Annegret Kramp-Karrenbauer: Merkels Generalerbin

Annegret Kramp-Karrenbauer: Merkels Generalerbin

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2018

Kanzlerin Merkel versucht, ihre Nachfolge zu organisieren: Annegret Kramp-Karrenbauer soll CDU-Generalsekretärin werden. Die Berufung ist auch eine Absage an Kräfte in der Partei, die einen Schwenk nach rechts wollen. Ein Kommentar von Severin Weiland mehr... Video | Forum ]

CDU-Richtungsstreit: Irgendwie Mitte. Und irgendwie rechts

CDU-Richtungsstreit: Irgendwie Mitte. Und irgendwie rechts

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2018

Die CDU ringt um ihren Kurs. Prominente Stimmen fordern eine Strategie gegen die AfD - und ein neues Grundsatzprogramm. Auf den Nachfolger des scheidenden Generalsekretärs Peter Tauber kommt einiges zu. Von Severin Weiland mehr... Forum ]


Diskussion über Ende der Ära Merkel: Spahn sieht „überall gute Leute“ in der CDU

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2018

Jens Spahn schwieg bislang bei den Diskussionen über die Zukunft der CDU nach Kanzlerin Merkel. Doch jetzt äußert sich der Wortführer der jüngeren Unions-Politiker: Die Partei habe „überall gute Leute“. mehr...

Auf Schloss Borbeck: Jens Spahn hat geheiratet

SPIEGEL ONLINE - 24.12.2017

Die Hochzeit fand im kleinen Kreis statt: Jens Spahn, aufstrebender Konservativer und Merkel-Widersacher in der CDU, hat laut „BamS“ seinen Lebenspartner geheiratet. mehr...

Trotz GroKo-Annäherung: Spahn bringt erneut Minderheitsregierung ins Spiel

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2017

Angela Merkel will unbedingt eine Große Koalition mit der SPD schmieden, doch ihr CDU-interner Widersacher Jens Spahn spricht offen über eine andere Option. mehr...

Streit um Rente mit 63: CDU-Politiker nennt Jens Spahn „rentenpolitischen Rambo“

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2017

CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn forderte das Aus der Rente mit 63. Außer von Gewerkschaft und SPD kommt auch innerparteiliche Kritik. Christian Bäumler vom Arbeitnehmerflügel sprach von mangelnder Sensibilität. mehr...

Vor Jamaika-Runde: CDU-Unterhändler Jens Spahn fordert Aus für Rente mit 63

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2017

Kurz vor der nächsten Jamaika-Runde fordert CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn, die Rente mit 63 abzuschaffen. Neben Sozialpolitik geht es in den Sondierungen auch um innere Sicherheit und Digitalisierung. mehr...

„Deutschlandtag“ der Jungen Union: „Total egal, wie das heißt“

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2017

Soll die Union auf die Verluste bei der Bundestagswahl mit einem Rechtsruck reagieren? Beim „Deutschlandtag“ der Jungen Union in Dresden äußerten sich zwei führende CDU-Politiker. mehr...

CDU-Präsidium: Kauder und Spahn geraten aneinander

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2017

Nach den historischen Verlusten bei der Wahl ist die Stimmung in der CDU angespannt. Einem Medienbericht zufolge lieferten sich Fraktionschef Kauder und Präsidiumsmitglied Spahn hinter verschlossenen Türen einen Schlagabtausch. mehr...

Steuer-Start-up: Finanzamt ging gegen Spahn-Investment Pareton vor

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2017

Das Steuerberatungs-Start-up Pareton wurde durch eine umstrittene Beteiligung von Finanzstaatssekretär Jens Spahn bekannt. Das Finanzamt ging nach SPIEGEL-Informationen schon 2015 gegen das Geschäftsmodell der Firma vor. mehr...

Finanzstaatssekretär: Spahn gibt offenbar umstrittene Start-up-Beteiligung auf

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2017

SPD und Grüne hatten Finanzstaatssekretär Jens Spahn dafür kritisiert, in ein Steuererklärungs-Start-up investiert zu haben. Laut einem Zeitungsbericht will der CDU-Politiker seine Anteile nun verkaufen. mehr...

Finanzstaatssekretär: Spahn verteidigt Beteiligung an Steuererklärungs-Start-up

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2017

Jens Spahn, Staatssekretär im Finanzministerium, hält Anteile an einem Steuererklärungs-Start-up. Der CDU-Politiker kann keinen Interessenkonflikt erkennen. mehr...