Thema Islamophobie

Alle Artikel und Hintergründe

Emden: Busfahrer lässt verschleierte Frau nicht mitfahren

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2017

Auf einen Busfahrer in Emden könnte eine hohe Geldbuße zukommen: Er nahm eine verschleierte Frau nicht in seinem Bus mit. Angeblich soll er dafür Sicherheitsgründe geltend gemacht haben. mehr...

„Islamgesetz“-Vorstoß: Spahnplatte, dünn beschichtet

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2017

Ein Sondergesetz für Muslime? Die Pläne, die in der Union für ein „Islamgesetz“ herumgeistern, sind populistischer Unfug. Aber man ahnt jetzt, wohin die CDU eines Tages ohne Angela Merkel driften wird: nach rechts. mehr...

Burma: Suu Kyi bestreitet „ethnische Säuberungen“

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2017

Menschenrechtler werfen Burmas Militär schwere Verbrechen an der muslimischen Minderheit im Land vor. Die Bezeichnung „ethnische Säuberung“ hält Regierungschefin Suu Kyi aber nicht für angemessen. mehr...

US-Einreisestopp: Der IS bejubelt Trumps „gesegneten Bann“

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2017

Der von Donald Trump verhängte Einreisestopp findet auch Unterstützer: Der „Islamische Staat“, al-Qaida und andere Dschihadisten feiern den Erlass des US-Präsidenten. mehr...

Mutmaßlicher Attentäter von Québec: Jung, weiß, wütend

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2017

Die Polizei macht Alexandre B. für den Tod von sechs Menschen in einer Moschee in Québec verantwortlich. Nun werden neue Details über den mutmaßlichen Attentäter bekannt. mehr...

Schüsse in Moschee in Québec: Polizei geht von Einzeltäter aus

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2017

Québec steht unter Schock: Sechs Menschen starben bei einem Angriff auf eine Moschee, fünf schweben noch in Lebensgefahr. Die Polizei geht inzwischen nur noch von einem Täter aus. mehr...

Autobauer Ford kritisiert Einreiseverbot: „Wir unterstützen diese Politik nicht“

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2017

Politiker, Gewerkschaften und jetzt auch Autobauer: Der Konzern Ford hat das von US-Präsident Trump erlassene Einreise-Dekret kritisiert, weil es „gegen die Werte unserer Firma verstößt“. mehr...

Quebec: Mehrere Tote nach Schüssen in Moschee

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2017

Sechs Menschen sind bei Schüssen in einer Moschee in Québec getötet worden. Die Polizei nahm zwei Verdächtige fest, Kanadas Premierminister Justin Trudeau spricht von einem Terroranschlag auf Muslime. mehr...

Gewalt: Burmas missbrauchte Frauen

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2017

Aus Angst vor dem Militär sind Zehntausende Rohingya aus Burma ins Nachbarland Bangladesch geflohen. Frauen der muslimischen Minderheit berichten von schrecklichen Verbrechen durch Soldaten. Fünf Schicksale. mehr...

Zerstörung von Beduinendorf in Israel: Kein Ort zum Leben

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2017

Israel räumt ein Beduinendorf, um Platz zu machen für ein jüdisches. Die arabische Minderheit sieht die Zerstörung des Ortes als weiteren Beleg für ihre Diskriminierung. Ein tödlicher Zwischenfall verschärft die Lage. mehr...