ThemaIslamophobieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Zentralafrika: Uno warnt vor Genozid an muslimischer Minderheit

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2014

Vertreibung und Ermordung der muslimischen Bevölkerung in der Zentralafrikanischen Republik: Die Uno warnt vor einer "ethnischen Säuberung" durch christliche Milizen. Der Anteil der Muslime sei wegen der Massenflucht enorm zurückgegangen - auf zwei Prozent. mehr...

ZENTRALAFRIKA: Yagouzous Krieg

DER SPIEGEL - 10.03.2014

Erst putschten muslimische Rebellen gegen die Regierung, nun rächen sich christliche Milizen mit Mord und Plünderungen. Eine Reise durch ein Land am Rande des Zusammenbruchs. Hinter acht Checkpoints wartet der Mann, der für das Töten in Bangui vera... mehr...

ZENTRALAFRIKA: Es gibt noch Hoffnung

DER SPIEGEL - 24.02.2014

Übergangspräsidentin Catherine Samba-Panza soll die Gräueltaten im Land beenden - dabei hat sie weder Milizen noch ihre eigene Armee im Griff. Samba-Panza, 59, hat in Frankreich Jura studiert und war eine erfolgreiche Anwältin. Im Frühjahr 2013 e... mehr...

Kampf der Religionen: Amnesty verurteilt ethnische Säuberung in Zentralafrika

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2014

Die Gewalt in der zentralafrikanischen Hauptstadt Bangui nimmt weiter zu. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International vermutet, dass christliche Kämpfer die Muslime im Land gezielt auslöschen wollen. mehr...

Moschee-Brandstiftung in Köln: Tatverdächtiger in Psychiatrie eingewiesen

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2014

Ein 31-Jähriger soll vor der Kölner Zentralmoschee Feuer gelegt haben. Der Tatverdächtige ist nun in eine Psychiatrie eingewiesen worden. Er gilt als "nicht haftfähig". mehr...

Ermittlungen in Köln: Mann legt Feuer vor Zentralmoschee

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2014

Ein 31-Jähriger hat vor der Kölner Zentralmoschee Feuer gelegt. Verletzt wurde niemand, der Eingang des Gebetshauses wurde beschädigt. Die Polizei vermutet, dass der Mann für weitere Brandanschläge auf Moscheen verantwortlich sein könnte. mehr...

Empörung über Kardinal Meisner: Ein Ausrutscher war das nicht

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2014

Der Kölner Kardinal Joachim Meisner hat Muslime mit einer kruden Aussage zu Familien beleidigt. "Vielleicht unglücklich" nennt er nun seine Wortwahl - doch dahinter steckt eine klare Haltung: Meisner hat in seiner Amtszeit rechten Kirchengruppen Tür und Tor geöffnet. mehr...

Kardinal Meisner zu Muslimen-Kritik: Meine Wortwahl war unglücklich

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2014

Bundesregierung, Muslime in Deutschland, Landespolitiker: Von allen Seiten hagelt es Kritik an Kölns Kardinal Meisner. Der hatte bei einer Veranstaltung vor Katholiken gesagt, eine katholische Familie ersetze ihm drei muslimische. Jetzt äußerte er sein Bedauern - über seine Wortwahl. mehr...

Kardinal Meisner zu Katholiken: Eine Familie von euch ersetzt mir drei muslimische

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2014

Kardinal Meisner hat mit einer Äußerung zum Kinderreichtum muslimischer Familien Empörung ausgelöst. Eine katholische Familie ersetze ihm drei muslimische. Der Zentralrat der Muslime sprach von "Sarrazin-ähnlichen Äußerungen". mehr...

Gewaltexzesse: Uno berichtet von Massakern an Muslimen in Zentralafrika

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2014

Christliche Milizen machen in der Zentralafrikanischen Republik Jagd auf Muslime. Sie plündern Geschäfte, brennen Wohnhäuser und Moscheen nieder. Jeder vierte Bürger des Landes ist auf der Flucht. Die Uno warnt: "Viele Leben stehen auf dem Spiel." mehr...

Themen von A-Z