Thema Islamophobie

Alle Artikel und Hintergründe

TV-Eklat: Karl Lagerfeld nennt Flüchtlinge „Feinde“ der Juden

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2017

Karl Lagerfeld hat Flüchtlinge in Deutschland als „die schlimmsten Feinde“ der Juden bezeichnet. Kanzlerin Merkel habe zu viele Muslime ins Land gelassen, meint der Modemacher. Französische Zuschauer sind empört. mehr...

Burma: Aung San Suu Kyi besucht Unruheregion Rakhine

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2017

Überraschungsbesuch für einen Tag: Burmas Regierungschefin Aung San Suu Kyi ist erstmals nach Rakhine gereist. Das Militär geht dort brutal gegen die muslimische Minderheit der Rohingya vor. mehr...

Rohingya-Flüchtlingskrise: USA verschärfen Kurs gegen Burma

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2017

Burma geht brutal gegen die Rohingya vor. Das hat nun Folgen: Die USA erwägen weitere gezielte Sanktionen - unter anderem gegen Millitärs. Der Exodus der muslimischen Minderheit geht unterdessen weiter. mehr...

Unicef-Bericht: Mehr als die Hälfte der Rohingya-Flüchtlinge sind Kinder

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2017

Vor der Gewalt in Burma sind mehr als eine halbe Million Rohingya nach Bangladesch geflohen, viele von ihnen sind Kinder. Auch in den Camps des Nachbarlandes leben sie unter unmenschlichen Bedingungen. mehr...

Amnesty zu Burma: „Vielzahl von Verbrechen gegen die Menschlichkeit“

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2017

Amnesty International hat die Menschenrechtsverletzungen gegen die muslimische Minderheit in Burma scharf kritisiert. Der Besuch eines ranghohen Uno-Offiziellen blieb unterdessen erfolglos. mehr...

Rohingya-Krise in Burma: Der Exodus, der keiner sein soll

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2017

Immer noch flüchten Zehntausende Rohingya von Burma nach Bangladesch. Die burmesische Regierung hält unterdessen ein interreligiöses Event ab - um zu zeigen, wie friedlich dort alle angeblich miteinander leben. mehr...

Geflüchtete Minderheit: Rohingya sollen nach Burma zurückkehren dürfen

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2017

Gibt es Hoffnung auf ein friedliches Zusammenleben? Nach Gesprächen zwischen Regierungsvertretern Bangladeschs und Burmas sollen die geflohenen Rohingya in ihr Heimatland zurückkehren dürfen. mehr...

500.000 Flüchtlinge: Uno prangert Rohingya-Verfolgung in Burma an

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2017

Landminen gegen Zivilisten, sexuelle Gewalt: Uno-Generalsekretär Guterres hat bei einer Sitzung des Sicherheitsrates erneut die Verfolgung der Rohingya in Burma angeprangert. Kritik richtete sich erneut auch gegen Aung San Suu Kyi. mehr...

Rohingya-Krise: Burmas Uno-Botschafter bestreitet „ethnische Säuberung“

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2017

Die Verfolgung der muslimischen Minderheit der Rohingya in Burma wurde international kritisiert. Dagegen hat sich der Uno-Botschafter des Landes nun gewehrt. Er bezeichnet die Vorwürfe als „unverantwortlich“. mehr...

Manchester: Imam vor Moschee niedergestochen

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2017

In Großbritannien ist ein muslimischer Geistlicher mit einem Messer verletzt worden. Die Polizei geht von Fremdenfeindlichkeit als Motiv aus. mehr...