ThemaJörg KachelmannRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Zivilprozess: Kachelmann unterliegt vor Gericht seinem Ex-Verteidiger

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2012

Etwa 37.000 Euro Honorar wollte Jörg Kachelmann von seinem ehemaligen Verteidiger zurückhaben. Doch mit seiner Klage ist er nun vor Gericht gescheitert. Stattdessen sprachen die Richter dem Anwalt knapp 15.000 Euro zu. mehr...

Unterlassung: Oberlandesgericht Köln weist Berufung von Kachelmann-Ex zurück

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2012

Claudia D. darf bestimmte Anschuldigungen gegen Jörg Kachelmann nicht öffentlich wiederholen - das hat nun das Oberlandesgericht Köln bestätigt. Die Ex-Geliebte des Wettermoderators hatte gegen ein Urteil des Landgerichts Berufung eingelegt. mehr...

KOMMENTAR: Kachelmanns Konter

DER SPIEGEL - 05.11.2012

Von Gisela Friedrichsen. Es könnte delikater werden als alles, was man je über Jörg Kachelmann, 54, erfahren hat. Denn nun beginnt der Wettermoderator mit der Attacke gegen diejenigen, die ihn für 132 Tage in U-Haft gebracht, die ihn mit einem acht... mehr...

Kachelmanns Schmerzensgeld-Prozess: Drei Minuten Rache

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2012

Nach seinem Freispruch will Jörg Kachelmann Schadensersatz von der Frau, die ihn wegen Vergewaltigung angezeigt hat. Vor dem Landgericht Frankfurt trafen die beiden nun erneut aufeinander. Doch die Begegnung wurde nicht öffentlich ausgetragen. mehr...

Schadensersatz: Kachelmann-Prozess unter Ausschluss der Öffentlichkeit

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2012

Im Zivilprozess zwischen Jörg Kachelmann und seiner ehemaligen Geliebten hat das Landgericht Frankfurt die Öffentlichkeit ausgeschlossen. Man wolle zunächst "die persönlichen Verhältnisse der Parteien erörtern", hieß es. mehr...

Gerichtsbeschluss: Kachelmann darf Namen seiner Ex-Geliebten wieder nennen

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2012

Das Landgericht Mannheim hat zwei Verfügungen gegen den Moderator Jörg Kachelmann und dessen Verlag aufgehoben. Er darf den vollen Namen seiner Ex-Geliebten wieder in der Öffentlichkeit nennen. Die Bezeichnung "Kriminelle" bleibt verboten, "Falschbeschuldigerin" ist aber erlaubt. mehr...

Massive Kritik an Günther Jauch: ARD verteidigt Kachelmann-Talk

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2012

War es ein Fehler von Günther Jauch, Jörg Kachelmann zu sich in die Sendung einzuladen? Waren der Moderator oder seine Redaktion gar überfordert davon? Die ARD und die Produktionsfirma weisen die Kritik von sich. mehr...

Ehepaar Kachelmann bei Jauch: Nachgeplapperte Lügen

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2012

Er wurde vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen, trotzdem musste sich Jörg Kachelmann im Sonntagabend-Talk der ARD beschimpfen lassen. Ex-"Bild"-Mann Tiedje durfte ungebremst über den Wettermann herziehen, Gastgeber Jauch zeigte sich unsicher - und ahnungslos. mehr...

Präsentation auf Frankfurter Buchmesse: Das Kachelmanöver

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2012

Miriam und Jörg Kachelmann rechnen in ihrem Buch ab - mit der Justiz, den Medien und vor allem der Ex-Geliebten des Moderators. Auf der Frankfurter Buchmesse hat das Ehepaar nun sein Werk präsentiert - und einen bemerkenswerten Auftritt hingelegt. mehr...

Etappensieg für Claudia D.: Kachelmann darf Ex-Geliebte nicht nennen

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2012

Jörg Kachelmann darf den vollen Namen seiner ehemaligen Geliebten nicht mehr in der Öffentlichkeit nennen. Dies hat das Landgericht Mannheim verfügt. Kachelmanns Anwalt kündigte Widerspruch an, sein Verleger eine geschwärzte Buchausgabe. mehr...

Themen von A-Z