ThemaItalienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Coppa Italia: Gomez scheitert mit Florenz an Juventus Turin

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2015

Überraschender Sieg im Hinspiel, deutliche Pleite im Rückspiel: Der AC Florenz mit Nationalspieler Mario Gomez ist aus dem italienischen Pokal ausgeschieden. Trotz einer guten Ausgangsposition war im Halbfinale gegen Juventus Turin Schluss. mehr...

Spruchbänder gegen toten Neapel-Fan: AS Rom muss Kurve sperren

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2015

Einige Anhänger des AS Rom müssen beim nächsten Heimspiel draußen bleiben. Der italienische Verband sperrt die Fankurve der Römer, weil diese einen toten Neapel-Fan auf Spruchbändern verhöhnten. mehr...

Urteil zu Polizeigewalt: Italiens Folter-Anführer kommen davon

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2015

Brutal wüteten italienische Polizisten gegen Demonstranten 2001 beim G8-Gipfel in Genua - und überschritten dabei die Grenze zur Folter. Italien muss nun Schadenersatz zahlen. Doch viele Verantwortliche haben wenig zu befürchten. mehr...

Polizeigewalt beim G8-Gipfel: Italien wegen Folter verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2015

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Italien wegen der Polizeigewalt beim G8-Gipfel 2001 verurteilt. Das Land habe zudem keine geeigneten Gesetze, solche Täter zu überführen. mehr...

Unsichere Bilanzen: EU stellt staatliche Bürgschaften für griechische Banken infrage

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2015

Die EU-Kommission verdächtigt mehrere südeuropäische Regierungen, notleidende Geldhäuser mit unzulässigen Staatshilfen zu stützen. Der Fall könnte neue Schockwellen durch den Bankensektor schicken - vor allem in Griechenland. mehr...

Italiens Anti-Korruptionsgesetz: Bestechend ehrlich

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2015

Niemand in Europa hält sein eigenes Land für so korrupt wie die Italiener. Fast täglich werden neue Skandale bekannt. Das Parlament berät ein Anti-Korruptionsgesetz - doch die Politiker entschärfen es, wo sie nur können. mehr...

Serie A: AS Rom besiegt Neapel, Klose trifft für Lazio

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2015

Mit einem Heimsieg gegen den SSC Neapel hat der AS Rom Rang zwei in der Serie A verteidigt. Miroslav Klose traf bei Lazios Erfolg in Cagliari, Inter kam gegen Parma nicht über ein Remis hinaus. mehr...

Exklusive Führung: Franziskus lädt Obdachlose in die Sixtinische Kapelle ein

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

Sein Herz hat er Obdachlosen bereits geöffnet, nun öffnete er ihnen auch seine Kirche: Papst Franziskus lud 150 Obdachlose in die Sixtinische Kapelle ein. Sie genossen eine exklusive Führung. mehr...

Nach Moggi-Urteil: Juventus will aberkannte Titel zurück

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

Der italienische Fußball kommt nicht zur Ruhe: Nach dem Prozessende im Wettskandal will Juventus Turin die aberkannten Titel zurück. Zudem werden vom Verband schärfere Regeln zur finanziellen Sicherheit der Vereine gefordert. mehr...

Ex-Juve-Sportdirektor: Richter heben Haftstrafe gegen Moggi auf

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2015

Er gilt als die zentrale Figur des Wettskandals in Italien. Dennoch kommt Luciano Moggi, Ex-Sportdirektor von Juventus Turin, ohne Strafe davon. Die Vorwürfe gegen ihn seien verjährt, urteilte Italiens höchstes Gericht. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Italienische Republik

Offizieller Eigenname: Repubblica Italiana

Staatsoberhaupt:
Sergio Mattarella (seit Februar 2015)

Regierungschef: Matteo Renzi (seit Februar 2014)

Außenministerin: Paolo Gentiloni (seit Oktober 2014)

Staatsform: Parlamentarische Republik

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Rom

Amtssprache: Italienisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 301.336 km²

Bevölkerung: 60,783 Mio. Einwohner (2014)

Bevölkerungsdichte: 201,7 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,1%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 2. Juni

Zeitzone: MEZ +0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: I

Telefonvorwahl: +39

Internet-TLD: .it

Mehr Informationen bei Wikipedia | Italien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 2058,172 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: –5,0%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 25%, Dienstleistungen 73%

Inflationsrate: 2,0%

Arbeitslosenquote: 12,2%)

Staatseinnahmen: 778,2 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 23,0%

Staatsausgaben: 819,9 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -2,6%

Staatsverschuldung (am BIP): 133,0%

Handelsbilanzsaldo: -10,766 Mrd. US$

Export: 509,797 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Anlagen (17,8%), Metalle und Metallprodukte (11,6%), Textilien (11,0%), chemische Erzeugnisse und Kunstfasern (10,8%), Transportmittel (10,2%), Elektrogeräte und Präzisionsinstrumente (9,2%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (13,0%), Frankreich (11,6%), USA (6,0%), Spanien (5,8%), Großbritannien (5,4%) (2010)

Import: 520,563 Mrd. US$

Hauptimportgüter: chemische Erzeugnisse und Kunstfasern (13,5%), Elektrogeräte und Präzisionsinstrumente (12,5%), Transportmittel (10,3%), Metalle und Metallprodukte (9,8%), Transportausrüstung, Rohöl (9,5%) (2010)

Hauptlieferländer: Deutschland (15,9%), Frankreich (8,3%), Volksrepublik China (7,8%), Niederlande (5,3%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Zuckerrüben, Mais, Weintrauben, Weizen, Tomaten, Weinanbau

Rohstoffe: Rohöl, Talk, Feldspat, Steinsalz, Gips, Braunkohle, Blei, Zink

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,3%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 14,0%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,2/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 3/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 5/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 84 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 26,9 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 176,0 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 9,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 456,1 Mio. t (2006)

Energieverbrauch/Kopf: 2942 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 45%, Industrie 37%, Haushalte 18%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 43,239 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 41,872 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 184.532 Mann (Heer 107.500, Marine 34.000, Luftwaffe 43.032)

Militärausgaben (am BIP): 1,7%

Nützliche Adressen und Links

Italienische Botschaft in Deutschland
Hiroshimastraße 1-7, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-254400 Fax: +49-30-25440169
E-Mail: segreteria.berlino@esteri.it; consolato.berlino@esteri.it

Deutsche Botschaft in Italien
Via San Martino della Battaglia 4, 00185 Roma
Telefon: +39-06-492131 Fax: +39-06-4452672
E-Mail: info@rom.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Italien-Reiseseite







Themen von A-Z