ThemaItalienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Mittelfinger gegen das Publikum: Tennisprofi Fognini bestraft

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2014

Ein Schubser statt Shakehands für den Gegner, ein Mittelfinger für die Zuschauer: Der Italiener Fabio Fognini hat sich beim ATP-Turnier in Shanghai danebenbenommen. Dafür gab es nun eine Strafe. mehr...

Umstrittene Arbeitsmarktreform: Italiens Ministerpräsident übersteht Vertrauensfrage

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2014

Eine stundenlange, teils chaotische Diskussion - doch am Ende gab es die Zustimmung von den Senatoren: Italiens Ministerpräsident Renzi hat eine Vertrauensfrage überstanden. Sie war verknüpft mit einer umstrittenen Reform des Arbeitsmarkts. mehr...

Rassistische Äußerungen: Uefa sperrt Italiens Verbandspräsidenten

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Die Uefa sperrt den Chef des italienischen Fußballverbands wegen rassistischer Aussagen für ein halbes Jahr für internationale Tätigkeiten. Carlo Tavecchio hatte sich für weniger ausländische Spieler in der Serie A ausgesprochen und mit seinen Beleidigungen einen Eklat ausgelöst. mehr...

Serie A: Juventus besiegt AS Rom im Spitzenspiel

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2014

Fünf Tore, drei Elfmeter, zwei Platzverweise: Im Duell zwischen Juventus Turin und dem AS Rom ging es hoch her. Am Ende triumphierte Juve und baute die Tabellenführung aus. Auch Lazio Rom gewann. mehr...

Erfolg gegen Aserbaidschan: Deutsche Volleyballerinnen beenden WM mit Sieg

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2014

Sie wollten eine Medaille, am Ende wurde es Platz neun. Dennoch haben Deutschlands Volleyball-Frauen die WM in Italien mit einem Sieg beendet. Unklar ist die Zukunft von Bundestrainer Giovanni Guidetti. mehr...

Von Ponza über Procida bis Stromboli: Insel-Hopping auf Italienisch

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2014

Wo hat man an Italiens Küsten den Strand für sich? Hans-Jürgen Schlamp machte sich auf die Suche - und fand sein Glück auf den Inseln. Eine Entdeckungstour von Ponza bis Stromboli. mehr...

Serie A: AC Mailand feiert dritten Saisonsieg

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2014

Zum dritten Mal in dieser Saison hat der AC Mailand drei Punkte verbucht. Gegen Chievo Verona gab es einen ungefährdeten Heimsieg. Das Topspiel der Serie A folgt am Sonntag. mehr...

Volleyball-WM der Frauen: Deutschland verspielt letzte Medaillenchance

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

Die deutschen Volleyballerinnen haben auch gegen Japan verloren und damit ihre letzte Medaillenchance verspielt. In einem knappen Match unterlagen die Vize-Europameisterinnen gegen das japanische Team 2:3. mehr...

Italien: Polizei darf mit Elektroschocks gegen Hooligans vorgehen

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2014

Nächste Stufe der Eskalation in der italienischen Serie A: Die Polizei soll künftig Elektroschockpistolen gegen gewaltbereite Fans einsetzen dürfen. Dafür hat das Parlament den Weg frei gemacht. mehr...

Prognose für 2014: Italien rechnet mit schrumpfender Wirtschaft

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2014

Italien hat die Prognosen für die Konjunktur drastisch gesenkt. Für dieses Jahr rechnet die Regierung in Rom nun gar mit Schrumpfung. Im kommenden Jahr soll die Wirtschaft zwar wachsen, aber weitaus schwächer als bislang erwartet. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Italienische Republik

Offizieller Eigenname: Repubblica Italiana

Staatsoberhaupt:
Giorgio Napolitano (seit Mai 2006)

Regierungschef: Matteo Renzi (seit Februar 2014)

Außenministerin: Federica Mogherini (seit Februar 2014)

Staatsform: Parlamentarische Republik

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Rom

Amtssprache: Italienisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 301.336 km²

Bevölkerung: 59,571 Mio. Einwohner (2011)

Bevölkerungsdichte: 197,7 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,1%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 2. Juni

Zeitzone: MEZ +0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: I

Telefonvorwahl: +39

Internet-TLD: .it

Mehr Informationen bei Wikipedia | Italien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 2061,253 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: –5,0%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 25%, Dienstleistungen 73%

Inflationsrate: 1,8% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 8,6% (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 750,0 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 23,0%

Staatsausgaben: 794,3 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -2,8%

Staatsverschuldung (am BIP): 133,0%

Handelsbilanzsaldo: -10,766 Mrd. US$

Export: 509,797 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Anlagen (17,8%), Metalle und Metallprodukte (11,6%), Textilien (11,0%), chemische Erzeugnisse und Kunstfasern (10,8%), Transportmittel (10,2%), Elektrogeräte und Präzisionsinstrumente (9,2%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (13,0%), Frankreich (11,6%), USA (6,0%), Spanien (5,8%), Großbritannien (5,4%) (2010)

Import: 520,563 Mrd. US$

Hauptimportgüter: chemische Erzeugnisse und Kunstfasern (13,5%), Elektrogeräte und Präzisionsinstrumente (12,5%), Transportmittel (10,3%), Metalle und Metallprodukte (9,8%), Transportausrüstung, Rohöl (9,5%) (2010)

Hauptlieferländer: Deutschland (15,9%), Frankreich (8,3%), Volksrepublik China (7,8%), Niederlande (5,3%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Zuckerrüben, Mais, Weintrauben, Weizen, Tomaten, Weinanbau

Rohstoffe: Rohöl, Talk, Feldspat, Steinsalz, Gips, Braunkohle, Blei, Zink

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,3%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 14,0%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,2/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 3/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 5/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 84 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 26,9 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 176,0 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 9,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 456,1 Mio. t (2006)

Energieverbrauch/Kopf: 2942 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 45%, Industrie 37%, Haushalte 18%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 43,239 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 41,872 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 184.532 Mann (Heer 107.500, Marine 34.000, Luftwaffe 43.032)

Militärausgaben (am BIP): 1,7%

Nützliche Adressen und Links

Italienische Botschaft in Deutschland
Hiroshimastraße 1-7, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-254400 Fax: +49-30-25440169
E-Mail: segreteria.berlino@esteri.it; consolato.berlino@esteri.it

Deutsche Botschaft in Italien
Via San Martino della Battaglia 4, 00185 Roma
Telefon: +39-06-492131 Fax: +39-06-4452672
E-Mail: info@rom.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Italien-Reiseseite







Themen von A-Z