ThemaItalienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Mittelmeer: Italiens Marine greift erneut 900 Flüchtlinge auf

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Wieder haben italienische Kriegsschiffe und Patrouillenboote Hunderte Migranten aus Afrika aufgegriffen. Innenminister Alfano und das Flüchtlingswerk UNHCR fordern nun mehr Unterstützung von der EU. mehr...

Hausarrest oder Sozialarbeit: Berlusconi will sich ins Behindertenheim retten

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

Hoffnung für Silvio Berlusconi: Die Staatsanwaltschaft stimmte nach seiner Verurteilung wegen Steuerbetrugs einer Strafe in Form von Sozialarbeit zu. Das Gericht will frühestens am Dienstag entscheiden. Der Ex-Premier weiß schon, wo er tätig werden will. mehr...

Klinik des Schreckens: Mailänder Chefarzt verstümmelte Patienten

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

Mediziner einer Mailänder Klinik verstümmelten und töteten Patienten - und verdienten gut daran. Nun wurde der Chefarzt zu lebenslanger Haft verurteilt. Er hatte jungen Frauen die Brüste amputiert und Senioren gefährlichen Operationen unterzogen. mehr...

Staatshaushalt: Italien beschließt Sparpaket in Milliardenhöhe

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

Italiens Premier Renzi setzt auf drastische Sparpläne: Die Regierung in Rom hat sich auf Ausgabenkürzungen von 4,5 Milliarden Euro geeinigt. Das Land will sich für eine Abschwächung der EU-Defizitgrenze einsetzen. mehr...

Mittelmeer: Italienische Marine greift 4000 Bootsflüchtlinge auf

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

Mit dem besseren Wetter im Frühling wächst die Zahl der Flüchtlinge im Mittelmeer rasant. Allein in den letzten beiden Tagen griff die italienische Marine 4000 Menschen aus teilweise seeuntüchtigen Booten auf. "Der Notstand wird immer größer", klagt Innenminister Alfano. mehr...

Hausarrest oder Sozialarbeit: Berlusconi bittet um Gnade

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2014

In dieser Woche entscheidet sich Silvio Berlusconis Zukunft: Bekommt er Hausarrest - oder muss er Sozialarbeit leisten? Italiens Ex-Dominator hofft auf Erbarmen. mehr...

Serie A: Llorente beschert Juventus Turin Heimsieg

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2014

Juventus Turin hat auch sein 16. Heimspiel gewonnen. Stürmer Fernando Llorente traf gegen AS Livorno zweimal innerhalb von drei Minuten. Der Rekordmeister führt die italienische Liga sechs Partien vor Schluss deutlich an. mehr...

Mafia-Killer Giovanni Rossi: Der Mann, der den Tod bringt

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2014

Giovanni Rossi ist Berufsmörder. Für die Mafia hat er viele Menschen getötet. Jetzt ist er selbst auf der Flucht. Vor seinen ehemaligen Komplizen. Nachdem er zum ersten Mal gemordet hat, iss... mehr...

Serie A: Cagliari und Catania trennen sich von Trainern

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2014

Kurz vor dem Saisonende versuchen zwei Clubs in der italienischen Serie A, mit neuen Trainern den Klassenerhalt zu schaffen. Bei Catania Calcio wurde ein Coach bereits zum zweiten Mal in der Saison entlassen. mehr...

Serie A: Luca Toni schießt Hellas Verona zum Sieg

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2014

Er trifft und trifft und trifft. Der ehemalige Bayern-Stürmer Luca Toni hat Hellas Verona zum Sieg in der italienischen Liga geschossen. Der Aufsteiger bleibt das Überraschungs-Team der Serie A und hat sogar Chancen auf die Europa-League-Teilnahme. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Italienische Republik

Offizieller Eigenname: Repubblica Italiana

Staatsoberhaupt:
Giorgio Napolitano (seit Mai 2006)

Regierungschef: Matteo Renzi (seit Februar 2014)

Außenministerin: Federica Mogherini (seit Februar 2014)

Staatsform: Parlamentarische Republik

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Rom

Amtssprache: Italienisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 301.336 km²

Bevölkerung: 59,571 Mio. Einwohner (2011)

Bevölkerungsdichte: 197,7 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,1%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 2. Juni

Zeitzone: MEZ +0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: I

Telefonvorwahl: +39

Internet-TLD: .it

Mehr Informationen bei Wikipedia | Italien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 2061,253 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: –5,0%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 25%, Dienstleistungen 73%

Inflationsrate: 1,8% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 8,6% (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 750,0 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 23,0%

Staatsausgaben: 794,3 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -2,8%

Staatsverschuldung (am BIP): 133,0%

Handelsbilanzsaldo: -10,766 Mrd. US$

Export: 509,797 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Anlagen (17,8%), Metalle und Metallprodukte (11,6%), Textilien (11,0%), chemische Erzeugnisse und Kunstfasern (10,8%), Transportmittel (10,2%), Elektrogeräte und Präzisionsinstrumente (9,2%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (13,0%), Frankreich (11,6%), USA (6,0%), Spanien (5,8%), Großbritannien (5,4%) (2010)

Import: 520,563 Mrd. US$

Hauptimportgüter: chemische Erzeugnisse und Kunstfasern (13,5%), Elektrogeräte und Präzisionsinstrumente (12,5%), Transportmittel (10,3%), Metalle und Metallprodukte (9,8%), Transportausrüstung, Rohöl (9,5%) (2010)

Hauptlieferländer: Deutschland (15,9%), Frankreich (8,3%), Volksrepublik China (7,8%), Niederlande (5,3%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Zuckerrüben, Mais, Weintrauben, Weizen, Tomaten, Weinanbau

Rohstoffe: Rohöl, Talk, Feldspat, Steinsalz, Gips, Braunkohle, Blei, Zink

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,3%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 14,0%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,2/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 3/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 5/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 84 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 26,9 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 176,0 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 9,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 456,1 Mio. t (2006)

Energieverbrauch/Kopf: 2942 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 45%, Industrie 37%, Haushalte 18%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 43,239 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 41,872 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 184.532 Mann (Heer 107.500, Marine 34.000, Luftwaffe 43.032)

Militärausgaben (am BIP): 1,7%

Nützliche Adressen und Links

Italienische Botschaft in Deutschland
Hiroshimastraße 1-7, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-254400 Fax: +49-30-25440169
E-Mail: segreteria.berlino@esteri.it; consolato.berlino@esteri.it

Deutsche Botschaft in Italien
Via San Martino della Battaglia 4, 00185 Roma
Telefon: +39-06-492131 Fax: +39-06-4452672
E-Mail: info@rom.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Italien-Reiseseite







Themen von A-Z