Rätselhaftes Loch: Raumfahrer beenden heiklen Außeneinsatz an der ISS

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2018

Die Mission war „beispiellos in ihrer Komplexität“, sagte Oleg Kononenko. Über mehrere Stunden hat der Kosmonaut im All gearbeitet, dabei ist der untersuchte Teil gar nicht für Weltraumspaziergänge vorgesehen. mehr...

Einsatz an der ISS: Wie kam das Loch in die Orbitalsektion des Raumschiffs „Sojus MS-09“?

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2018

In der Außenwand eines an die ISS angedockten Raumschiffs befindet sich ein mysteriöses Loch. Zwei russische Kosmonauten klettern heute aus der Raumstation, um es zu untersuchen. Sie haben ein Fleischermesser dabei. mehr...

Internationale Raumstation: Als in der Weltraum-WG zum ersten Mal das Licht anging

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2018

Vor 20 Jahren betraten ein Russe und ein Amerikaner zwei Module im All. Damals mussten sie das Licht noch per Hand anschalten. Es war der Beginn einer wundersamen Weltraum-WG - der Internationalen Raumstation ISS. mehr...

Langzeitaufenthalt: Astronaut Gerst stellt Rekord im All auf

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2018

So lange war dann noch kein Deutscher im All: Am Samstag wird Astronaut Alexander Gerst die bisherige Bestmarke seines Kollegen Thomas Reiter knacken. Mehr als 350 Tage im Weltraum reichen auch für den europäischen Top-Platz. mehr...

Nach Start in Baikonur: Verstärkung für Astronaut Gerst erreicht ISS

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2018

Drei Raumfahrer sind an der Internationalen Raumstation ISS angekommen. Nach mehrstündiger Reise machten sie an Bord des Forschungsmoduls „Poisk“ fest. Alexander Gerst soll noch diesen Monat zur Erde zurückkehren. mehr...

Assistenzroboter „Cimon“: Astronaut Gerst testet neuen Kollegen

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2018

Noch war die Liste der Aufgaben überschaubar - aber der erste Test scheint geklappt zu haben. Der Assistenzroboter „Cimon“ und Astronaut Alexander Gerst hatten ihren ersten gemeinsamen Auftritt auf der Internationalen Raumstation. mehr...

„Sojus“-Start zur ISS gescheitert: „Problem mit Triebwerk... Das war eine kurze Reise“

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2018

119 Sekunden nach dem Start schaltet sich eine „Sojus“-Trägerrakete ab, die beiden Raumfahrer an Bord müssen in Kasachstan notlanden. Was ist passiert? Und was bedeutet das für die ISS? Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr...

Missglückter „Sojus“-Start: Die Notlandung, die Erleichterung und ein böser Verdacht

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2018

Nach der Notlandung einer „Sojus“-Rakete haben russische Behörden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet, wie es in mehreren Berichten heißt. Im Raum steht der Verdacht, dass beim Bau Sicherheitsbestimmungen missachtet wurden. mehr...

Fehlgeschlagener „Sojus“-Start: Notfall in 70 Kilometer Höhe

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2018

Bei Start der Mission „Sojus MS-10“ ist es zu einem schweren technischen Problem gekommen. Die Crew hat überlebt. Für die bemannte Raumfahrt ist die Notlandung ein herber Rückschlag. mehr...

Zwei Astronauten an Bord: Panne nach Start von „Sojus“-Rakete zur ISS - Notlandung

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2018

Beim Start eines bemannten Raumfluges zur Internationalen Raumstation ISS hat es eine Panne gegeben. Die zwei Raumfahrer mussten notlanden, sie sind am Leben. mehr...