ThemaIsraelRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Israels neues Nationalstaatsgesetz: Zu Bürgern zweiter Klasse abgestempelt

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2014

Israel will ein neues Gesetz verabschieden - es soll das Land zum ausschließlich jüdischen Nationalstaat erklären. Die Araber, fortan Bürger zweiter Klasse, wehren sich mit einer sarkastischen Protestaktion. mehr...

Anschläge geplant: Israel meldet Zerschlagung von Hamas-Zelle

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2014

Israels Sicherheitskräfte haben Dutzende Palästinenser festgenommen. Die Mitglieder einer Hamas-Zelle sollen nach Angaben des Inlandsgeheimdienstes Anschläge auf ein Fußballstadion und eine Bahnlinie geplant haben. mehr...

Streit über Nationalstaatsgesetz: Israels Präsident stellt sich gegen Premier Netanyahu

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2014

Reuven Rivlin und Benjamin Netanyahu sind eigentlich Parteifreunde. Doch nun streiten Israels Präsident und Premierminister öffentlich darüber, was wichtiger ist: der jüdische Charakter des Landes oder die Demokratie? mehr...

Islamistischer Terror: Israel klagt mutmaßliches IS-Mitglied an

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2014

Hamza Magamseh ist 22 Jahre alt und lebt in Israel. Im Oktober zog er nach Syrien, wo er vom "Islamischen Staat" in einem Trainingslager ausgebildet worden sein soll. Nach seiner Rückkehr droht ihm nun eine Haftstrafe. mehr...

Essay: Alles nur Taktik

DER SPIEGEL - 24.11.2014

Warum die jüngste Eskalation im Nahost-Konflikt unvermeidlich war Von Julia Amalia Heyer. Der alte Mann sitzt zusammengesunken in seinem Stuhl, er trägt eine Brille und weinrote Hosenträger über dem kurzärmeligen Hemd."Keine Strategie", sagt er lan... mehr...

Anschlagspläne: Attentat auf Israels Außenminister im Sommer vereitelt

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Militante Palästinenser wollten während des Gaza-Kriegs offenbar Avigdor Liberman töten. Dafür hatten sie bereits die Fahrtrouten des israelischen Außenministers ausgekundschaftet, berichten israelische Medien. mehr...

Israels Rache für Attentate: Der Kreislauf des Hasses

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Palästinensische Attentäter töten Zivilisten - dafür zerstört Israel Wohnungen von Familien der Täter. Mit diesem archaischen Ritual gelingt den Politikern nur eines: neuen Hass zu schüren. mehr...

Nahost-Konflikt: Israelischer Bürgermeister verbannt arabische Bauarbeiter

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Diese Maßnahme geht selbst Hardlinern zu weit: Der Bürgermeister der israelischen Großstadt Ashkelon verwehrt arabischen Arbeitern den Zugang zu Baustellen. Regierungsmitglieder sind entsetzt. mehr...

Reaktion auf Angriffe: Israel erleichtert Bewaffnung seiner Bürger

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Nach den jüngsten Anschlägen kündigt Israel Erleichterungen bei der Ausgabe von Waffenscheinen an. Außerdem wird die Liste von Orten ausgeweitet, wo Bürger Waffen tragen dürfen. mehr...

Nach Anschlag auf Synagoge: Auswärtiges Amt verschärft Reisehinweis für Israel

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Deutsche in Israel sollten sich beim Auswärtigen Amt registrieren. Die Behörde hat ihren Reisehinweise nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Jerusalem verschärft. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Staat Israel

Offizieller Eigenname: Medinat Yisra'el

Staatsoberhaupt:
Reuven Rivlin (seit Juli 2014)

Regierungschef: Benjamin Netanjahu (seit März 2009)

Außenminister: Avigdor Lieberman (seit November 2013)

Staatsform: Parlamentarische Republik (noch unvollständige Verfassung, aber einzelne Grundgesetze)

Mitgliedschaften: Uno, OECD

Hauptstadt: Jerusalem (Regierungssitz)

Amtssprachen: Hebräisch, Arabisch

Religionen: mehrheitlich Juden

Fläche: 22.072 km²

Bevölkerung: 7,837 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 355,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,5%

Fruchtbarkeitsrate: 3,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: Unabhängigkeitstag, der wechselweise im April oder Mai gefeiert wird

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: IL

Telefonvorwahl: +972

Internet-TLD: .il

Mehr Informationen bei Wikipedia | Israel-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: Neuer Schekel (NIS) = 100 Agorot zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 224,684 Mrd. US$ (geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 4,7%

Inflationsrate: 2,5% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 7,1% (2013; geschätzt)

Steueraufkommen (am BIP): 24,5%

Handelsbilanzsaldo: -0,41 Mrd. US$

Export: 91,024 Mrd. US$

Hauptexportgüter: industrielle Vorprodukte (35,6%), chemische Erzeugnisse (22,7%), Maschinen und Transportausrüstung (22,1%) (2011)

Hauptausfuhrländer: USA (28,7%), Hongkong (7,9%), Wirtschaftsunion Belgien/Luxemburg (UEBL) (5,6%), Großbritannien (5,1%) (2011)

Import: 91,434 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportausrüstung (28,8%), industrielle Vorprodukte (24,5%), Öl und Ölprodukte (15,9%) (2011)

Hauptlieferländer: USA (11,8%), Volksrepublik China (7,4%), Deutschland (6,2%), Wirtschaftsunion Belgien/Luxemburg (UEBL) (6,1%), Schweiz-Liechtenstein (5,4%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Zitrusfrüchte, Gemüse, Weizen, Melonen, Weintrauben, Blumen, Geflügel, Fisch

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Phosphat, Pottasche, Brom, Magnesium

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 7,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 6,0%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 5,9%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,1/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 7/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 80 Jahre, Frauen 84 Jahre

Schulpflicht: 5-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 3,855 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 22,912 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 17,8% der Landesfläche

CO2-Emission: 67,216 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 3005 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 58%, Industrie 6%, Haushalte 36%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 2,820 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 5,598 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: Frauen 24 Monate; Männer 36 Monate (gilt nur für Juden und Drusen)

Streitkräfte: 176.500 Mann (Heer 133.000, Marine 9500, Luftwaffe 34.000)

Militärausgaben (am BIP): 6,8%

Nützliche Adressen und Links

Israelische Botschaft in Deutschland
Auguste-Viktoria-Straße 74-76, D-14193 Berlin
Telefon: +49-30-89045500 Fax: -89045309
E-Mail: botschaft@israel.de

Deutsche Botschaft in Israel
3, Daniel Frisch Street, 19. Stock, 64731 Tel Aviv
Telefon: +972-3-6931313 Fax: +972-3-6969217
E-Mail: info@tel-aviv.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Israel-Reiseseite







Themen von A-Z