ThemaIsabel AllendeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Die Schriftstellerin Isabel Allende, 71, über Patriarchiat, Erotik und das Altern

KulturSPIEGEL - 28.07.2014

Mit 17 hat man noch TräumeKulturSPIEGEL: Mit 17 hat man noch Träume. Erinnern Sie sich? Isabel Allende: Sehr genau. Ich hatte den Traum, die Welt zu verändern. Sie können sich nicht vorstellen, was die Fünfzigerjahre für die Frauen bedeuteten: Sie… mehr...

Isabel Allende

DER SPIEGEL - 03.02.2014

Isabel Allende kann nur an einem bestimmten Tag die Arbeit an einem neuen Werk beginnen; Isabel Allende, 71, chilenische Schriftstellerin, kann auch nach 60 Millionen verkauften Büchern nur an einem bestimmten Tag die Arbeit an einem neuen Werk… mehr...

Neuer Allende-Roman: Voodoo und Revolution

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2010

Eine kluge, unbezähmbare Frau auf ihrem verschlungenen Weg in die Freiheit: Isabel Allendes neuer Roman „Insel unter dem Meer“ erzählt von der Sklavin Tété, der brutalen Unterdrückung in der reichsten Kolonie Frankreichs und der blutigen Revolte, die 1804 zur Befreiung Haitis führte. mehr...

FRAUEN & GESELLSCHAFT: „Meine Waffe ist Humor“

SPIEGEL SPECIAL - 26.02.2008

SPIEGEL-Gespräch mit Bestsellerautorin Isabel Allende über ihre Kindheit, ihre Männer und ihr Engagement in der chilenischen Frauenbewegung mehr...

Tapfere Frauen

DER SPIEGEL - 30.12.2006

Band 21 der SPIEGEL-Edition: Eindringlich und kraftvoll erzählt Isabel Allende eine chilenische Familiensaga. mehr...

LITERATUR: Die Leiden des Rächers

DER SPIEGEL - 04.07.2005

Isabel Allende: „Zorro“; Endlich erfährt die Welt, warum Zorro eine Maske trägt - nicht bloß, weil seine Verfolger ihn sonst enttarnten, sondern auch, weil er dank dieser Binde seine abstehenden Ohren verstecken kann. Das pikante Detail… mehr...

BUCHMARKT: Ihr sollt lesen wie die Kinder

DER SPIEGEL - 03.11.2003

Die Zauberlehrlingsserie Harry Potter, deren fünfter Band nun auf Deutsch erscheint, verzückt auch viele Erwachsene. Deshalb wollen die Strategen der Branche jetzt alle Generationen zum schamlosen Genuss von Jugendliteratur animieren: „All Age“-Bücher sollen den Markt erobern. mehr...

Am Rande: Pflaume, frivol

DER SPIEGEL - 02.02.1998

Isabel Allende: Kochbuch 'Aphrodite'; Mit zunehmendem Alter, so lehrt es die Erfahrung, wird Sex weniger wichtig, die Bedeutung von Essen nimmt dagegen zu. Das hat den Vorteil, daß man sich weniger anstrengen muß: Auch die Gefahr, sich zu blamieren,… mehr...

AUTOREN: „Schreiben ist ein magisches Ritual“

DER SPIEGEL - 23.06.1997

Interview mit Isabel Allende über die Suche nach dem ersten Satz, ihren Geheimpakt mit Gott, sexuelle Aufputschmittel und ihr neues Buch „Afrodita“ mehr...

Autoren: Tante mit Flügeln

DER SPIEGEL - 10.04.1995

Die chilenische Erfolgsschriftstellerin Isabel Allende hat ihre Lebensbeichte verfaßt - ihr bislang peinlichstes Buch. mehr...

Themen von A-Z