ThemaInternationale RaumstationRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Unfallserie: Russische Raumfahrt-Chefs sollen persönlich für Pannen haften

Unfallserie: Russische Raumfahrt-Chefs sollen persönlich für Pannen haften

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2015

Die russische Raumfahrt steckt in der Krise, nun droht die Regierung mit Strafen: Ministerpräsident Medwedew will, dass die Verantwortlichen für die Folgen der Pannen zahlen - aus eigener Tasche. mehr... Forum ]

Zweiter Versuch: ISS 2800 Meter angehoben

Zweiter Versuch: ISS 2800 Meter angehoben

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2015

Die Position der ISS ist korrigiert: Mit einem "Progress M"-Frachter haben Spezialisten die Raumstation 2,8 Kilometer angehoben. Zuvor war das Manöver gescheitert - mit Folgen für die Besatzung an Bord. mehr... Forum ]

Zweiter Versuch: ISS 2800 Meter angehoben

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2015

Die Position der ISS ist korrigiert: Mit einem "Progress M"-Frachter haben Spezialisten die Raumstation 2,8 Kilometer angehoben. Zuvor war das Manöver gescheitert - mit Folgen für die Besatzung an Bord. mehr...

Absturz von Progress M-27M: Raumfahrer müssen länger auf ISS bleiben

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2015

Der Absturz des russischen Raumfrachters "Progress M-27M" hat Folgen für die ISS-Besatzung. Drei Crewmitglieder müssen einen Monat länger an Bord bleiben, die nächste Mission ins All kann erst später starten. mehr...

Erster Espresso auf der ISS: Schmeckt fast wie in Italien

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2015

Erstmals haben Astronauten frischen Espresso auf der Internationalen Raumstation getrunken - und ihn für gut befunden. Verkostet wurde das Gebräu aus einer Spezialtasse für den Einsatz in der Schwerelosigkeit. mehr...

Nachfolger für ISS schon 2023: Putins neuer Außenposten im All

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2015

Für die Zeit nach dem Ende der ISS-Mission plant Russland eine eigene Raumstation. Nun zieht Präsident Putin den Termin überraschend auf 2023 vor - und setzt damit Forscher und Ingenieure massiv unter Druck. mehr...

Raumschiff Dragon: Espressomaschine erreicht Raumstation ISS

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Lieferung zugestellt: Ein unbemanntes Raumschiff mit einer Espressomaschine an Bord ist an der Raumstation ISS angekommen. Die Astronauten dürfen sich nun auf frisch gebrühten italienischen Kaffee freuen. mehr...

Kaffeemaschine für die Raumstation: Espresso im Weltall

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2015

Die Astronauten an Bord der ISS dürfen sich auf frisch gebrühten italienischen Kaffee freuen. Ein unbemanntes Raumschiff soll die Maschine heute ins All fliegen. Serviert wird der Espresso allerdings etwas anders als im Café. mehr...

Raumstation ISS: Im Weltall vertragen sich die Großmächte

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2015

Ein Jahr im All: Der Russe Michail Kornijenko und der Amerikaner Scott Kelly sind auf der Raumstation ISS eingetroffen. Russland und die USA haben weitere Raumfahrtprojekte angekündigt - und planen langfristig einen Flug zum Mars. mehr...

Weltraumtourismus: Das Leben ist gefährlich

DER SPIEGEL - 21.03.2015

Die britische Sopranistin Sarah Brightman, 54, über die dreijährige Vorbereitung auf ihre Reise zur Internationalen Raumstation. SPIEGEL: Am 1. September wollen Sie ins All starten ? wie qualvoll ist das Raumfahrttraining für eine Künstlerin?Bright... mehr...

Außeneinsatz an der ISS: Sehen Sie den Astronauten?

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2015

Schneller als geplant haben zwei US-Astronauten einen Außeneinsatz an der Internationalen Raumstation (ISS) absolviert. Die freie Zeit nutzten sie gekonnt: zum Verstecken spielen. mehr...

Weltraum: Russland plant eigene Raumstation mit Teilen der ISS

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2015

Russland träumt von einer neuen Mir: Wenn 2024 auf der Internationalen Raumstation die Lichter ausgehen, sollen die russischen Module allein weiter fliegen - als eigener Außenposten im Weltall. mehr...

Themen von A-Z