ThemaIsafRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Südafghanistan: Fünf Nato-Soldaten getötet

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2014

Im Süden Afghanistans sind fünf Nato-Soldaten ums Leben gekommen. Der örtliche Polizeichef spricht von einem Versehen, ein Isaf-Luftangriff habe die Männer getötet. mehr...

Reaktion auf US-Abzug: Bundeswehr soll Afghanistan schneller verlassen

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2014

Die Bundeswehr muss ihre Afghanistan-Mission erneut umplanen. Schon Ende 2016 sollen die deutschen Truppen nach Hause geholt werden - ein Jahr früher als geplant. Damit würde sich das Verteidigungsministerium dem Fahrplan der Amerikaner anpassen. mehr...

Einsatz der US-Truppen: Nato stützt Obamas Afghanistan-Pläne

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2014

Die USA lassen vorerst 10.000 Soldaten in Afghanistan stationiert. Ein Plan, den die Nato begrüßt. Das Verteidigungsbündnis selbst bleibt mit Beratern und Ausbildern ebenfalls im Land vertreten. mehr...

Einsatzberater der Bundeswehr: Wir machen unserem Kommandeur das Leben schwer

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2014

Freund oder Feind? So einfach ist die Wirklichkeit oft nicht beim Militäreinsatz im Ausland. Deshalb hat die Bundeswehr eigene Berater, die den Kontakt zu den Einheimischen pflegen. Kein typischer Soldatenjob - sogar Verweigerer bewerben sich. mehr...

Ärger mit Präsident Karzai: Nato erwägt radikalen Abzug aus Afghanistan

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2014

Die Nato-Verteidigungsminister wollten an diesem Mittwoch die Weichen für eine Trainingsmission in Afghanistan nach 2014 stellen - doch nun richtet man sich auch auf einen kompletten Abzug ein. Grund ist ein seit Monaten ungelöster Konflikt mit Präsident Karzai. mehr...

Freilassung von Taliban-Kämpfern: Karzai verbittet sich Einmischung der Amerikaner

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2014

Mit Empörung haben USA und Nato auf die Freilassung von 65 mutmaßlichen Taliban-Kämpfern in Afghanistan reagiert. Doch Präsident Karzai lässt das kalt: Er verbat sich die "Belästigung" seiner Behörden durch die Amerikaner. mehr...

Afghanistan: Taliban nehmen Nato-Hund gefangen

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2014

Ein Hund ist die jüngste Kriegstrophäe in Afghanistan. Die Taliban haben den Vierbeiner offenbar vor mehreren Wochen bei einem Gefecht mit Nato-Soldaten erbeutet. Die Islamisten teilen mit: "Das Tier befindet sich in guter Verfassung." mehr...

Bundeswehr: Kabinett verlängert Einsätze in Afghanistan und Mali

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2014

Seit zwölf Jahren ist die Bundeswehr in Afghanistan im Kampfeinsatz. Nun hat das Kabinett die Mission ein letztes Mal um zehn Monate verlängert. Auch militärische und zivile Hilfen für Mali werden aufgestockt. mehr...

Milliarden-Hilfe für Afghanistan: Deutschland zahlt - trotz fehlender Reformen

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2014

Die Korruption? Nicht in den Griff zu kriegen. Frauenrechte? Kaum akzeptiert. Dazu die desaströse Sicherheitslage: Deutschland stellt der afghanischen Regierung ein schlechtes Jahreszeugnis aus. Die millionenschwere Entwicklungshilfe soll trotzdem weiter fließen. mehr...

Nicht zur Seite schauen

DER SPIEGEL - 27.01.2014

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen plädiert für ein stärkeres internationales Engagement Deutschlands und erklärt ihre Pläne für eine gemeinsame europäische Armee. SPIEGEL: Frau Ministerin, Deutschland will sich mit der Bundeswehr stärker... mehr...

Themen von A-Z