschlands, über das neue Erzählen auf dem Bildschirm, die Erotik, die Boulevardpresse und die Bedeutung von Herkunft und Familie im Leben und in der Kunst mehr...

TV-Vorschau

DER SPIEGEL - 05.04.2004

Fernsehen-Vorschau; Hinter Gittern Montag, 21.15 Uhr, RTL Knacki, du hast es besser - diesen Irrglauben kultiviert zumindest die Senderfamilie RTL, die derzeit mehrmals wöchentlich vom Triebleben hinter schwedischen Gardinen berichtet. Ebenso wie… mehr...

Iris Berben

DER SPIEGEL - 04.11.2002

Iris Berben wirbt mit einem Grußwort und Konterfei für den Patienten-Kalender 2003; Iris Berben, 52, Schauspielerin ("Rosa Roth"), wirbt mal nicht mit verrutschtem Minirock und aufblitzendem weißem Slip für einen Privatsender, sondern mit ihrem… mehr...