ThemaIsraelRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Gefechte auf dem Golan: Philippinische Uno-Soldaten sind in Sicherheit

Gefechte auf dem Golan: Philippinische Uno-Soldaten sind in Sicherheit

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2014

Mehr als hundert Uno-Soldaten waren auf den Golanhöhen in der Gewalt syrischer Extremisten. Nach langen Gefechten sind die meisten von ihnen nun befreit. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Konflikt. mehr... Forum ]

Datenlese: Der Krieg der Zahlen

Datenlese: Der Krieg der Zahlen

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2014

Wie viele Zivilisten sind im Gaza-Konflikt umgekommen? Die Uno zählt deutlich mehr zivile Todesopfer als die israelische Regierung. Eine Spurensuche. Von Christina Elmer mehr...

Gefechte auf den Golanhöhen: Syrische Rebellen greifen Uno-Soldaten an

Gefechte auf den Golanhöhen: Syrische Rebellen greifen Uno-Soldaten an

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2014

Auf den Golanhöhen eingekesselte Blauhelmsoldaten sind von syrischen Rebellen angegriffen worden. Noch immer sind dort mehr als hundert Soldaten festgesetzt. Nur zu einigen hat die Uno direkten Kontakt. mehr... Forum ]

Verschleppung auf den Golanhöhen: Uno hat Funkverbindung zu entführten Soldaten

Verschleppung auf den Golanhöhen: Uno hat Funkverbindung zu entführten Soldaten

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2014

Mehr als hundert Blauhelm-Soldaten sind auf den Golanhöhen in der Gewalt von Entführern. Den Gefangenen gehe es gut, teilte jetzt die Uno mit. Zu einigen bestehe sogar direkter Kontakt. mehr... Forum ]

Fußball-Nationalmannschaft: Länderspiel gegen Israel fällt aus

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Die deutsche Nationalmannschaft sollte im kommenden März gegen Israel spielen. Doch die Partie kann nicht stattfinden - und das hat mit dem Gaza-Krieg zu tun. mehr...

Gaza-Krieg: Netanjahu warnt vor Bruch der Waffenruhe

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Die Waffen schweigen, die Kriegsrhetorik geht weiter: Sollte nur eine Rakete aus Gaza abgefeuert werden, wolle Israel stärker zurückschlagen als je zuvor, warnte Ministerpräsident Netanjahu. Er wird in seinem Land für die Feuerpause kritisiert. mehr...

Golanhöhen: Israelische Armee greift syrische Militärposten an

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Syrische Rebellen haben offenbar einen Grenzposten zu den von Israel besetzten Golanhöhen eingenommen. Bei Gefechten wurde auch ein israelischer Soldat durch einen Querschläger verletzt - die Armee antwortete mit Angriffen auf syrische Grenzposten. mehr...

Kinder im Gaza-Streifen: Generation Trauma

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Ihre Eltern sind tot, ihr Zuhause steht nicht mehr. Die Waffenruhe scheint zwar zu halten, doch der jüngste Krieg lässt im Gaza-Streifen zahllose Kinder traumatisiert zurück. mehr...

Gaza: Palästinenser jubeln über unbefristete Waffenruhe

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2014

Feuerwerk statt Raketenbeschuss: Israel und die Palästinenser haben sich auf einen unbefristeten Waffenstillstand verständigt. Im Gaza-Streifen jubeln Tausende auf den Straßen - und feiern sich als Sieger. mehr...

Gaza-Krieg: Abbas verkündet Einigung auf längere Waffenruhe

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2014

Israel und die Palästinenser haben sich auf einen längerfristigen Waffenstillstand verständigt. Das erklärten Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und Vertreter Ägyptens - die Feuerpause trat bereits in Kraft. mehr...

Konflikt in Israel: Garcia tritt zurück, Verband verlegt Länderspiel

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2014

Obwohl er gerade erst einen Zweijahresvertrag unterschrieben hatte, tritt Oscar Garcia als Trainer von Maccabi Tel Aviv zurück. Grund dafür sei die Sicherheitslage im Land, wegen der nun auch ein Qualifikationsspiel zur EM 2016 verlegt wurde. mehr...

