ThemaItalienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Rosberg beim Großen Preis von Italien: Wer so bremst, verliert

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2014

In Belgien scheiterte Nico Rosberg mit einem Überholmanöver, in Monza verbremste sich der WM-Führende - und schenkte damit seinem großen Konkurrenten und Teamkollegen Lewis Hamilton den Sieg. Die Stimmung bei Mercedes hellte dies nur wenig auf. mehr...

Formel 1 in Monza: Hamilton siegt vor Rosberg

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2014

Sechster Saisonsieg für Lewis Hamilton: Der Mercedes-Fahrer gewann den Großen Preis von Italien vor seinem Teamkollegen Nico Rosberg - der zweimal patzte. Sebastian Vettel enttäuschte. mehr...

Formel 1 in Monza: Hamilton sichert sich Pole vor Rosberg

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2014

Silberne Startreihe in Monza: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Italien die Poleposition gesichert - vor Teamkollege Nico Rosberg. Sebastian Vettel wurde Achter. mehr...

Abschluss des Nato-Gipfels: Obama will den IS zerstören

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2014

US-Präsident Barack Obama hat zum Ende des Nato-Gipfels in Wales keinen Zweifel daran gelassen, wie wichtig ihm der Kampf gegen die IS-Terrormiliz ist. Die wolle er jagen wie al-Qaida. mehr...

Zehner-Allianz gegen Terrormiliz: IS-Strategie der USA bringt Deutschland in Zugzwang

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2014

Washington plant ein mächtiges Bündnis gegen den "Islamischen Staat": Mit neun anderen Ländern will Obama die Dschihadisten stoppen - dabei aber die Fehler seines Vorgängers vermeiden. Deutschland steht vor einer schwierigen Entscheidung. mehr...

Verfolgungsjagd in Neapel: 17-Jähriger versehentlich von Polizei erschossen

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2014

Angeblich löste sich der Schuss aus Versehen: Bei einer Verfolgungsjagd in Italien ist ein Jugendlicher durch eine Polizeikugel getötet worden. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen 22-jährigen Polizisten. mehr...

Formel 1 in Monza: Rosberg im zweiten Training vor Hamilton

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2014

Ein Silberstreit am Horizont: Beim Freien Training zum Großen Preis von Italien werden die Mercedes-Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton genau beäugt. Auf der Strecke ist einmal der Deutsche und einmal sein Konkurrent schneller. mehr...

Nato-Gipfel in Wales: USA rufen Zehner-Koalition gegen Islamischen Staat aus

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2014

Die USA wollen koordiniert gegen die IS-Terroristen im Nahen Osten vorgehen. Beim Nato-Gipfel in Wales hat Außenminister John Kerry nun eine Koalition gegen die Dschihadisten ausgerufen - mit Deutschland. mehr...

Kooperation von Inter IKEA Group und Marriott: Erstes Moxy-Hotel in Mailand eröffnet

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2014

Das schwedische Möbelhaus ist unter die Hoteliers gegangen. Gemeinsam mit dem Unternehmen Marriott hat der Konzern Inter IKEA Group das erste Billig-Hotel Moxy in Mailand eröffnet. Viele weitere sollen folgen. mehr...

Stahlwerk in Italien: Papst kritisiert ThyssenKrupp wegen Jobabbau

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2014

"Mit Arbeitsplätzen spielt man nicht": Papst Franziskus hat deutliche Worte an den Industriekonzern ThyssenKrupp gerichtet. Der will in einem Stahlwerk in Italien Jobs streichen. Der Pontifex wirft dem Unternehmen vor, die Würde der Arbeiter zu missachten. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Italienische Republik

Offizieller Eigenname: Repubblica Italiana

Staatsoberhaupt:
Giorgio Napolitano (seit Mai 2006)

Regierungschef: Matteo Renzi (seit Februar 2014)

Außenministerin: Federica Mogherini (seit Februar 2014)

Staatsform: Parlamentarische Republik

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Rom

Amtssprache: Italienisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 301.336 km²

Bevölkerung: 59,571 Mio. Einwohner (2011)

Bevölkerungsdichte: 197,7 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,1%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 2. Juni

Zeitzone: MEZ +0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: I

Telefonvorwahl: +39

Internet-TLD: .it

Mehr Informationen bei Wikipedia | Italien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 2061,253 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: –5,0%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 25%, Dienstleistungen 73%

Inflationsrate: 1,8% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 8,6% (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 750,0 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 23,0%

Staatsausgaben: 794,3 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -2,8%

Staatsverschuldung (am BIP): 133,0%

Handelsbilanzsaldo: -10,766 Mrd. US$

Export: 509,797 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Anlagen (17,8%), Metalle und Metallprodukte (11,6%), Textilien (11,0%), chemische Erzeugnisse und Kunstfasern (10,8%), Transportmittel (10,2%), Elektrogeräte und Präzisionsinstrumente (9,2%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (13,0%), Frankreich (11,6%), USA (6,0%), Spanien (5,8%), Großbritannien (5,4%) (2010)

Import: 520,563 Mrd. US$

Hauptimportgüter: chemische Erzeugnisse und Kunstfasern (13,5%), Elektrogeräte und Präzisionsinstrumente (12,5%), Transportmittel (10,3%), Metalle und Metallprodukte (9,8%), Transportausrüstung, Rohöl (9,5%) (2010)

Hauptlieferländer: Deutschland (15,9%), Frankreich (8,3%), Volksrepublik China (7,8%), Niederlande (5,3%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Zuckerrüben, Mais, Weintrauben, Weizen, Tomaten, Weinanbau

Rohstoffe: Rohöl, Talk, Feldspat, Steinsalz, Gips, Braunkohle, Blei, Zink

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,3%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 14,0%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,2/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 3/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 5/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 84 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 26,9 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 176,0 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 9,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 456,1 Mio. t (2006)

Energieverbrauch/Kopf: 2942 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 45%, Industrie 37%, Haushalte 18%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 43,239 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 41,872 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 184.532 Mann (Heer 107.500, Marine 34.000, Luftwaffe 43.032)

Militärausgaben (am BIP): 1,7%

Nützliche Adressen und Links

Italienische Botschaft in Deutschland
Hiroshimastraße 1-7, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-254400 Fax: +49-30-25440169
E-Mail: segreteria.berlino@esteri.it; consolato.berlino@esteri.it

Deutsche Botschaft in Italien
Via San Martino della Battaglia 4, 00185 Roma
Telefon: +39-06-492131 Fax: +39-06-4452672
E-Mail: info@rom.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Italien-Reiseseite







Themen von A-Z