ThemaIslandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Fußball: Im Land der Blutwursttorten

DER SPIEGEL - 10.10.2015

Island, 330?000 Einwohner, hat sich für die Europameisterschaft 2016 qualifiziert. Ein Wunder? Ganz und gar nicht, sagen die Verantwortlichen. Beim Turnier in Frankreich will der Fußballzwerg mindestens ins Achtelfinale. Es gibt Dinge, die man über... mehr...

Island bei der EM: Frankreich, wir kommen!

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2015

Die isländische Nationalmannschaft hat Geschichte geschrieben: Erstmals ist das Team für eine Europameisterschaft qualifiziert. Das Land hat nur 300.000 Einwohner - doch der Erfolg ist kein Zufall. mehr...

Niederlage gegen Island: Niederlande bangen um EM-Qualifikation

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2015

Die Niederlande könnten zum ersten Mal seit 1984 eine EM-Endrunde verpassen. Dagegen träumt Wales vom ersten großen Turnier seit 58 Jahren. Die Ergebnisse der Qualifikationsspiele vom Donnerstag im Überblick. mehr...

EM-Qualifikation: Holland in Not

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2015

Der niederländischen Nationalmannschaft droht ein Debakel: Nach der 0:1-Niederlage gegen Island ist die direkte Qualifikation für die Europameisterschaft fast aussichtslos. Der neue Trainer Danny Blind kann nur noch auf die Playoffs hoffen. mehr...

Qualifikations-Sensation Island: Der Vulkan vor dem Ausbruch

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2015

Islands Fußballnationalelf steht vor dem größten Erfolg ihrer Geschichte. Das Team von Lars Lagerbäck könnte mit einem Sieg in den Niederlanden die EM-Qualifikation fast perfekt machen - das Resultat konsequenter Talentförderung. mehr...

Bioethik: Die Allmacht des Forschers

DER SPIEGEL - 29.08.2015

Der Genetiker Kari Stefansson entschlüsselt das Erbgut der Isländer, um die Ursachen vieler Krankheiten zu enträtseln. Er weiß, welche 2000 Menschen in seinem Land ein hohes Risiko tragen, an Krebs zu erkranken. Darf er es ihnen sagen? Kari Stefans... mehr...

Notfalleinsätze in Island: Tollpatschige Touristen, nette Retter

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2015

Verschollene Touristen, abgesoffene Autos, plötzliche Vulkanausbrüche: Islands Landsbjörg-Rettungshelfer sind ständig im Einsatz. Manchmal ist die beeindruckende Natur schuld, manchmal die grobe Fahrlässigkeit der Urlauber. mehr...

Stille Fälle

DER SPIEGEL - 04.07.2015

Langsam fließende Nebelmassen von den Westfjorden Islands ins Meer. Auf Island leben bekanntlich Trolle, Elfen und Gnome, um nur die wichtigsten Mythenwesen zu nennen, doch die sagenumwobene Insel hat noch mehr Zauber zu bieten. Ende Juni, zur Sonn... mehr...

Wissen über Island: Statt Google richtige Menschen fragen

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2015

Kann man in Island schon die Mitternachtssonne sehen? Und warum brechen dort immer wieder Vulkane aus? Antworten auf solche Fragen liefert eine neue Google-Alternative: Islands erste menschliche Suchmaschine. mehr...

Skandinavische Staaten: Das russische Militär fordert uns entlang unserer Grenzen heraus

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2015

Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark und Island rücken im Ukraine-Konflikt zusammen. Sie setzen auf Abschreckung - und Solidarität mit den kleinen baltischen Staaten, die einen Übergriff Russlands fürchten. mehr...


Länderlexikon Island
Wichtigste Eckdaten
Eigenname: Republik Island

Offizieller Eigenname: Lýðveldið Ísland

Staatsoberhaupt:
Ólafur Ragnar Grímsson
(seit August 1996)

Regierungschef: Sigmundur Davíð Gunnlaugsson
(seit Mai 2013)

Außenminister: Gunnar Bragi Sveinsson
(seit Mai 2013)

Staatsform: Parlamentarische Republik

Mitgliedschaften: Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Reykjavík

Amtssprache: Isländisch

Religionen: mehrheitlich Lutheraner

Fläche: 103.000 km²

Bevölkerung: 325.671 Einwohner (2014)

Bevölkerungsdichte: 3,2 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,2%

Fruchtbarkeitsrate: 2,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 17. Juni

Zeitzone: MEZ -1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: IS

Telefonvorwahl: +354

Internet-TLD: .is

Mehr Informationen bei Wikipedia | Island-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Isländische Krone (ikr) = 100 Aurar zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 14,190 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 2,9%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 7%, Industrie 25%, Dienstleistungen 68%

Inflationsrate: 2,5%

Arbeitslosenquote: 5,4%

Staatseinnahmen: 5,7 Mrd. EUR (2015)

Steueraufkommen (am BIP): 22,2%

Staatsausgaben: 5,1 Mrd. EUR (2013)

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP):
-1,7% (2013)

Staatsverschuldung (am BIP): 78,3% (2015)

Handelsbilanzsaldo: +1,2 Mrd. US$

Export: 8,314 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Industriegüter (Aluminium, Maschinen und Transportmittel) (49,4%), Nahrungsmittel und Vieh (39,4%) (2011)

Hauptausfuhrländer: Niederlande (32,4%), Deutschland (15,0%), Großbritannien (9,0%) (2011)

Import: 7,114 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (32,1%), Produktionsmittel (21,7%), Brennstoffe und Schmiermittel (14,2%), Fertigwaren (13,2%) (2011)

Hauptlieferländer: Norwegen (16,0%), USA (10,9%), Deutschland (7,9%), Niederlande (7,4%), Volksrepublik China (6,3%), Dänemark (6,2%), Brasilien (5,8%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Fischerei, Milchprodukte, Schafzucht

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 9,1%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 7,8%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 2/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 5/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 81 Jahre, Frauen 84 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 4,429 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 5,369 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 19,7% der Landesfläche

CO2-Emission: 2028 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 16.882 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 42%, Industrie 8%, Haushalte 49%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der Bevölkerung

Tourismus: 1,9 Mio. Besucher (2011)

Einnahmen aus Tourismus: 707 Mio. US$ (2011)

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: keine; Paramilitärische Küstenwache: 180 Mann

Militärausgaben (am BIP): 0,1%

Nützliche Adressen und Links

Isländische Botschaft in Deutschland
Rauchstraße 1, D-10787 Berlin
Telefon: +49-30-50504000 Fax: +49-30-50504300
E-Mail: infoberlin@mfa.is

Deutsche Botschaft in Island
Laufásvegur 31, 101 Reykjavík
Telefon: +354-5301100 Fax: +354-5301101

Länder- u. Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Island-Reiseseite


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6.00 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z