Rechtspopulisten in Frankreich: Rassistische Ausfälle gegen Johanna-von-Orléans-Darstellerin

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2018

Sie setzte sich gegen Hunderte Anwärterinnen durch, um Johanna von Orléans bei einer Gedenkfeier spielen zu können. Für manche Franzosen ist Mathilde Edey Gamassou trotzdem die Falsche - ihrer Hautfarbe wegen. mehr...

Rouen in Frankreich: Der Platz der brennenden Jungfrau

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2012

Hier loderte einst der berühmteste Scheiterhaufen Frankreichs: Jeanne d'Arc, die Jungfrau von Orléans, fand 1431 in Rouen ein grauenhaftes Ende. Zum 600. Geburtstag der Nationalheldin steht der „Stadt der hundert Kirchtürme“ ein wahrer Besucheransturm bevor. mehr...

600. Geburtstag von Jeanne d'Arc: Sarkozy schnappt sich die Jungfrau

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2012

Frankreichs Politiker entdecken plötzlich Jeanne d'Arc wieder, die legendäre „Jungfrau von Orléans“. Zu ihrem 600. Geburtstag pilgern sie gen Geburtsort der nationalen Symbolfigur, um ihr zu huldigen. Ganz vorn mit dabei ist Präsident Sarkozy. Seine Mission: Stimmenfang am rechten Rand. mehr...

HELDEN: Gefälschte Reliquie

SPIEGEL Chronik - 12.12.2007

April 2007: Jeanne d'Arc-Reliquie erweist sich als Fälschung; Auf dem Dachboden einer Pariser Apotheke waren die Gebeine 1867 entdeckt worden, in einem Glas mit der Aufschrift „Überreste, gefunden unter dem Scheiterhaufen der Jeanne… mehr...

Historische Fälschung: Angebliche Jeanne d'Arc-Reliquie stammt von ägyptischer Mumie

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2007

Die sterblichen Überreste der französischen Nationalheldin Jeanne d'Arc haben sich als dreiste Fälschung entpuppt. Ihre angebliche Rippe gehörte in Wahrheit einer ägyptischen Mumie, fanden französische Forscher heraus. Die Fälschung sollte offenbar Johannas Karriere als Heilige beschleunigen. mehr...

Fälschung: Angebliche Jeanne d'Arc-Reliquie stammt von ägyptischer Mumie

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2007

Der Reliquienkult um die sterblichen Überreste der französischen Nationalheldin Jeanne d'Arc hat sich als dreiste Fälschung entpuppt. Die Knochen sind in Wirklichkeit die Überbleibsel einer ägyptischen Mumie, fanden französische Forscher heraus. mehr...

Französische Nationalheilige: Zweifel an Jeanne d'Arcs Reliquie

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2006

Knochen, Holz, Stofffetzen - sechs Monate lang untersuchten Forscher mit modernsten Methoden die Reliquien der Jungfrau von Orléans. Die französische Nationalheilige war auf dem Scheiterhaufen gestorben, doch ihre vermeintlichen Überreste in Tours sind nicht einmal angesengt. mehr...

HUNGRIGE HEILIGE

DER SPIEGEL - 16.10.2000

Ein Biograf entdeckt die körperlichen Kalamitäten der Johanna von Orléans mehr...

Gottes willige Vollstrecker

DER SPIEGEL - 01.06.1998

Mit Feuer und Folter, Psychoterror, Berufsverbot und Zensur verfolgte die Kirche über Jahrhunderte Ungläubige und Dissidenten. Die Akten der Inquisition galten als das bestgehütete Geheimnis des Vatikans. Nun ist auch in Rom Glasnost angesagt. Die in 4500 Bänden dokumentierte Menschenjagd soll öffentlich gemacht werden. mehr...

Film: Herbe Heldin

DER SPIEGEL - 29.08.1994

„Johanna, die Jungfrau: Der Kampf“ „Johanna, die Jungfrau: Der Verrat“. Zweiteiliger Spielfilm von Jacques Rivette. Frankreich 1994. mehr...