ThemaItalienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Nordische Kombination: Frenzels Serie reißt in Val di Fiemme

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2015

Fünf Weltcup-Siege in Folge hatte Eric Frenzel zuletzt gefeiert, im italienischen Val di Fiemme reichte es nur zu Platz sechs. Das Fazit des Nordischen Kombinierers fiel dennoch positiv aus. mehr...

Präsentation des SF15-T: Vettels erster Ferrari

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2015

Ferrari hat das neue Formel-1-Auto von Sebastian Vettel vorgestellt. Der viermalige Champion sehnt sich nach den ersten Runden im neuen Wagen: "Ich kann es kaum erwarten". mehr...

Präsidentenwahl in Italien: Fünf für Totti

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2015

Francesco Totti ist Italiens liebster Fußballer - und auch in der Politik hat er Fans. Bei der Wahl eines neuen Staatspräsidenten erhielt der Kapitän des AS Rom überraschend fünf Stimmen. Leider ungültig. mehr...

Präsidenten-Posse in Italien: Bitte nicht wählen!

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Mit Hunderten leeren Stimmzetteln und leeren Stühlen im Parlament soll heute die Wahl eines neuen italienischen Staatspräsidenten beginnen. So wollen es die Wahlpaten - Regierungschef Renzi und Silvio Berlusconi. mehr...

Siegtor kurz vor Schluss: Juventus zieht ins Pokal-Halbfinale ein

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2015

Das war knapp: Durch ein Tor in der 89. Minute hat sich Juventus Turin im Pokal beim FC Parma durchgesetzt. Im Halbfinale könnte es der italienische Meister nun mit dem AC Florenz und dessen Mario Gomez zu tun bekommen. mehr...

Schlag gegen die 'Ndrangheta: Polizei verhaftet Dutzende Mafiosi in Norditalien

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2015

In Norditalien sind Hunderte Polizisten mit Razzien gegen mutmaßliche Mitglieder der kalabrischen 'Ndrangheta vorgegangen. Auch Unternehmer sowie ein Gemeinderat der Berlusconi-Partei Forza Italia waren unter den Festgenommenen. mehr...

Italienischer Pokal: Klose erreicht mit Lazio das Pokal-Halbfinale

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2015

Weltmeister Miroslav Klose peilt mit Lazio Rom seinen zweiten Titel in Italien an. Der Klub setzte sich im Pokal-Viertelfinale gegen den AC Mailand durch. mehr...

Biathlon: Deutsche Frauen-Staffel siegt in Antholz

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2015

Herausragende Leistung der deutschen Biathletinnen: Die Frauen-Staffel hat den Weltcup in Antholz gewonnen. Dabei musste Franziska Preuß zwischenzeitlich mit nur einem Stock skilaufen, beim Schießen herrschten widrige Bedingungen. mehr...

Fund aus der NS-Zeit: Das Rätsel von Gut Graßlfing

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2015

Ein Hobbyforscher fand Tausende Uniformabzeichen, Gürtelschnallen und persönliche Gegenstände italienischer Elitedivisionen unter der Grasnarbe eines Gutes in Oberbayern. Was ist mit den Soldaten geschehen? mehr...

Biathlon in Antholz: Deutsche Männer-Staffel Zweite hinter Norwegen

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2015

Erfolg für die deutsche Männer-Staffel: Beim Weltcup in Antholz erreichten die Biathleten den zweiten Rang hinter Norwegen. Schlussläufer Simon Schempp bestätigte seine unheimliche Top-Form. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Italienische Republik

Offizieller Eigenname: Repubblica Italiana

Staatsoberhaupt:
Giorgio Napolitano (zurückgetreten); Pietro Grasso (amtierend)

Regierungschef: Matteo Renzi (seit Februar 2014)

Außenministerin: Paolo Gentiloni (seit Oktober 2014)

Staatsform: Parlamentarische Republik

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Rom

Amtssprache: Italienisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 301.336 km²

Bevölkerung: 60,783 Mio. Einwohner (2014)

Bevölkerungsdichte: 201,7 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,1%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 2. Juni

Zeitzone: MEZ +0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: I

Telefonvorwahl: +39

Internet-TLD: .it

Mehr Informationen bei Wikipedia | Italien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 2058,172 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: –5,0%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 25%, Dienstleistungen 73%

Inflationsrate: 1,8% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 8,6% (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 755,0 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 23,0%

Staatsausgaben: 793,0 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -2,4%

Staatsverschuldung (am BIP): 135,2%

Handelsbilanzsaldo: -10,766 Mrd. US$

Export: 509,797 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Anlagen (17,8%), Metalle und Metallprodukte (11,6%), Textilien (11,0%), chemische Erzeugnisse und Kunstfasern (10,8%), Transportmittel (10,2%), Elektrogeräte und Präzisionsinstrumente (9,2%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (13,0%), Frankreich (11,6%), USA (6,0%), Spanien (5,8%), Großbritannien (5,4%) (2010)

Import: 520,563 Mrd. US$

Hauptimportgüter: chemische Erzeugnisse und Kunstfasern (13,5%), Elektrogeräte und Präzisionsinstrumente (12,5%), Transportmittel (10,3%), Metalle und Metallprodukte (9,8%), Transportausrüstung, Rohöl (9,5%) (2010)

Hauptlieferländer: Deutschland (15,9%), Frankreich (8,3%), Volksrepublik China (7,8%), Niederlande (5,3%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Zuckerrüben, Mais, Weintrauben, Weizen, Tomaten, Weinanbau

Rohstoffe: Rohöl, Talk, Feldspat, Steinsalz, Gips, Braunkohle, Blei, Zink

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,3%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 14,0%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,2/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 3/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 5/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 84 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 26,9 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 176,0 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 9,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 456,1 Mio. t (2006)

Energieverbrauch/Kopf: 2942 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 45%, Industrie 37%, Haushalte 18%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 43,239 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 41,872 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 184.532 Mann (Heer 107.500, Marine 34.000, Luftwaffe 43.032)

Militärausgaben (am BIP): 1,7%

Nützliche Adressen und Links

Italienische Botschaft in Deutschland
Hiroshimastraße 1-7, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-254400 Fax: +49-30-25440169
E-Mail: segreteria.berlino@esteri.it; consolato.berlino@esteri.it

Deutsche Botschaft in Italien
Via San Martino della Battaglia 4, 00185 Roma
Telefon: +39-06-492131 Fax: +39-06-4452672
E-Mail: info@rom.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Italien-Reiseseite







Themen von A-Z