ThemaJerusalemRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Anschlagspläne: Attentat auf Israels Außenminister im Sommer vereitelt

Anschlagspläne: Attentat auf Israels Außenminister im Sommer vereitelt

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Militante Palästinenser wollten während des Gaza-Kriegs offenbar Avigdor Liberman töten. Dafür hatten sie bereits die Fahrtrouten des israelischen Außenministers ausgekundschaftet, berichten israelische Medien. mehr... Video ]

Israels Rache für Attentate: Der Kreislauf des Hasses

Israels Rache für Attentate: Der Kreislauf des Hasses

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Palästinensische Attentäter töten Zivilisten - dafür zerstört Israel Wohnungen von Familien der Täter. Mit diesem archaischen Ritual gelingt den Politikern nur eines: neuen Hass zu schüren. Ein Kommentar von Susanne Koelbl mehr... Video ]

Reaktion auf Angriffe: Israel erleichtert Bewaffnung seiner Bürger

Reaktion auf Angriffe: Israel erleichtert Bewaffnung seiner Bürger

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Nach den jüngsten Anschlägen kündigt Israel Erleichterungen bei der Ausgabe von Waffenscheinen an. Außerdem wird die Liste von Orten ausgeweitet, wo Bürger Waffen tragen dürfen. mehr... Video ]

Angriff auf Synagoge: Sicherheitsrat verurteilt Anschlag in Jerusalem

Angriff auf Synagoge: Sicherheitsrat verurteilt Anschlag in Jerusalem

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Der Uno-Sicherheitsrat hat den Angriff auf eine Synagoge in Jerusalem als "verabscheuungswürdigen Terrorangriff" bezeichnet. Die Konfliktparteien rief er zur Kooperation auf. mehr... Video ]

Pressekompass: Droht die dritte Intifada in Nahost? Das sagen die Medien

Pressekompass: Droht die dritte Intifada in Nahost? Das sagen die Medien

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Der Anschlag auf eine Synagoge in Jerusalem erschüttert Israel. Was bedeutet der beispiellose Übergriff auf eine religiöse Einrichtung? Die Kommentare der Medien im Pressekompass. mehr... Video ]

Nach Anschlag auf Synagoge: Auswärtiges Amt verschärft Reisehinweis für Israel

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Deutsche in Israel sollten sich beim Auswärtigen Amt registrieren. Die Behörde hat ihren Reisehinweise nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Jerusalem verschärft. mehr...

Wohnung zerstört: Israel übt Rache an Familie von Attentäter

Wohnung zerstört: Israel übt Rache an Familie von Attentäter

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Es soll als "Botschaft" verstanden werden: Israel will die Familien von palästinensischen Attentätern bestrafen - und zerstört deren Wohnungen. Doch damit dürften sie nur noch mehr Hass schüren. mehr... Video ]

Anschlag in Jerusalem: Gläubige kehren in ihre Synagoge zurück

Anschlag in Jerusalem: Gläubige kehren in ihre Synagoge zurück

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Das Blutbad in einer Jerusalemer Synagoge ist erst wenige Stunden her - doch bereits am Morgen kehrten Gläubige zum Gebet in das Gotteshaus zurück. Die Regierung kündigt Vergeltung an: Premier Netanyahu spricht vom Kampf um Jerusalem. mehr... Video ]

Anschlag auf Synagoge in Jerusalem: Nichts ist mehr heilig

Anschlag auf Synagoge in Jerusalem: Nichts ist mehr heilig

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2014

Es war der erste Anschlag auf eine Synagoge seit Beginn des Nahost-Konflikts: In einem Jerusalemer Gebetshaus sind vier Juden ermordet worden, ein fünftes Opfer starb nach dem Anschlag im Krankenhaus. Die Gegnerschaft von Israelis und Palästinensern wird zum Religionskrieg. Von Christoph Sydow mehr... Video ]

Anschlag in Jerusalem: Mehr Hass, mehr Gewalt, mehr Vergeltung, mehr Hass 

Anschlag in Jerusalem: Mehr Hass, mehr Gewalt, mehr Vergeltung, mehr Hass 

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2014

Jerusalem ist von einem der schwersten Anschläge der vergangenen Jahre erschüttert worden. Die Attentäter schlugen mitten in einem orthodoxen Viertel zu, an einem Ort des Gebets. Frieden war und ist undenkbar. Von Christoph Sydow mehr... Video ]

Volk der Langobarden: Heute hier und morgen da

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2014

Wer waren die Langobarden? Glaubt man den Geschichtsschreibern, waren sie vor allem eins: viel unterwegs. Dies bestätigt nun die Ausgrabung eines Friedhofs in Ungarn. mehr...

