ThemaItalienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Fußball-Transfer: Juventus verpflichtet ManUnited-Verteidiger Evra

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2014

Achteinhalb Jahre lang spielte Patrice Evra für Manchester United, nun wechselt der 33 Jahre alte Franzose noch mal den Klub: Evra verteidigt künftig für Juventus Turin. mehr...

Mittelmeer: Italien rettet 800 Flüchtlinge in einer Nacht

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2014

Immer mehr Menschen treibt es aus Krisenregionen in die EU: Am Wochenende rettete die italienische Marine rund 1800 Menschen aus dem Mittelmeer. Allein in der Nacht zum Montag griff sie 800 Flüchtlinge auf. mehr...

Mit dem Mountainbike am Gardasee: Fünf Traumrouten mit Suchtgefahr

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2014

Der Gardasee steht wohl bei jedem Mountainbiker ganz oben auf der Liste der Wunschziele. Ob Einsteiger, Downhiller oder Kletterziegen - hier sind die besten Trails für jeden Schwierigkeitsgrad. mehr...

Kampf gegen italienische Mafia: Ermittler beschlagnahmen Güter im Wert von 360 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2014

Grundstücke, Villen und sogar Steinbrüche wurden einkassiert: Im Kampf gegen die Mafia hat die italienische Polizei den Besitz eines inhaftierten Geschäftsmanns konfisziert. Der Gesamtwert der Güter beläuft sich auf 360 Millionen Euro. mehr...

Mittelmeer: Marine stoppt Tausende Flüchtlinge vor italienischer Küste

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2014

Binnen 48 Stunden sind vor der italienischen Küste rund 3500 Bootsflüchtlinge aufgegriffen worden. Ein Schiff aus Libyen ist vermutlich gekentert, Augenzeugen sprechen von Dutzenden Toten. mehr...

Abtransport der Costa Concordia: Die Furcht vor dem Sturm

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2014

Das Wrack wurde aufgerichtet - nun soll es von der Insel Giglio nach Genua geschleppt werden: Welche Risiken drohen der "Costa Concordia" auf ihrer letzten Reise? Lesen Sie hier die wichtigsten Antworten. mehr...

Mittelmeer: Italienische Marine greift 1500 Bootsflüchtlinge auf

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2014

Der Strom der Bootsflüchtlinge im Mittelmeer reißt nicht ab: Die italienische Marine brachte erneut rund 1500 Menschen von mehreren Booten in Sicherheit. Viele von ihnen sollen aus Eritrea stammen. mehr...

Serie A: Meistertrainer Conte verlässt Juventus Turin

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

Er hatte zuletzt drei Meistertitel in Serie gewonnen, nun ist Antonio Conte nicht mehr Trainer von Juventus Turin. Grund soll offenbar Uneinigkeit bei der Kaderplanung zwischen den Klubverantwortlichen und dem 44-Jährigen gewesen sein. mehr...

Bergung vor Giglio: Costa Concordia schwimmt wieder

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

Erstmals seit zweieinhalb Jahren hat die havarierte "Costa Concordia" wieder Wasser unter dem Kiel. Techniker haben das riesige Wrack erfolgreich angehoben und etwa 30 Meter aufs Meer geschleppt. mehr...

Costa Concordia: Entscheidende Phase der Bergung hat begonnen

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2014

Noch immer liegt ein großer Teil des havarierten Kreuzfahrtschiffs "Costa Concordia" unter Wasser. Jetzt haben Techniker begonnen, das Wrack anzuheben - die Bergung geht damit in die entscheidende letzte Phase. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Italienische Republik

Offizieller Eigenname: Repubblica Italiana

Staatsoberhaupt:
Giorgio Napolitano (seit Mai 2006)

Regierungschef: Matteo Renzi (seit Februar 2014)

Außenministerin: Federica Mogherini (seit Februar 2014)

Staatsform: Parlamentarische Republik

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Rom

Amtssprache: Italienisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 301.336 km²

Bevölkerung: 59,571 Mio. Einwohner (2011)

Bevölkerungsdichte: 197,7 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,1%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 2. Juni

Zeitzone: MEZ +0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: I

Telefonvorwahl: +39

Internet-TLD: .it

Mehr Informationen bei Wikipedia | Italien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 2061,253 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: –5,0%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 25%, Dienstleistungen 73%

Inflationsrate: 1,8% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 8,6% (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 750,0 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 23,0%

Staatsausgaben: 794,3 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -2,8%

Staatsverschuldung (am BIP): 133,0%

Handelsbilanzsaldo: -10,766 Mrd. US$

Export: 509,797 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Anlagen (17,8%), Metalle und Metallprodukte (11,6%), Textilien (11,0%), chemische Erzeugnisse und Kunstfasern (10,8%), Transportmittel (10,2%), Elektrogeräte und Präzisionsinstrumente (9,2%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (13,0%), Frankreich (11,6%), USA (6,0%), Spanien (5,8%), Großbritannien (5,4%) (2010)

Import: 520,563 Mrd. US$

Hauptimportgüter: chemische Erzeugnisse und Kunstfasern (13,5%), Elektrogeräte und Präzisionsinstrumente (12,5%), Transportmittel (10,3%), Metalle und Metallprodukte (9,8%), Transportausrüstung, Rohöl (9,5%) (2010)

Hauptlieferländer: Deutschland (15,9%), Frankreich (8,3%), Volksrepublik China (7,8%), Niederlande (5,3%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Zuckerrüben, Mais, Weintrauben, Weizen, Tomaten, Weinanbau

Rohstoffe: Rohöl, Talk, Feldspat, Steinsalz, Gips, Braunkohle, Blei, Zink

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,3%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 14,0%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,2/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 3/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 5/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 84 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 26,9 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 176,0 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 9,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 456,1 Mio. t (2006)

Energieverbrauch/Kopf: 2942 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 45%, Industrie 37%, Haushalte 18%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 43,239 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 41,872 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 184.532 Mann (Heer 107.500, Marine 34.000, Luftwaffe 43.032)

Militärausgaben (am BIP): 1,7%

Nützliche Adressen und Links

Italienische Botschaft in Deutschland
Hiroshimastraße 1-7, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-254400 Fax: +49-30-25440169
E-Mail: segreteria.berlino@esteri.it; consolato.berlino@esteri.it

Deutsche Botschaft in Italien
Via San Martino della Battaglia 4, 00185 Roma
Telefon: +39-06-492131 Fax: +39-06-4452672
E-Mail: info@rom.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Italien-Reiseseite







Themen von A-Z