AP/ Islamistische Propagandawebsite

Radikale Terrormiliz

Die radikal-islamistische Terrororganisation führt mit bisher beispiellosem Ausmaß einen "Heiligen Krieg" gegen Ungläubige in aller Welt. Die Miliz kontrolliert weite Teile Westiraks und Syriens. Ziel der Dschihadisten ist es, einen islamischen Staat zu errichten, in dem die IS-Ideologie die Staatsreligion bildet.

Terrorismus: Ermittler nehmen deutsche Dschihadistin Sarah O. fest

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2018

Die damals 15-jährige Sarah O. aus Konstanz war Ende 2013 eines der ersten Mädchen aus Deutschland, die in den Bürgerkrieg nach Syrien zogen. Nun wurde sie bei ihrer Rückkehr in Düsseldorf festgenommen. mehr...

„Islamischer Staat“: Stellvertreter von IS-Chef al-Baghdadi zum Tode verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2018

Er gilt als Vertrauter und Stellvertreter des IS-Chefs Abu Bakr al-Baghdadi: Ein irakisches Gericht hat nun geurteilt, dass Ismail Alwan al-Ithawi gehängt werden soll. mehr...

Vor Tschadsee-Konferenz: Maas beklagt „humanitäres Drama“ südlich der Sahara

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2018

„Wir können uns nicht erlauben wegzuschauen": Die Anrainerstaaten des Tschadsees in Afrika sind laut Außenminister Heiko Maas zum „Tummelplatz“ für Terrorgruppen geworden - auch die Sicherheit Europas sei bedroht. mehr...

Anschlag im Irak: Mehrere Menschen mit Autobombe getötet

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2018

Der IS hat weite Teile seines einstigen Herrschaftsgebiets im Irak verloren. Dennoch bleibt die Terrormiliz in dem Land aktiv. Nun hat sie sich zu einem tödlichen Angriff auf Sicherheitskräfte und Zivilisten bekannt. mehr...

Afghanistan: IS-Anführer bei Luftangriff getötet

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2018

Er starb zusammen mit zehn Anhängern: Der Anführer des IS in Afghanistan ist laut Geheimdienst in einer Serie von Luftangriffen ums Leben gekommen. Die Terrormiliz weitet derweil ihre Anschläge in dem Land aus. mehr...

Anführer der Terrormiliz: IS veröffentlicht angebliche Audiobotschaft von Baghdadi

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2018

Seit fast einem Jahr gab es kein Lebenszeichen mehr vom Anführer des „Islamischen Staats“. Nun verbreitet die Terrormiliz eine 55 Minuten lange Botschaft, die von Abu Bakr al-Baghdadi stammen soll. mehr...

Versklavte Jesidin: Aschwak Talo beklagt mangelndes Engagement der Ermittler

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2018

Aschwak Talo, die vom IS versklavte Jesidin, kritisiert die schleppende Ermittlungsarbeit der deutschen Behörden. Sie stehe bereit für eine Aussage, auch wenn sie sich derzeit nicht in Deutschland aufhalte. mehr...

Jesidin in Deutschland: Als Aschwak Talo ihren IS-Peiniger in Schwäbisch-Gmünd wiedererkannte

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2018

Aschwak Talo wurde vom IS verschleppt und als Sklavin verkauft. Später, in Deutschland, traf sie offenbar ihren Vergewaltiger auf der Straße - und floh aus Angst zurück in den Irak. Das ist ihre Geschichte. mehr...

Jesidin aus dem Irak: Frühere IS-Sklavin will ihren Peiniger in Deutschland getroffen haben

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2018

Sie wurde verschleppt und für 100 Dollar an einen IS-Kämpfer verkauft: In Deutschland ist eine junge Jesidin nach eigenen Worten dem Mann wiederbegegnet, der sie im Irak als Sklavin gehalten hat. mehr...

Uno-Bericht: Noch bis zu 30.000 IS-Kämpfer im Irak und in Syrien

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2018

Im Irak kontrolliert der IS keine Gebiete mehr, auch in Syrien ist der Einfluss der Terrormiliz stark zurückgegangen. Dennoch warnt die Uno vor bis zu 30.000 Kämpfern in den Bürgerkriegsländern. mehr...