ThemaJapanRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Eltern ließen Jungen im Wald zurück: Ausgesetzter Sohn verzeiht angeblich seinem Vater

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2016

Sechs Tage war ein japanischer Junge verschwunden, nachdem seine Eltern ihn im Wald ausgesetzt hatten. Das Paar muss keine Strafe fürchten, sagt die Polizei. mehr...

Im Wald ausgesetzter Junge: „Er wirkte gesund“

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2016

Yamato Tanooka ist wieder da. Fast eine Woche lang wurde der Siebenjährige gesucht, nachdem seine Eltern ihn im Wald ausgesetzt hatten. Soldaten sind beeindruckt von seinem Durchhaltevermögen. mehr...

Japan: Im Wald ausgesetzter Junge nach sechs Tagen lebend gefunden

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2016

Fast eine Woche lang haben Einsatzkräfte in Japan nach einem vermissten Siebenjährigen gesucht, der von seinen Eltern zur Strafe im Wald zurückgelassen worden war. Jetzt melden sie: Das Kind ist wohlauf. mehr...

Japan: Militär sucht nach vermisstem Siebenjährigen

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2016

Vier Tage lang suchten Polizei und Feuerwehr nach dem kleinen Yamato Tanooka, der von seinen Eltern im Wald ausgesetzt worden war. Jetzt wurden zusätzlich Soldaten zur Hilfe gerufen. mehr...

Siebenjähriger vermisst: Eltern setzen Sohn zur Strafe im Wald aus

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2016

In Japan suchen Rettungskräfte seit Tagen einen kleinen Jungen. Seine Eltern wollten ihn bestrafen und ließen ihn allein in einem Wald mit Bären zurück. Nun bereuen sie ihre Tat. mehr...

Obama in Hiroshima: Geschichte machen

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2016

Als erster amtierender US-Präsident hat Barack Obama Hiroshima besucht. Der kurze Abstecher zeigt, wie schwer sich die Kriegsgegner von einst nach wie vor mit ihrer Vergangenheit tun. mehr...

Obamas Rede in Auszügen: „Die Erinnerung darf niemals verblassen“

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2016

Für eine Welt ohne Atomwaffen plädierte Barack Obama in Hiroshima. Auszüge aus der Rede des US-Präsidenten. mehr...

Inselstreit: China „unzufrieden“ mit G7-Äußerungen

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2016

Die G7 forderten bei ihrem Gipfel in Japan eine friedliche Lösung des Inselstreits im Südchinesischen Meer. Peking gab sich „äußerst unzufrieden“ mit der Aufforderung der Staats- und Regierungschefs. mehr...

US-Präsident in Hiroshima: Obama fordert Welt ohne Atomwaffen

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2016

Als erster US-Präsident besucht Barack Obama Hiroshima - die japanische Stadt, über der die Amerikaner 1945 eine Atombombe abwarfen. Er warnt vor den Gefahren eines Nuklearkriegs. mehr...

Gipfel in Japan: Entwicklungshelfer werfen G7 „erbärmliches Versagen“ vor

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2016

„Das ist schwach": Entwicklungshilfeorganisationen kritisieren die Ergebnisse des G7-Gipfels massiv. Vor allem eine Sache empört die Helfer. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Japan

Offizieller Eigenname: Nippon

Staatsoberhaupt:
Kaiser Akihito
(seit Januar 1989)

Regierungschef: Shinzo Abe (seit Dezember 2012)

Außenminister: Fumio Kishida (seit Dezember 2012)

Staatsform: Parlamentarische Monarchie

Mitgliedschaften: G7, G20, OECD, Uno

Hauptstadt: Tokio

Amtssprache: Japanisch

Religionen: mehrheitlich Buddhisten und Shintoisten

Fläche: 377.944 km²

Bevölkerung: 127,016 Mio. Einwohner (2015)

Bevölkerungsdichte: 336,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,0%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 23. Dezember

Zeitzone: MEZ +8 Stunden

Kfz-Kennzeichen: J

Telefonvorwahl: +81

Internet-TLD: .jp

Mehr Informationen bei Wikipedia | Japan-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Yen (¥) = 100 Sen

Bruttosozialprodukt: 5339,076 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: -0,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 1%, Industrie 26%, Dienstleistungen 73%

Inflationsrate:: 1,0 (2015; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 4,0 (2013)

Staatseinnahmen: 1466,7 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 10,1%

Staatsausgaben: 1635,6 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -4,2%

Staatsverschuldung (am BIP): 244,7%

Handelsbilanzsaldo: -128,066 Mrd. US$

Export: 862,287 Mrd. US$

Import: 990,353 Mrd. US$

Landwirtschaftliche Produkte: Reis, Zuckerrüben, Kartoffeln, Kohl, Zitrusfrüchte

Rohstoffe: Kalkstein, Schwefel, Bauxit, Erdöl, Eisenerz, Kupfer, Kohle

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 10,3%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 3,8%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 2,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 2/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 6/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 80 Jahre, Frauen 87 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 51,4 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 462,0 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 16,5% der Landesfläche

CO2-Emission: 1168,919 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 3614 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 63%, Industrie 18%, Haushalte 19%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 10,364 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 16,865 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 247.150 Mann (Heer 151.050, Marine 45.500, Luftwaffe 47.100, Sonstige 3500)

Militärausgaben (am BIP): 1,0%

Nützliche Adressen und Links

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z