Thema Italienische Mafia

Alle Artikel und Hintergründe

Nach jahrelanger Flucht: Polizei fasst Mafiaboss Marcello Pesce

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2016

Er war bekannt als „der Tänzer“ und galt als einer der einflussreichsten Mafiosi Italiens: In Kalabrien hat die Polizei Marcello Pesce gefasst. Der reagierte auf seine Festnahme gelassen. mehr...

Umstrittener Name: Italien stoppt spanische „Mafia“-Restaurants

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2016

Die Restaurantkette „La Mafia“ nutzt das Image der Verbrecherorganisation zum Verkauf von italienischem Essen in Spanien. Dagegen hat die Regierung in Rom jetzt einen EU-Beschluss erwirkt. Sie fürchtet um den Ruf der heimischen Küche. mehr...

Süditalien: Mafiaboss steckt hinterm Schrank

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2016

Sie nennen ihn „Mamma“, und er war einer der meistgesuchten Kriminellen Italiens: Mafiajäger haben den Gangsterboss Antonio Pelle aufgespürt - in einem sehr eigenwilligen Versteck. mehr...

Organisierte Kriminalität: Warum es die Mafia nach Deutschland zieht

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2016

Die Mafia findet in Deutschland günstige Bedingungen für illegale Geschäfte. Die deutsch-italienische Politikerin Laura Garavini erklärt die Hintergründe und fordert härtere Maßnahmen. mehr...

Mafia-Verstrickungen im Gemeinderat: Regierung stellt Corleone unter Zwangsverwaltung

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2016

Corleone in Sizilien? Bekannt aus dem weltberühmten Mafia-Epos „Der Pate“. Seinem Ruf als Hochburg des organisierten Verbrechens wird der Ort nun einmal mehr gerecht. Aktueller Anlass: Mauscheleien im Gemeinderat. mehr...

Illegale Gebäude in Italien: Häuslebauen auf Sizilianisch

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2016

Illegale Bauten verschandeln auf Sizilien historische Ruinen oder Küstenstreifen. Abreißen, fordern nun viele Italiener. Doch wer das tut, lebt gefährlich. Und so könnten die Gebäude am Ende genehmigt werden. mehr...

Zum Tod des Mafia-Paten Provenzano: „Er schießt wie ein Gott, hat das Hirn eines Huhns“

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2016

Einer der letzten großen Mafia-Paten ist tot: Bernardo Provenzano, das „Gespenst von Corleone“, führte die Cosa Nostra jahrzehntelang aus dem Untergrund. Mit ihm geht die Ära der pseudoreligiösen Bosse zu Ende. mehr...

Zwei Jahrzehnte auf der Flucht: Italienische Polizei fasst Mafioso Ernesto Fazzalari

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2016

Er stand auf der Liste Italiens meistgesuchter Mafiosi an zweiter Stelle: Ermittler haben Ernesto Fazzalari gefasst. Er war seit 1996 auf der Flucht. mehr...

Flüchtlingschaos in Sizilien: Todestrip für Tausende Euro

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

2000 Euro für eine Reise, die viele nicht überleben: Von der EU-Asylpolitik profitieren afrikanische Menschenhändler und die italienische Mafia. Die Polizei war lange hilflos, langsam ändert sich das. mehr...

Gefängnis-Jobs in Italien: Justiz vermutet Mafia hinter Massenbetrug bei Examen

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2016

Fast 8000 Menschen haben sich in Rom für 400 Gefängniswärter-Jobs beworben - und 88 haben bei dem Test geschummelt. Jetzt ermitteln die Behörden: Sie vermuten, dass Camorra-Anhänger verantwortlich sind. mehr...