Mexiko: Forscher finden Tor zur Unterwelt von Teotihuacán

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2014

In 18 Metern Tiefe liegt der Tunnel, er ist 138 Meter lang: Archäologen wollen den Eingang in die mystische Unterwelt der Tempelanlage von Teotihuacán gefunden haben, Zehntausende Opfergaben wurden entdeckt. mehr...

Schottland: Größter Wikingerschatz seit 150 Jahren entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

Aufwendig verzierte Behälter aus Gold und Silber, Kreuze und Behälter aus Glas: Im Südwesten Schottlands hat ein Rentner einen Wikingerschatz entdeckt. Die Spuren der Relikte reichen bis nach Deutschland. mehr...

Residenz von König Blauzahn: Archäologen legen neu entdeckte Wikingerburg frei

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2014

Plünderungen, Schlachten und die Einführung des Christentums - die Herrschaft von König Harald Blauzahn verlief stürmisch. Nun haben Archäologen eine weitere Burg des Wikingerführers entdeckt. Sie offenbart neue Details über dessen Lebens- und Kriegsführung. mehr...

Verbreitung des Christentums: Wie König Blauzahn die Wikinger zähmte

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2014

Die Wikinger waren der Schrecken Europas - dann kam König Harald Blauzahn und brachte den Nordmännern das Christentum. Damit begann eine neue Zeitrechnung. mehr...

Bronzezeit-Palast: 2000 Liter Wein im Keller des Königs

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2014

Einen guten Tropfen wusste man schon in der Bronzezeit zu schätzen. Und offenbar durfte es gern auch etwas mehr sein: Archäologen haben in Nordisrael einen Keller freigelegt, der Krüge für rund 2000 Liter Wein enthielt. mehr...

Geschichte: Sklavenjagd im Drachenboot

DER SPIEGEL - 01.09.2014

Eine prachtvolle Ausstellung in Berlin präsentiert neue Funde aus der Wikingerzeit. Sie zeichnen die Nordmänner als clevere Händler. Dabei waren sie vor allem Banditen. Wer heute das friedliche Dänemark besucht, mit der Kleinen Meerjungfrau von Kop... mehr...

Ausgegraben: Spätbabylonische Liebe zur Mathematik

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2014

Ohne Frage, die Babylonier waren hervorragende Astronomen. Die Mathematik, dachte man bisher, diente ihnen dabei lediglich als Hilfswissenschaft - als Nutztier für die höheren Sphären der Astronomie. Neue Erkenntnisse zeigen, es könnte ihnen auch einfach Spaß bereitet haben. mehr...

Digitale Bildbearbeitung: Die geheimen Graffiti von Angkor Wat

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2014

Normalerweise arbeitet der Archäologe Noel Hidalgo Tan von der Australian National University daran, lange verblasste Felszeichnungen wieder sichtbar zu machen. Eher zufällig verschlug es ihn 2010 auf eine Ausgrabung im kambodschanischen Angkor Wat, wo er nach dem Magister freiwillig aushalf. mehr...

Ausgegraben: Kambyses verschwundene Armee

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2014

Es ist eines der großen Rätsel der Archäologie: Wohin verschwand im Jahr 524 vor Christus die Armee des Kambyses? Der griechische Historiker Herodot schrieb auf, was ihm rund 75 Jahre später über das Verschwinden der 50.000 Soldaten des persischen Königs berichtet wurde: Von Oasis aus zogen die Perser durch die Sandwüste gegen das Orakel des Ammon [...] mehr...

Themen von A-Z