ThemaJerusalemRSS

Alle Artikel und Hintergründe

ARCHÄOLOGIE: Von der Sklavin zur Vertrauten der Kaiserin

DER SPIEGEL - 21.09.2013

Archäologen finden das Grab einer der schillernden Frauen der chinesischen Geschichte. Sie war Dichterin, Konkubine und die Frau hinter dem ersten und einzigen weiblichen Kaiser Chinas: Archäologen haben in Xianyang in der Provinz Shaanxi das Grab ... mehr...

Getreidefund: Ureinwohner überraschten Wikinger auf Färöer-Inseln

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2013

Als die Wikinger sich auf den Weg gen Nordamerika machten, benutzten sie die Inseln im Nordatlantik quasi als Trittsteine. Der erste kleine Schritt führte sie auf die Shetlands. Von dort aus ging es weiter zu den Färöern und dahinter lag dann schon Island. Doch als sie auf den Färöern ankamen, mussten sie feststellen, dass sie nicht die ersten [...] mehr...

Erbgut-Analyse: Indiens Kastengesellschaft entstand vor 1900 Jahren

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2013

Indiens Gesellschaft ist gespalten, das Kastensystem erlaubt nur wenig Mischung. Erbgutanalysen zeigen nun, dass die Spaltung relativ spät begann. mehr...

Guatemala: Archäologen entdecken seltenes Maya-Fries

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2013

In einer Ruinenstadt im Norden von Guatemala haben Forscher ein rund 1400 Jahre altes Maya-Relief entdeckt. Dabei handele es sich um den bislang spektakulärsten Fund der Region. mehr...

Inka: Ausgewählte Opfer bekamen Koka-Blätter und Alkohol

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2013

Die Inka töteten in Zeremonien Kinder und Jugendliche. Manche der Opfer wurden offenbar schon Monate zuvor ausgewählt und auf ihr Ende vorbereitet - mit Rauschmitteln. mehr...

Mexiko-Stadt: Archäologen entdecken Schädel von Menschenopfer

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2013

Grausiger Fund: In einem Tempel der aztekischen Ruinenstadt Tenochtitlan in Mexiko haben Forscher den abgeschlagenen Kopf eines Menschen entdeckt. Sie vermuten, dass der Ort weitere Opfergaben verbirgt. mehr...

PHILOSOPHIE: 4000 Jahre Zweifel

DER SPIEGEL - 22.07.2013

In Oxford berieten Altertumsforscher über frühe Formen des Atheismus: Der Unglaube, so ihre Botschaft, sei keine Erfindung der Neuzeit, sondern älter als das Christentum. Ausgerechnet das Corpus Christi College in Oxford, das vor 500 Jahren von got... mehr...

GESCHICHTE: Rotbärte an der Seidenstraße

DER SPIEGEL - 08.07.2013

Vor 1500 Jahren brachten Europäer den Buddhismus und eine blühende Handelskultur nach China. Dann verlor sich plötzlich die Spur dieser Menschen. Die Fremden kamen von weit her, und sie rückten mit Streitwagen an. Doch das fahrende Volk kam in frie... mehr...

ARCHÄOLOGIE: Grausame Wikinger

DER SPIEGEL - 01.07.2013

"Viking": Ausstellung in Kopenhagen zeigt Brutalität und Abenteuerlust der mittelalterlichen Skandinavier. Waren Wikinger zivilisierte Händler mit Hang zu den schönen Künsten oder doch eher blutrünstige Haudegen und Eroberer? Während Archäologen un... mehr...

Wikinger-Kriegsschiff vor Estland: Die ersten Wilden Kerle

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2013

Am 8. Juni des Jahres 793 landete eine Horde äußerst gewalttätiger Männer aus Skandinavien auf der kleinen Insel Lindisfarne im Norden Englands. Sie fielen über das Kloster her, stahlen und verwüsteten alles, was nicht niet- und nagelfest war. Glaubt man den Historikern, so war es, als ob an jenem Tag Pandora ihre Büchse geöffnet hätte. Der [...] mehr...

Themen von A-Z