DFB-Krise: WM-Analyse auf den 29. August gelegt

DFB-Krise: WM-Analyse auf den 29. August gelegt

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2018

Die Aufarbeitung des WM-Scheiterns der Nationalmannschaft soll Ende des Monats geschehen. DFB-Boss Reinhard Grindel setzt auf "Gründlichkeit vor Schnelligkeit". Am 29. August soll Tacheles geredet werden. mehr... Forum ]

Löw im Sardinien-Urlaub: Und was, wenn er es noch gar nicht weiß?

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2018

Mesut Özil tritt aus der Nationalelf zurück, rechnet mit DFB-Chef Grindel ab. Das ganze Land diskutiert - nur der Bundestrainer schweigt beharrlich. Hat Joachim Löw in seiner Auszeit überhaupt davon mitbekommen? mehr...

Löw über Özil: [...]

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2018

Selbst die Bundeskanzlerin und der Außenminister äußern sich zum Rücktritt von Mesut Özil - nur der zuständige Bundestrainer und der DFB-Manager nicht. Dabei hat Joachim Löw seinem Mittelfeldspieler viel zu verdanken. mehr...

Medienbericht: Löw wusste vorab nichts von Özils Rücktritt

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2018

Dass Mesut Özil sich aus der Fußballnationalmannschaft zurückzieht, hat Bundestrainer Joachim Löw einem Bericht zufolge erst aus dem Internet erfahren. mehr...

DFB und Özil: Komplettversagen

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2018

Die Reaktion der Nationalmannschaft auf den Rücktritt von Mesut Özil: großes Schweigen. Aber nicht nur das Team gibt ein erbärmliches Bild ab - der DFB hat sämtliche denkbaren Fehler gemacht. mehr...

DFB-Trainer: Löw reagiert auf Lahm-Kritik mit Unverständnis

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2018

Joachim Löw hat sich zu seinem weiteren Vorgehen bei der Aufarbeitung des WM-Debakels geäußert und Gespräche mit seinen Spielern angekündigt. Zur Lahm-Kritik sagte er: „In der Art und Weise nicht richtig.“ mehr...

Franz Beckenbauer zum deutschen Aus: „So kann man keine WM spielen“

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2018

Franz Beckenbauer, Weltmeister als Spieler und als Trainer, hat die deutschen Spieler nach der WM-Pleite scharf kritisiert. Joachim Löws Verbleib als Bundestrainer wiederum sei „vernünftig“ - unter einer Bedingung. mehr...

Klopp zu Özil und Gündogan: „Wir sollten nicht vergessen, dass die beiden nun mal türkische Wurzeln haben“

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2018

Nun äußert sich auch Jürgen Klopp zur Erdogan-Affäre: Der Coach des FC Liverpool hat Mesut Özil und Ilkay Gündogan in Schutz genommen. Zu Bundestrainer Joachim Löw hat er ebenfalls eine Meinung. mehr...

Lahm kritisiert Bundestrainer: „Löw muss seinen Führungsstil ändern“

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2018

Klare Worte: Philipp Lahm hat Bundestrainer Joachim Löw zum Umdenken aufgefordert. Auch zur Erdogan-Debatte um Mesut Özil und Ilkay Gündogan äußerte sich der Weltmeister von 2014. mehr...

Joachim Löw: Funkstille bis August

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2018

Keine Interviews, keine öffentlichen Auftritte - stattdessen Sammeln, Reflektieren, Analysieren: Bundestrainer Joachim Löw will sich einem Medienbericht zufolge zurückziehen und bis August schweigen. mehr...

Klinsmann über Löw und das WM-Aus: „Jeder weiß, dass sie es verdient hatten“

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2018

Was muss Bundestrainer Joachim Löw nach dem WM-Aus künftig anders machen? Sein Vorgänger Jürgen Klinsmann ruft zur Selbstkritik auf. mehr...