Israelische Medienberichte: Letzter Widerstandskämpfer des Warschauer Ghettos gestorben

Israelische Medienberichte: Letzter Widerstandskämpfer des Warschauer Ghettos gestorben

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2018

Simcha Rotem starb im Alter von 94 Jahren. Er galt als der letzte Widerstandskämpfer des Warschauer Ghettos. Israels Regierungschef Netanyahu würdigte den Zeitzeugen als Helden. mehr...

Nahostkonflikt: Australien erkennt West-Jerusalem als israelische Hauptstadt an

Nahostkonflikt: Australien erkennt West-Jerusalem als israelische Hauptstadt an

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2018

Wem gehört Jerusalem? Darüber streiten Israelis und Palästinenser seit Jahrzehnten - und spätestens seit der Verlegung der US-Botschaft in die Stadt auch andere Staaten. Nun hat sich Australien positioniert. mehr...


Palästinensisches Verwaltungszentrum: Israels Armee riegelt nach Anschlag Ramallah ab

Palästinensisches Verwaltungszentrum: Israels Armee riegelt nach Anschlag Ramallah ab

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2018

Nach einem tödlichen Angriff auf Israelis im besetzten Westjordanland wächst die Furcht vor einer Eskalation der Gewalt. Die israelische Armee sucht nach den Tätern, Premier Netanyahu kündigt Konsequenzen an. mehr...

Rekordsumme: Einsteins "Gottesbrief" für 2,9 Millionen Dollar versteigert

Rekordsumme: Einsteins "Gottesbrief" für 2,9 Millionen Dollar versteigert

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2018

Gott sei nichts anders als ein Ausdruck menschlicher Schwäche, schrieb Albert Einstein in einem Brief aus dem Jahr 1954. Dieser hat bei einer Versteigerung nun eine Rekordsumme erzielt. mehr...


Nach Stichwahl: Mosche Lion neuer Bürgermeister von Jerusalem

Nach Stichwahl: Mosche Lion neuer Bürgermeister von Jerusalem

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2018

Jerusalem wird weiter rechts regiert: Der Likud-Politiker Mosche Lion gewann in der Stichwahl gegen seinen Konkurrenten Ofer Berkowitz. Der Kandidat der Mitte erkannte das Ergebnis aber zunächst nicht an. mehr...

Einstein-Brief von 1922 versteigert: "Hier sind düstere Zeiten im Anzuge"

Einstein-Brief von 1922 versteigert: "Hier sind düstere Zeiten im Anzuge"

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2018

Nobelpreisträger Albert Einstein musste vor den Nazis in die USA fliehen. Die Gefahren für Juden in Deutschland hatte er früh erkannt - wie ein nun versteigerter Brief an seine Schwester zeigt. mehr...


Brasiliens neuer Präsident: Bolsonaro will Botschaft in Israel nach Jerusalem verlegen

Brasiliens neuer Präsident: Bolsonaro will Botschaft in Israel nach Jerusalem verlegen

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2018

Donald Trump hat es vorgemacht, Jair Bolsonaro will nachziehen: Der künftige Präsident plant den Umzug der brasilianischen Botschaft nach Jerusalem. Israels Regierungschef Netanyahu beglückwünscht ihn schon jetzt. mehr...

Kommunalwahl in Israel: In Haifa beginnt eine neue Ära, in Tel Aviv bleibt alles beim Alten

Kommunalwahl in Israel: In Haifa beginnt eine neue Ära, in Tel Aviv bleibt alles beim Alten

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2018

70 Jahre nach der Gründung des Staates Israel wird erstmals eine der drei großen Städte des Landes von einer Frau regiert: Einat Kalisch Rotem ist neue Bürgermeisterin von Haifa. Die Ergebnisse der Kommunalwahl im Überblick. mehr... Forum ]


Bürgermeisterwahl in Jerusalem: Kampf um den Sabbat

Bürgermeisterwahl in Jerusalem: Kampf um den Sabbat

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2018

Die ultraorthodoxe Bevölkerung in Jerusalem wächst. Säkulare Juden fühlen sich in ihrer Lebensweise bedroht. Der Streit dominiert die Bürgermeisterwahl am Dienstag. Aus Jerusalem berichtet Anna Reimann mehr...

Nahostpolitik: USA geben Konsulat in Ost-Jerusalem de facto auf

Nahostpolitik: USA geben Konsulat in Ost-Jerusalem de facto auf

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2018

Drastischer diplomatischer Schritt: US-Präsident Trump gliedert die US-Vertretung bei den Palästinensern in Ost-Jerusalem aus. Sie zieht in die Botschaft im israelisch geprägten West-Jerusalem. mehr...