Genossen: Aufwachen!

DER SPIEGEL - 13.05.2017

Wunden lecken, Hoffnung schöpfen – und dann? Was wird aus der SPD? Eine Reise zur deutschen Sozialdemokratie in Zeiten von Martin Schulz. Von Barbara Supp  mehr...

Alltag als Abenteuer

DER SPIEGEL - 10.03.2008

Schreckliche, lächerliche Streitigkeiten, etwa zwischen Eheleuten oder einem Kiosk- und einem Restaurantbesitzer, die komischen Wirren der Pubertät: Abenteuer des Alltags sind es, von denen die wichtigsten neuen Prosabücher erzählen. mehr...

AUTOBIOGRAFIEN: Das Glück des Politischen

DER SPIEGEL - 05.03.2007

Jürgen Leinemann über das Erinnerungsbuch des SPD-Politikers Johano Strasser „Als wir noch Götter waren im Mai“ mehr...

Am Rande: Buch im Dunkeln

DER SPIEGEL - 15.05.2000

Der Tag des Buches; Es gibt den Muttertag, den Vatertag, den Tag des Baumes, den Tag des Kindes, den Tag der offenen Tür im Bundeskanzleramt, den Super Tuesday in den USA und den verkaufsoffenen Sonntag in Berlin. Außerdem gibt es auch noch den Tag… mehr...

Glück ohne Arbeit?

SPIEGEL SPECIAL - 01.10.1998

Dr. Johano Strasser, 59, habilitierter Politologe, engagierter Sozialdemokrat, Schriftsteller und Generalsekretär der deutschen Sektion des Literatenverbands PEN, lebt in Berg am Starnberger See. mehr...

SOZIALDEMOKRATEN: Verwehte Träume

DER SPIEGEL - 24.11.1997

Linksliberale Intellektuelle wie Klaus Staeck und Günter Grass wollen die Sozialdemokraten im Wahlkampf unterstützen. Die sind mäßig begeistert. mehr...

PEN-Querelen: „Tief im Dreck“

DER SPIEGEL - 21.10.1996

Johano Strasser, 57, Generalsekretär des PEN-Zentrums (West), über den Rücktritt der PEN-Präsidentin Ingrid Bachér und das Vereinigungsgerangel von West- und Ost-Literaten; Johano Strasser über die Krise im PEN-Club; SPIEGEL: Neue Krise im PEN-Club.… mehr...

DER FLUSS DES SCHREIBENS

SPIEGEL SPECIAL - 01.10.1996

Wie Dichter zu Werke gehen Fotos: Herlinde Koelbl / Essay: Hartmut Palmer; ULI BECKER: „Ich schreibe mit einem Sheaffer-Füllfederhalter. Das Wichtigste daran ist die weiche Goldfeder. Dazu kommt aber auch noch der ästhetische Reiz, den das… mehr...

SPD: Die ewigen Rebellen

DER SPIEGEL - 13.11.1995

Jürgen Leinemann über die 68er-Generation der Sozialdemokraten und ihre Schaukämpfe um die Macht; Die 68er-Generation der Sozialdemokraten; Manchmal singen sie noch. „Brüder, zur Sonne, zur Freiheit“, klingt es eher zage als freudig über… mehr...

Johano Strasser: „Stille Jagd“.

SPIEGEL SPECIAL - 01.10.1995

Luchterhand Literaturverlag, Hamburg; 176 Seiten; 32 Mark. mehr...