Thema Jimmy Carter

Alle Artikel und Hintergründe

AFP

Amerikas bester Ex

Als US-Präsident war Jimmy Carter nicht sonderlich beliebt, trotz mancher Erfolge. Nach seiner Zeit im Weißen Haus gewann er weltweit Anerkennung als selbstloser Vermittler und Helfer in internationalen Konflikten - ob im Nahen Osten, in Nordkorea, Bosnien oder Ruanda. 2002 erhielt er für seine Verdienste den Friedensnobelpreis.

Ehemaliger US-Präsident: Jimmy Carter ist nach eigenen Angaben wieder krebsfrei

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2015

Die Krebserkrankung des ehemaligen US-Präsidenten Jimmy Carter - und sein Umgang damit - hatten für Aufsehen gesorgt. Nun gab der 91-Jährige bekannt: In seinem Gehirn seien weder die bekannten noch neue Anzeichen entdeckt worden. mehr...

Ehemaliger US-Präsident: Jimmy Carter spricht gut auf Krebsbehandlung an

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2015

Jimmy Carter hatte detailreich über seine Krebserkrankung gesprochen - und damit die Grenze zwischen Politik und Privatem verwischt. Nun ließ der Ex-US-Präsident über seine Sprecherin ausrichten: Die Behandlung schlägt gut an. mehr...

US-Wahlkampf: Verstörend privat

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2015

Joe Biden betrauert öffentlich seinen Sohn, Jimmy Carter erzählt detailreich über seine Metastasen. Immer stärker erodiert in den USA die Grenze zwischen Politik und Privatem. Kann das für Deutschland ein Vorbild sein? mehr...

Erkrankter Ex-US-Präsident Carter: „Ich bin auf alles vorbereitet“

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2015

Der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter hat Krebs - nun äußerte er sich auf einer Pressekonferenz erstaunlich gefasst. Dabei gab der 90-Jährige Einzelheiten zu seinem Gesundheitszustand bekannt. mehr...

Ehemaliger US-Präsident: Jimmy Carter ist an Krebs erkrankt

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2015

Bei einer Operation an der Leber stellten die Ärzte Krebs fest, teilte der 90-jährige ehemalige US-Präsident Jimmy Carter mit. Die Metastasen sollen sich bereits in andere Körperteile ausgebreitet haben. mehr...

NSA-Affäre: Ex-Präsident Carter verdammt US-Schnüffelei

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2013

Die Regierung Obama versucht, Europas Ärger über Spähprogramme abzuwiegeln. Nicht so Ex-Präsident Jimmy Carter: Der Demokrat attackiert die US-Geheimdienste scharf. Die Aufdeckung durch Whistleblower Snowden sei „nützlich“. mehr...

NSA-Abhörskandal: Die Datenräuber von der USS „Jimmy Carter“

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2013

Der US-Geheimdienst NSA überwacht den weltweiten Internetverkehr. Dafür zapfen die Schnüffler auch Glasfaserkabel an, die am Meeresboden zwischen den Kontinenten verlaufen. Eine Schlüsselrolle soll dabei das U-Boot „Jimmy Carter“ spielen. mehr...

Seuchenhilfe in Afrika: Wie Jimmy Carter einen Wurm ausrotten lässt

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2010

Friedensnobelpreisträger Jimmy Carter führt einen einzigartigen Krieg gegen einen Parasiten. Der Guineawurm befällt Menschen und kann zu schwerem Siechtum und Tod führen - im SPIEGEL-ONLINE-Interview spricht der ehemalige US-Präsident über sein Lebensprojekt: die Ausrottung der Plage. mehr...

SEUCHEN: Der Präsident und der Wurm

DER SPIEGEL - 13.12.2010

Friedensnobelpreisträger Jimmy Carter führt einen einzigartigen Krieg gegen einen Parasiten: den Guineawurm. Übertragen wird er durch schmutziges Wasser. Nun steht die zweite Krankheit nach den Pocken vor der Ausrottung. Die Entscheidungsschlacht wird im Sudan geschlagen. mehr...

ZEITGESCHICHTE: Klappe halten

DER SPIEGEL - 04.10.2010

Die transatlantischen Beziehungen waren nie so schlecht wie in Helmut Schmidts Kanzler-Zeit. Nun teilt der damalige USPräsident Jimmy Carter tüchtig aus. mehr...