ThemaJarno TrulliRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Fahrerwechsel: Formel-1-Team Caterham rangiert Trulli aus

Fahrerwechsel: Formel-1-Team Caterham rangiert Trulli aus

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2012

Überraschender Fahrerwechsel in der Formel 1: Das Team Caterham hat Jarno Trulli kurzfristig durch Witali Petrow ersetzt. Der britisch-malaysische Rennstall setzt mit diesem Pilotentausch auch ganz bewusst auf den russischen Markt. mehr... Forum ]

Fahrerwechsel: Formel-1-Team Caterham rangiert Trulli aus

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2012

Überraschender Fahrerwechsel in der Formel 1: Das Team Caterham hat Jarno Trulli kurzfristig durch Witali Petrow ersetzt. Der britisch-malaysische Rennstall setzt mit diesem Pilotentausch auch ganz bewusst auf den russischen Markt. mehr...

Böses Blut in der Formel 1: Trulli und Sutil streiten sich auf Pressekonferenz

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2009

Auch zwei Wochen nach ihrem Unfall in Brasilien haben sich die F-1-Piloten Jarno Trulli und Adrian Sutil noch nicht wieder beruhigt. Auf einem Pressetermin zum Rennen in Abu Dhabi lieferten sich beide ein heißes Wortgefecht - sehr zur Belustigung der Konkurrenten. mehr...

Formel 1: Hamilton wegen Irreführung der Stewards disqualifiziert

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2009

Keine Punkte für Hamilton und McLaren-Mercedes: Die Rennkommissare in Malaysia haben den Weltmeister aus der Wertung des Grand Prix von Australien genommen. Er habe "absichtliche Beweise" geliefert, die die Stewards in die Irre geführt hätten. Neuer, alter Dritter ist Jarno Trulli. mehr...

Formel 1: Fia verhandelt Trulli-Strafe neu

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2009

"Neuer Aspekt in Bezug auf den Vorfall": Formel-1-Pilot Jarno Trulli bekommt eventuell seinen dritten Platz vom Auftaktrennen in Australien zurück. Grund sind wohl ausgerechnet die Aussagen des bisherigen Profiteurs - Weltmeister Lewis Hamilton. mehr...

Interview mit Jarno Trulli: Wir wollen die Topteams kitzeln

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2004

javax.xml.bind.JAXBElement@b545d2ajavax.xml.bind.JAXBElement@4fb07635 Lange galt Jarno Trulli als schnell, aber erfolglos - bis er vergangene Saison für Renault seinen ersten Sieg holte. Was folgte, war das Zerwürfnis mit Teamboss Flavio Briatore und der Wechsel zu Toyota. Mit SPIEGEL ONLINE spricht Trulli über hohe Erwartungen, seinen neuen Kollegen Ralf Schumacher und peinliche Fehler. mehr...


Formel-1-Saison 2015
Die Teams und Fahrer
Mercedes
Lewis Hamilton und Nico Rosberg
Red Bull
Daniel Ricciardo und Daniil Kwjat
Williams
Felipe Massa und Valtteri Bottas
Ferrari
Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen
McLaren Honda
Fernando Alonso und Jenson Button
Force India
Nico Hülkenberg und Sergio Pérez
Toro Rosso
Max Verstappen und Carlos Sainz jr.
Lotus
Romain Grosjean und Pastor Maldonado
Sauber
Marcus Ericsson und Felipe Nasr
Der Rennkalender
15. März: Australien (Melbourne)
29. März: Malaysia (Sepang)
12. April: China (Shanghai)
19. April: Bahrain (as-Sachir)
10. Mai: Spanien (Barcelona)
24. Mai: Monaco (Monte Carlo)
7. Juni: Kanada (Montréal)
21. Juni: Österreich (Spielberg)
5. Juli: Großbritannien (Silverstone)
19. Juli: Deutschland
26. Juli: Ungarn (Mogyoród)
23. August: Belgien (Spa-Francorchamps)
6. September: Italien (Monza)
20. September: Singapur (Singapur)
27. September: Japan (Suzuka)
11. Oktober: Russland (Sotschi)
25. Oktober: USA (Austin)
1. November: Mexiko (Mexiko-Stadt)
15. November: Brasilien (Interlagos)
29. November: Abu Dhabi (Yas-Insel)
Die Rekorde
Die meisten WM-Titel
Michael Schumacher (7)
Die meisten Grand-Prix-Siege
Michael Schumacher (91)
Die meisten Siege in einer Saison
Michael Schumacher und Sebastian Vettel (je 13)
Die meisten Start-Ziel-Siege
Ayrton Senna (19)
Die meisten Podestplätze
Michael Schumacher (155)
Die meisten Podestplätze in einer Saison
Michael Schumacher und Sebastian Vettel (je 17)
Die meisten Pole-Positions
Michael Schumacher (68)
Die meisten Pole-Positions in einer Saison
Sebastian Vettel (15)
Die schnellsten Rennrunden
Michael Schumacher (77)
Die meisten Grand-Prix-Starts
Rubens Barrichello (323)
Fotostrecke
Von Hamilton bis Schumacher: Die Titelsammler der Formel 1

Formel-1-Weltmeister (ab zwei Titeln)
Fahrer Anzahl Titel
Michael Schumacher 7 (1994, 1995, 2000-2004)
Juan Manuel Fangio 5 (1951, 1954-1957)
Alain Prost 4 (1985, 1986, 1989, 1993)
Sebastian Vettel 4 (2010-2013)
Jack Brabham 3 (1959, 1960, 1966)
Jackie Stewart 3 (1969, 1971, 1973)
Niki Lauda 3 (1975, 1977, 1984)
Nelson Piquet 3 (1981, 1983, 1987)
Ayrton Senna 3 (1988, 1990, 1991)
Alberto Ascari 2 (1952, 1953)
Jim Clark 2 (1963, 1965)
Graham Hill 2 (1962, 1968)
Emerson Fittipaldi 2 (1972, 1974)
Mika Häkkinen 2 (1998, 1999)
Fernando Alonso 2 (2005, 2006)
Lewis Hamilton 2 (2008, 2014)





Themen von A-Z