ThemaIsraelRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Israelischer Minister über Iran-Verhandlungen: Wir sind nicht gegen ein Abkommen

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2015

Moderate Töne aus Israel: Geheimdienstminister Yuval Steinitz kritisiert zwar die jüngsten Atomgespräche mit Iran. Er signalisiert aber auch, dass sein Land sich nicht grundsätzlich einem Deal verweigern würde. mehr...

Israels Premier: Generalstaatsanwalt untersucht Vorwürfe gegen Netanyahu

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2015

Ist Israels Regierungschef ein Prasser? Der Generalstaatsanwalt hat angeordnet, die Verschwendungsvorwürfe gegen Benjamin Netanyahu zu prüfen - allerdings erst nach der Wahl. mehr...

Obama und Netanyahu: In Feindschaft verbunden

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2015

Benjamin Netanyahu und Barack Obama können nicht miteinander. Wenn Israels Premier kommende Woche in die USA reist, droht neuer Krach - er hat es sich mit den Demokraten verdorben. mehr...

Israel: Frau bekommt zum dritten Mal in vier Jahren Zwillinge

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2015

Die Wahrscheinlichkeit einer solchen Serie beträgt eins zu fünf Millionen: Eine Israelin hat zum dritten Mal binnen vier Jahren Zwillinge zur Welt gebracht. Sie ist erschöpft - und sehr glücklich. mehr...

Palästina: Israel verstärkt Siedlungsbau in den besetzten Gebieten

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2015

Israel schafft Tatsachen im Westjordanland: Im vergangenen Jahr hat die Zahl der Ausschreibungen für Siedlungsbauten laut einem Bericht einen neuen Rekordstand erreicht. mehr...

Bericht des Mossad: Netanyahu bauschte Gefahr des iranischen Atomprogramms auf

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2015

Mitten in seiner Rede zog er eine Cartoon-Bombe hervor: Es war ein denkwürdiger Auftritt, mit dem Israels Premier Netanyahu 2012 vor einer Atommacht Iran warnte. Nun berichtet der "Guardian": Der israelische Geheimdienst sah damals gar keine Bedrohung. mehr...

218 Millionen Dollar für die Opfer: US-Gericht verurteilt Palästinenser zu Schadensersatz für Terroranschläge

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2015

Bei palästinensischen Terrorangriffen in Jerusalem starben Dutzende, Hunderte wurden verletzt. PLO und Autonomiebehörde müssen nun Opfer und Hinterbliebene entschädigen. Ein US-Gericht sprach ihnen 218 Millionen Dollar zu. mehr...

Messerattacke: Jerusalems Bürgermeister setzt Angreifer außer Gefecht

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2015

Der Mann zeigt Zivilcourage - und wird zum Helden. Zusammen mit seinem Leibwächter überwältigt der Bürgermeister von Jerusalem einen Bewaffneten, der auf offener Straße einen orthodoxen Juden attackierte. mehr...

Mutmaßliche Selbstmordattentäter: Israelischer Geheimdienst zerschlägt angebliche Hamas-Zelle

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2015

Israels Geheimdienst hat elf mutmaßliche Hamas-Terroristen in Palästina festgenommen. Angeblich hatten sie Selbstmordanschläge auf Israelis geplant. mehr...

Nach dem Gaza-Krieg: Leben in Trümmern

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2015

Vor einem halben Jahr endete der Gaza-Krieg, hunderttausend Menschen blieben in zerbombten Ruinen zurück. Der Wiederaufbau beginnt nur zögerlich - viele hausen noch immer im Schutt. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Staat Israel

Offizieller Eigenname: Medinat Yisra'el

Staatsoberhaupt:
Reuven Rivlin (seit Juli 2014)

Regierungschef: Benjamin Netanjahu (seit März 2009)

Außenminister: Avigdor Lieberman (seit November 2013)

Staatsform: Parlamentarische Republik (noch unvollständige Verfassung, aber einzelne Grundgesetze)

Mitgliedschaften: Uno, OECD

Hauptstadt: Jerusalem (Regierungssitz)

Amtssprachen: Hebräisch, Arabisch

Religionen: mehrheitlich Juden

Fläche: 22.072 km²

Bevölkerung: 7,837 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 355,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,5%

Fruchtbarkeitsrate: 3,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: Unabhängigkeitstag, der wechselweise im April oder Mai gefeiert wird

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: IL

Telefonvorwahl: +972

Internet-TLD: .il

Mehr Informationen bei Wikipedia | Israel-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: Neuer Schekel (NIS) = 100 Agorot zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 224,684 Mrd. US$ (geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 4,7%

Inflationsrate: 2,5% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 7,1% (2013; geschätzt)

Steueraufkommen (am BIP): 24,5%

Handelsbilanzsaldo: -0,41 Mrd. US$

Export: 91,024 Mrd. US$

Hauptexportgüter: industrielle Vorprodukte (35,6%), chemische Erzeugnisse (22,7%), Maschinen und Transportausrüstung (22,1%) (2011)

Hauptausfuhrländer: USA (28,7%), Hongkong (7,9%), Wirtschaftsunion Belgien/Luxemburg (UEBL) (5,6%), Großbritannien (5,1%) (2011)

Import: 91,434 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportausrüstung (28,8%), industrielle Vorprodukte (24,5%), Öl und Ölprodukte (15,9%) (2011)

Hauptlieferländer: USA (11,8%), Volksrepublik China (7,4%), Deutschland (6,2%), Wirtschaftsunion Belgien/Luxemburg (UEBL) (6,1%), Schweiz-Liechtenstein (5,4%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Zitrusfrüchte, Gemüse, Weizen, Melonen, Weintrauben, Blumen, Geflügel, Fisch

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Phosphat, Pottasche, Brom, Magnesium

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 7,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 6,0%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 5,9%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,1/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 7/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 80 Jahre, Frauen 84 Jahre

Schulpflicht: 5-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 3,855 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 22,912 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 17,8% der Landesfläche

CO2-Emission: 67,216 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 3005 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 58%, Industrie 6%, Haushalte 36%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 2,820 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 5,598 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: Frauen 24 Monate; Männer 36 Monate (gilt nur für Juden und Drusen)

Streitkräfte: 176.500 Mann (Heer 133.000, Marine 9500, Luftwaffe 34.000)

Militärausgaben (am BIP): 6,8%

Nützliche Adressen und Links

Israelische Botschaft in Deutschland
Auguste-Viktoria-Straße 74-76, D-14193 Berlin
Telefon: +49-30-89045500 Fax: -89045309
E-Mail: botschaft@israel.de

Deutsche Botschaft in Israel
3, Daniel Frisch Street, 19. Stock, 64731 Tel Aviv
Telefon: +972-3-6931313 Fax: +972-3-6969217
E-Mail: info@tel-aviv.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Israel-Reiseseite







Themen von A-Z