ThemaIsraelRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Erlaubnis aus Israel: Palästinenser dürfen zehn Tonnen Gurken aus Gaza exportieren

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2014

Israel lockert die Blockade des Gaza-Streifens. Ein Gurkenlaster durfte das Küstengebiet verlassen und ins Westjordanland fahren. Es war die erste Warenlieferung zwischen den palästinensischen Gebieten seit 2007. mehr...

Zweiter mutmaßlicher Anschlag: Kleinbus rast im Westjordanland in Soldatengruppe

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2014

Zwischen den Attacken vergingen nur wenige Stunden: Wieder ist in Israel ein Kleinbus in eine Menschenmenge gerast. Drei Soldaten wurden verletzt. Und die Hamas ruft anscheinend schon zu neuen Attentaten auf. mehr...

Gewalt in Jerusalem: Furcht vor der dritten Intifada

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2014

Jerusalem kommt nicht zur Ruhe: Das dritte Attentat innerhalb von zwei Wochen erschüttert die Stadt, täglich kommt es zu Protesten. Noch scheut sich Israel, von "Intifada" zu sprechen. Aber der Aufstand hat wohl schon begonnen. mehr...

Gaza-Konflikt: Amnesty International wirft Israel Kriegsverbrechen vor

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2014

Mehr als 2100 Palästinenser wurden während des Gaza-Konflikts im Sommer getötet. Laut Amnesty International wurden viele von ihnen Opfer von Kriegsverbrechen. Israel weist die Vorwürfe zurück. mehr...

Strafverschärfung in Israel: 20 Jahre Haft für Steinewerfen

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2014

Israels Regierung hat nach wiederholten Attacken auf ihre Sicherheitskräfte die Strafen für Gewalttaten verschärft. Zugleich wurden die Grenzübergänge zum Gaza-Streifen bis auf Weiteres geschlossen. mehr...

Nahost-Konflikt: Israel sperrt Grenze zu Gaza

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2014

Nach einem Beschuss hat Israel die Grenzübergänge zum Gaza-Streifen abgeriegelt. Es war bereits der zweite Angriff seit dem Beginn der Waffenruhe Ende August. mehr...

Modenschau in israelischem Frauengefängnis: Der sicherste Laufsteg der Welt

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2014

Durch Mode will ein Frauengefängnis in Israel Insassinnen auf das Leben in Freiheit vorbereiten. Nun wurden die ersten Entwürfe präsentiert - Spitze neben Stacheldraht, Laufsteg neben Sicherheitszaun. mehr...

Streit zwischen Schweden und Israel: Beziehungen im Nahen Osten sind komplizierter als Ikea-Möbel

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2014

Das Verhältnis zwischen Israel und Schweden ist schwer gestört. Die Regierung in Stockholm hat Palästina als Staat anerkannt. Israels Außenminister tobt. mehr...

Ausschreitungen in Jerusalem: Attentat heizt Konflikt um Tempelberg an

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2014

Das Attentat auf einen radikalen jüdischen Aktivisten sorgt für Spannungen in Jerusalem. Zeitweise ist der Tempelberg gesperrt. Palästinenserpräsident Abbas spricht von einer "Kriegserklärung" Israels. mehr...

Attentat in Israel: Jüdischer Aktivist in Jerusalem niedergeschossen

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2014

Ein prominenter jüdischer Aktivist ist in Jerusalem auf offener Straße niedergeschossen worden. Der Täter flüchtete auf einem Motorrad - und wurde später von Sicherheitskräften getötet. Die Polizei rechnet mit Racheakten israelischer Siedler. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Staat Israel

Offizieller Eigenname: Medinat Yisra'el

Staatsoberhaupt:
Reuven Rivlin (seit Juli 2014)

Regierungschef: Benjamin Netanjahu (seit März 2009)

Außenminister: Avigdor Lieberman (seit November 2013)

Staatsform: Parlamentarische Republik (noch unvollständige Verfassung, aber einzelne Grundgesetze)

Mitgliedschaften: Uno, OECD

Hauptstadt: Jerusalem (Regierungssitz)

Amtssprachen: Hebräisch, Arabisch

Religionen: mehrheitlich Juden

Fläche: 22.072 km²

Bevölkerung: 7,837 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 355,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,5%

Fruchtbarkeitsrate: 3,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: Unabhängigkeitstag, der wechselweise im April oder Mai gefeiert wird

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: IL

Telefonvorwahl: +972

Internet-TLD: .il

Mehr Informationen bei Wikipedia | Israel-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: Neuer Schekel (NIS) = 100 Agorot zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 224,684 Mrd. US$ (geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 4,7%

Inflationsrate: 2,5% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 7,1% (2013; geschätzt)

Steueraufkommen (am BIP): 24,5%

Handelsbilanzsaldo: -0,41 Mrd. US$

Export: 91,024 Mrd. US$

Hauptexportgüter: industrielle Vorprodukte (35,6%), chemische Erzeugnisse (22,7%), Maschinen und Transportausrüstung (22,1%) (2011)

Hauptausfuhrländer: USA (28,7%), Hongkong (7,9%), Wirtschaftsunion Belgien/Luxemburg (UEBL) (5,6%), Großbritannien (5,1%) (2011)

Import: 91,434 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportausrüstung (28,8%), industrielle Vorprodukte (24,5%), Öl und Ölprodukte (15,9%) (2011)

Hauptlieferländer: USA (11,8%), Volksrepublik China (7,4%), Deutschland (6,2%), Wirtschaftsunion Belgien/Luxemburg (UEBL) (6,1%), Schweiz-Liechtenstein (5,4%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Zitrusfrüchte, Gemüse, Weizen, Melonen, Weintrauben, Blumen, Geflügel, Fisch

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Phosphat, Pottasche, Brom, Magnesium

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 7,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 6,0%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 5,9%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,1/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 7/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 80 Jahre, Frauen 84 Jahre

Schulpflicht: 5-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 3,855 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 22,912 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 17,8% der Landesfläche

CO2-Emission: 67,216 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 3005 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 58%, Industrie 6%, Haushalte 36%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 2,820 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 5,598 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: Frauen 24 Monate; Männer 36 Monate (gilt nur für Juden und Drusen)

Streitkräfte: 176.500 Mann (Heer 133.000, Marine 9500, Luftwaffe 34.000)

Militärausgaben (am BIP): 6,8%

Nützliche Adressen und Links

Israelische Botschaft in Deutschland
Auguste-Viktoria-Straße 74-76, D-14193 Berlin
Telefon: +49-30-89045500 Fax: -89045309
E-Mail: botschaft@israel.de

Deutsche Botschaft in Israel
3, Daniel Frisch Street, 19. Stock, 64731 Tel Aviv
Telefon: +972-3-6931313 Fax: +972-3-6969217
E-Mail: info@tel-aviv.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Israel-Reiseseite







Themen von A-Z