ThemaJean-Claude JunckerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Flüchtlingskrise: Juncker will widerspenstige EU-Staaten zur Kasse bitten

Flüchtlingskrise: Juncker will widerspenstige EU-Staaten zur Kasse bitten

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2015

Wer keine Flüchtlinge aufnimmt, soll zahlen - so will Kommissionschef Juncker nach SPIEGEL-Informationen alle EU-Staaten an der Bewältigung der Krise beteiligen. Parlamentspräsident Schulz warnt vor einem Scheitern Europas. mehr...

EU-Kommission: Juncker will 160.000 Flüchtlinge in Europa umverteilen

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2015

Die EU-Kommission musste in der Flüchtlingskrise herbe Kritik einstecken, oft zu Unrecht. Jetzt wagt Kommissionspräsident Juncker den Befreiungsschlag - mit Vorschlägen, die nicht allen Mitgliedstaaten gefallen dürften. mehr...

Neues Hilfsprogramm: Juncker erwartet rechtzeitige Einigung mit Athen

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2015

Am 20. August muss Griechenland eine Kreditrate an die EZB zahlen. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker geht davon aus, dass es vorher zu einer Einigung über ein neues Hilfsprogramm kommt. Auch Alexis Tsipras ist optimistisch. mehr...

Flüchtlingskrise: Juncker warnt EU-Regierungen vor Populisten

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2015

EU-Kommissionspräsident Juncker fordert von den europäischen Mitgliedstaaten, standhaft gegenüber fremdenfeindlichen Bewegungen zu bleiben. Gleichzeitig verspricht er Großbritannien und Frankreich finanzielle Hilfe bei der Flüchtlingsaufnahme. mehr...

Personalien: Jean-Claude Juncker

DER SPIEGEL - 25.07.2015

Jean-Claude Juncker bewahrt im Büro ein Andenken an verstorbenen CDU-Politiker Mißfelder auf. 60, EU-Kommissionspräsident, bewahrt in seinem Büro ein Andenken an den kürzlich verstorbenen CDU-Politiker Philipp Mißfelder auf. Zehn Tage vor seinem T... mehr...

Schuldenkrise: Juncker attackiert griechische Regierung - und beschwört das Volk

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2015

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker fordert von den Griechen ein klares Ja zum Euro und den Reformvorschlägen. Von Premier Tsipras und dessen Regierung fühlt er sich verraten. mehr...

Währung: Geld oder Regeln

DER SPIEGEL - 27.06.2015

Das Ringen um Griechenland ist auch ein Machtkampf zweier Herzenseuropäer: Finanzminister Schäuble will, dass Athen die Währungsunion verlässt, Kommissionschef Juncker möchte das Land um fast jeden Preis im Euro halten. Mürrisch blickt Wolfgang Sch... mehr...

Euro-Krise: Ein Bild sagt alles ... über den Griechenland-Poker

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2015

Zwei lachende Herren, ein Tätscheln der Wange: Ein Foto von Jean-Claude Juncker und Alexis Tsipras wird zum Sinnbild des Griechenland-Pokers. Was kann man in der Debatte noch ernst nehmen? mehr...

Reformpapier: Juncker, Draghi und Schulz wollen Eurozone retten

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2015

Die Eurozone muss sich enger zusammenschließen, die Mitgliedstaaten müssen Macht abgeben - das schlägt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zusammen mit den Chefs der wichtigsten EU-Institutionen vor. Wenige Stunden vor dem entscheidenden Griechenland-Gipfel. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Ich verstehe Tsipras nicht

DER SPIEGEL - 20.06.2015

EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker beschwört Athen, eine Staatspleite abzuwenden. Um künftige Krisen zu verhindern, fordert er mehr Macht für Europas Parlamente. Es war kurz nach 18 Uhr am vergangenen Mittwoch, als das Handy auf dem Schreibtisc... mehr...

Juncker zur Griechenland-Krise: Ich verstehe Tsipras nicht

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2015

EU-Kommissionschef Juncker zeigt sich frustriert von den Griechenland-Gesprächen - und enttäuscht vom Athener Premier. "Das Vertrauen ist nicht ebenbürtig erwidert worden", sagt er im neuen SPIEGEL. mehr...

Themen von A-Z