ThemaJewgenij KasperskyRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Virenexperte Kaspersky: Schadsoftware soll Atomkraftwerk und Raumstation befallen haben

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2013

Der gefährliche Computerwurm Stuxnet scheint zurück. Die Software, die iranische Atomanlagen sabotierte, soll mindestens ein russisches Atomkraftwerk infiziert haben, sagt IT-Experte Jewgenij Kaspersky. Auch die Internationale Raumstation soll Virenprobleme haben. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Das Netz wird Kriegsschauplatz

DER SPIEGEL - 20.06.2011

Der russische PC-Virenjäger und IT-Unternehmer Jewgenij Kasperski über die jüngsten Hacker-Angriffe auf Weltfirmen wie Google und Sony, virtuelle Killerprogramme wie Stuxnet sowie die ganz reale Entführung seines Sohnes. SPIEGEL: Herr Kasperski, wa... mehr...

Kidnapping: Russische Polizei fasst Kaspersky-Entführer

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2011

Bei der Übergabe von drei Millionen Euro Lösegeld schlug die Polizei zu: Der Sohn des Antivirus-Experten Eugene Kaspersky ist frei, fünf mutmaßliche Entführer wurden festgenommen. mehr...

Antivirus-Experte: Kaspersky soll entführten Sohn für drei Millionen Euro freigekauft haben

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2011

Jewgenij Kaspersky wurde durch seine Antivirussoftware bekannt und reich - jetzt wurde sein Sohn Opfer einer Entführung. Ein russisches Internetportal berichtet, der Software-Entwickler habe den 20-jährigen Iwan für drei Millionen Euro bereits wieder freigekauft. mehr...

Virenjäger Kaspersky: Apple-Nutzer tragen Hawaii-Hemden

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2008

Jewgenij "Eugene" Kaspersky gehört zu den besten Kennern der kriminellen Virenszene. Im Gespräch mit SPIEGEL ONLINE erklärt er, warum kriminelle Programmierer die Cyber-Chaoten verdrängt haben - und warum es gut ist, dass Windows-Nutzer Kummer gewöhnt sind. mehr...

Mac OS X und Linux: Raus aus der Nische, rein in den Schlamassel?

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2007

Eugene Kaspersky, Mitbegründer des gleichnamigen IT-Sicherheitsunternehmens, sieht Mac OS X und Linux im Aufwind. Die Schattenseite der Nachricht: Damit würden sie auch zu wichtigeren Zielen für Virenautoren und Cyberkriminelle. mehr...

COMPUTER: Putzkolonne im Netz

DER SPIEGEL - 28.08.2000

Russische Programmierer haben eine Antiviren-Software entwickelt, die fast alle bekannten Computerschädlinge aufstöbert und vernichtet. Gelegentlich kommt sich Natalja Kasperskaja wie ein Geier vor - immer dann, wenn die von ihr geleitete Firma ... mehr...

Themen von A-Z