ThemaJapanRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Fußnote: 8196400

DER SPIEGEL - 04.08.2014

Japan: Schrumpfende Bevölkerung führt zu vermehrtem Wohnungsleerstand. Wohnungen stehen in Japan leer. Das sind 13,5?Prozent - und 628?500 mehr als vor fünf Jahren, teilte die Regierung mit. Ein Grund für den Leerstand: Die Bevölkerung schrumpft. 2... mehr...

Gewalttat in Japan: 16-Jährige soll Mitschülerin erwürgt und enthauptet haben

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2014

Die japanische Polizei hat eine minderjährige Schülerin unter dem Verdacht festgenommen, eine Klassenkameradin getötet und ihr dann Kopf und Hand abgetrennt zu haben. Über das Motiv kann derzeit nur gerätselt werden. mehr...

Globalisierung: Ohne Fehler lernt man nichts hinzu

DER SPIEGEL - 21.07.2014

Tadashi Yanai, 65, Gründer der japanischen Textilkette Uniqlo, über seine erste deutsche Filiale in Berlin und seine weltweite Aufholjagd. SPIEGEL: Herr Yanai, im April hat Uniqlo in Berlin die erste deutsche Filiale eröffnet. Die Bundesbürger sind... mehr...

Personalien: Gezeichnet in Japan

DER SPIEGEL - 21.07.2014

Seine Tattoos bringen Eiskunstläufer Jewgenij Pljuschtschenko während Japan-Besuchs in Verlegenheit. Seine Vorliebe für großflächige Tattoos brachte den russischen Eiskunstläufer farbigJewgenij Pljuschtschenko, 31, während eines Besuchs in Japan in... mehr...

Nach Fukushima: Japans Atomaufsicht erlaubt Rückkehr zur Kernkraft

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2014

Das Thema ist seit dem Unfall von Fukushima mit Angst besetzt: Japans Atomaufsicht gibt grünes Licht für die Rückkehr zur Kernenergie. Ob die Meiler wirklich wieder hochgefahren werden, bleibt aber ungewiss. mehr...

Wie der Wind sich hebt: Die Katastrophe wird kommen

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2014

Ausgerechnet mit seinem letzten Film hat der japanische Anime-Meister Hayao Miyazaki politische Debatten ausgelöst: Der Held von "Wie der Wind sich hebt" ist der Erfinder des berüchtigten Flugzeugs, mit dem die Japaner im Zweiten Weltkrieg triumphierten. mehr...

Starkes Erdbeben im Pazifik: Tsunami-Alarm schreckt Japans Ostküste auf

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2014

Nach einem schweren Erdbeben im Pazifik ist für Teile der Ostküste Japans eine Tsunami-Warnung herausgegeben worden - in der Region steht auch die Atomruine von Fukushima. Doch die Welle erwies sich glücklicherweise als harmlos. mehr...

Japan: Taifun Neoguri reißt mehrere Menschen in den Tod

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2014

Schwere Überschwemmungen und Erdrutsche: Taifun "Neoguri" tobt auf den japanischen Hauptinseln. Mindestens sieben Menschen kamen ums Leben, Tausende Haushalte sind ohne Strom. Nun steuert der Wirbelsturm auf Tokio zu. mehr...

Japan: Tote und Verletzte durch Super-Taifun Neoguri

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2014

Höchste Alarmstufe in Japan: Der heftige Taifun "Neoguri" hat mindestens zwei Menschenleben und viele Verletzte gefordert. Die Behörden warnten vor Erdrutschen und heftigen Überschwemmungen. mehr...

Taifun in Japan: Neoguri wütet im Urlaubsparadies

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2014

Im Süden Japans tobt einer der stärksten Taifune seit Jahrzehnten. Der Sturm richtete Verwüstungen an, die US-Streitkräfte brachten ihre Flugzeuge in Sicherheit. Gleichzeitig wurde der Norden des Landes von einem Erdbeben heimgesucht. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Japan

Offizieller Eigenname: Nippon

Staatsoberhaupt:
Kaiser Akihito
(seit Januar 1989)

Regierungschef: Shinzo Abe (seit Dezember 2012)

Außenminister: Fumio Kishida (seit Dezember 2012)

Staatsform: Parlamentarische Monarchie

Mitgliedschaften: G8, G20, OECD, Uno

Hauptstadt: Tokio

Amtssprache: Japanisch

Religionen: mehrheitlich Buddhisten und Shintoisten

Fläche: 377.944 km²

Bevölkerung: 127,817 Mio. Einwohner (2011)

Bevölkerungsdichte: 338,2 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: –0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 23. Dezember

Zeitzone: MEZ +8 Stunden

Kfz-Kennzeichen: J

Telefonvorwahl: +81

Internet-TLD: .jp

Mehr Informationen bei Wikipedia | Japan-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Yen (¥) = 100 Sen zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 6105,798 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: -5,2%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 1%, Industrie 28%, Dienstleistungen 71%

Inflationsrate:: 0,6 (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 4,9 (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 1235,8 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 9,2%

Staatsausgaben: 1595,3 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -9,6%

Staatsverschuldung (am BIP): 243,4%

Handelsbilanzsaldo: +23,251 Mrd. US$

Export: 673,615 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (60,2%) (2011)

Hauptausfuhrländer: Volksrepublik China (19,7%), USA (15,3%), Südkorea (8,0%), Taiwan (6,2%) (2011)

Import: 650,364 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (32,0%) (2011)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (21,5%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Reis, Zuckerrüben, Kartoffeln, Kohl, Zitrusfrüchte

Rohstoffe: Kalkstein, Schwefel, Bauxit, Erdöl, Eisenerz, Kupfer, Kohle

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,3%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 3,5%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 8,7%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 2,1/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 2/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 6/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 80 Jahre, Frauen 86 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 88,7 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 495,8 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 16,3% der Landesfläche

CO2-Emission: 1,253,5 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 3883 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 62%, Industrie 18%, Haushalte 20%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 6,790 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 12,537 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 247.450 Mann (Heer 151.350, Marine 45.500, Luftwaffe 47.100, Sonstige 3500)

Militärausgaben (am BIP): 1,0%

Nützliche Adressen und Links

Japanische Botschaft in Deutschland
Hiroshimastraße 6, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-210940 Fax: +49-30-21094222
E-Mail: info@botschaft-japan.de

Deutsche Botschaft in Japan
4-5-10, Minami-Azabu, Minato-ku, Tokyo 106-0047
Telefon: +81-3-57917700 Fax: +81-3-57917773
E-Mail: info@tokyo.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Japan-Reiseseite







Themen von A-Z