Gaza-Krieg: Israelische Armee zerstört dreizehnstöckiges Wohnhaus

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2014

Israel setzt seinen intensiven Beschuss des Gaza-Streifens fort: Eine Rakete hat ein 13-stöckiges Hochhaus zerstört. Dabei wurden zwanzig Menschen verletzt. mehr...

Gaza-Krieg: Veranstalter sagen weitere Israel-Reisen ab

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2014

Eine Waffenruhe ist im Gaza-Krieg nicht in Sicht, und die Reiseveranstalter gehen auf Nummer sicher. Jetzt haben viele Anbieter auch für September ihre Israel-Touren abgesagt. mehr...

Gaza-Krieg: Israel beschießt 65 Ziele binnen 24 Stunden

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2014

Eine neue Waffenruhe ist nicht in Sicht. Israels Premier Netanjahu kündigte an, Israel werde seine Militäroffensive fortsetzen, bis aus dem Gaza-Streifen kein Beschuss mehr zu erwarten ist. Seit Sonntag meldete die Hamas zwei Todesopfer. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Staat Israel

Offizieller Eigenname: Medinat Yisra'el

Staatsoberhaupt:
Reuven Rivlin (seit Juli 2014)

Regierungschef: Benjamin Netanjahu (seit März 2009)

Außenminister: Avigdor Lieberman (seit November 2013)

Staatsform: Parlamentarische Republik (noch unvollständige Verfassung, aber einzelne Grundgesetze)

Mitgliedschaften: Uno, OECD

Hauptstadt: Jerusalem (Regierungssitz)

Amtssprachen: Hebräisch, Arabisch

Religionen: mehrheitlich Juden

Fläche: 22.072 km²

Bevölkerung: 7,837 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 355,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,5%

Fruchtbarkeitsrate: 3,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: Unabhängigkeitstag, der wechselweise im April oder Mai gefeiert wird

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: IL

Telefonvorwahl: +972

Internet-TLD: .il

Mehr Informationen bei Wikipedia | Israel-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: Neuer Schekel (NIS) = 100 Agorot zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 224,684 Mrd. US$ (geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 4,7%

Inflationsrate: 2,5% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 7,1% (2013; geschätzt)

Steueraufkommen (am BIP): 24,5%

Handelsbilanzsaldo: -0,41 Mrd. US$

Export: 91,024 Mrd. US$

Hauptexportgüter: industrielle Vorprodukte (35,6%), chemische Erzeugnisse (22,7%), Maschinen und Transportausrüstung (22,1%) (2011)

Hauptausfuhrländer: USA (28,7%), Hongkong (7,9%), Wirtschaftsunion Belgien/Luxemburg (UEBL) (5,6%), Großbritannien (5,1%) (2011)

Import: 91,434 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportausrüstung (28,8%), industrielle Vorprodukte (24,5%), Öl und Ölprodukte (15,9%) (2011)

Hauptlieferländer: USA (11,8%), Volksrepublik China (7,4%), Deutschland (6,2%), Wirtschaftsunion Belgien/Luxemburg (UEBL) (6,1%), Schweiz-Liechtenstein (5,4%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Zitrusfrüchte, Gemüse, Weizen, Melonen, Weintrauben, Blumen, Geflügel, Fisch

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Phosphat, Pottasche, Brom, Magnesium

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 7,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 6,0%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 5,9%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,1/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 7/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 80 Jahre, Frauen 84 Jahre

Schulpflicht: 5-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 3,855 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 22,912 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 17,8% der Landesfläche

CO2-Emission: 67,216 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 3005 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 58%, Industrie 6%, Haushalte 36%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 2,820 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 5,598 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: Frauen 24 Monate; Männer 36 Monate (gilt nur für Juden und Drusen)

Streitkräfte: 176.500 Mann (Heer 133.000, Marine 9500, Luftwaffe 34.000)

Militärausgaben (am BIP): 6,8%

Nützliche Adressen und Links

Israelische Botschaft in Deutschland
Auguste-Viktoria-Straße 74-76, D-14193 Berlin
Telefon: +49-30-89045500 Fax: -89045309
E-Mail: botschaft@israel.de

Deutsche Botschaft in Israel
3, Daniel Frisch Street, 19. Stock, 64731 Tel Aviv
Telefon: +972-3-6931313 Fax: +972-3-6969217
E-Mail: info@tel-aviv.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Israel-Reiseseite







Themen von A-Z