DPA

Stiller Krisenmanager

Er war der wichtigste Wirtschaftsberater der Kanzlerin und einer der maßgeblichen Architekten der Krisenrettungspläne während der Finanz- und Wirtschaftskrise. Nun führt der als unprätentiös geltende Jens Weidmann die Bundesbank - als mit Abstand jüngster Präsident in deren Geschichte.

Handelsstreit: Chinas Exportüberschuss gegenüber den USA auf Rekordhoch

Handelsstreit: Chinas Exportüberschuss gegenüber den USA auf Rekordhoch

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2018

Trotz Donald Trumps Kritik steigen die chinesischen Exporte in die USA weiter. Im September haben sie einen neuen Rekordwert erreicht. Weidmann und Scholz schwächen derweil die Befürchtungen für die Weltwirtschaft ab. mehr... Forum ]

Verursacher, Krisenmanager, Profiteure: Die Akteure der Finanzkrise - und was sie heute machen

Verursacher, Krisenmanager, Profiteure: Die Akteure der Finanzkrise - und was sie heute machen

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2018

Am 15. September 2008 erschütterte die Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers das Weltfinanzsystem - der Beginn einer beispiellosen Krise. Wer waren die Protagonisten? Was ist aus ihnen geworden? Von Stefan Kaiser mehr... Video | Forum ]


Verhinderter künftiger EZB-Präsident: Die Tragik des Jens Weidmann

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2018

Bundesbankpräsident Jens Weidmann galt als härtester Kritiker von EZB-Chef Mario Draghi. Dann schlug der 50-Jährige sanftere Töne an - rechtzeitig zu Beginn der Debatte um Draghis Nachfolge. Genützt hat es ihm nicht. mehr...

Kommissionschef: Drei Gründe, warum die Deutschen den EU-Topjob wollen

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2018

Jean-Claude Juncker ist nur noch wenige Monate EU-Kommissionspräsident - und Kanzlerin Angela Merkel hat gute Gründe, das Amt für Deutschland zu fordern. Doch die anderen EU-Länder könnten sich sträuben. mehr...

EZB-Chefposten: Weidmanns Chancen auf EZB-Chefposten schwinden

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2018

Bundesbank-Chef Weidmann galt fast als gesetzt für den Posten an der Spitze der Europäischen Zentralbank. Doch jetzt schwinden seine Hoffnungen. Denn ein anderes EU-Spitzenamt könnte an einen Deutschen gehen. mehr...

Bundesbankchef warnt vor Konjunkturrisiken: Weidmann hält EZB bei Abschwung für hilflos

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2018

Der Chef der Bundesbank hat die Regierung laut „Handelsblatt“ vor einer Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage gewarnt. Europas Zentralbank könne im nächsten Abschwung kaum reagieren. mehr...

Nachfolge von EZB-Chef Draghi: Vorsicht vor dem Zinsgaukler

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2018

Die Deutschen tun gerne so, als bekämen Sparer tolle Zinsen, wenn nur kein Italiener Chef der Europäischen Zentralbank wäre - sondern lieber der Herr Weidmann von der Bundesbank. Was für eine gefährliche Illusion. mehr...

US-Strafzölle: Bundesbank-Chef hält Auswirkungen für vorerst überschaubar

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2018

Bundesbankpräsident Weidmann hält die ökonomischen Risiken infolge der US-Strafzölle gegen europäische Länder zunächst für begrenzt - und spricht sich für eine entschlossene Reaktion auf das Vorgehen Washingtons aus. mehr...

Europäische Zentralbank: Weidmann stellt Ende der Nullzinspolitik in Aussicht

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2018

Die EZB läutet mit der gewohnten Vorsicht einen Kurswechsel in der Zinspolitik ein. Dass Mitte 2019 der Zinssatz steigen könnten, hält Bundesbank-Präsident Jens Weidmann jedenfalls „nicht für unrealistisch“. mehr...

Digitalwährungen: Bundesbankchef Weidmann hält Bitcoin für ineffizient

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2018

Digitalwährungen sind laut Bundesbankpräsident Weidmann keine Alternative zu klassischem Geld. Gleichzeitig fordert er eine globale Regulierung von Bitcoin und Co. mehr...

Neubesetzung von Posten: Weidmann sorgt sich um Bundesbank-Vorstand

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2018

Wenn es um den Vorstand der Bundesbank geht, entscheidet oft nicht nur die fachliche Eignung, sondern das Parteibuch. Nun soll ein neuer CDU-Mann in das Gremium einziehen - Präsident Weidmann bereitet das offenbar Sorgen. mehr...

Euro: Angst ums Erbe

DER SPIEGEL - 16.09.2017

Die Deutschen hätten gern Bundesbankpräsident Weidmann als EZB-Chef. Italiener und Franzosen sind dagegen. Auch dem Amtsinhaber missfällt die Idee. mehr...