ThemaJohn F. KennedyRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Eindringling bei den Kennedys: Falsch verbunden

Eindringling bei den Kennedys: Falsch verbunden

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2014

Als Edward Kennedy Jr. seinen Sohn im Sommerhaus der Familie erreichen will, geht ein Fremder ans Telefon. Die Polizei nimmt später einen 53-Jährigen fest - der angibt, dass er eigentlich Katy Perry gesucht habe. mehr... Forum ]

DER SPIEGEL - 30.12.2013

Nach seiner Wahl 1960 wird John F. Kennedy von Bonner Bundesregierung genauestens unter die Lupe genommen. John F. Kennedy, 1963 in Dallas ermordeter US-Präsident, wurde nach seiner Wahl 1960 von der Bonner Bundesregierung genauestens unter die Lup... mehr...

Versteigerung von JFK-Devotionalien: Schaukeln für 87.500 Dollar

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2013

Vor 50 Jahren wurde John F. Kennedy ermordet, das Interesse an seinem Nachlass ist unvermindert groß. In Dallas wurden jetzt zwei Fahnen und ein Schaukelstuhl aus dem Besitz des US-Präsidenten versteigert - für mehr als eine halbe Million Dollar. mehr...

S.P.O.N. - Der Kritiker: Wann begann der Verrat?

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2013

Über den Mord an John F. Kennedy gibt es 40.000 Bücher. Sie fragen nach der Zahl der Schüsse, nach den Hintermännern, sie arbeiten sich ab an Trivialitäten, es ist unfassbar - vor allem, weil die wirklichen Fragen doch ganz andere sind. mehr...

Neuengland: Wo der Kennedy-Mythos lebt

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2013

In Neuengland liegen die Wurzeln der legendären Kennedy-Polit-Dynastie - und dort wird John F. Kennedy bis heute verehrt. Eine Spurensuche zwischen Kitsch, Devotionalien und Melancholie. mehr...

US-Präsidenten Obama und Clinton: Rivalen um Kennedys Erbe

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2013

In Washington haben US-Präsident Barack Obama und Vorgänger Bill Clinton gemeinsam John F. Kennedys gedacht. Beide haben vom Mythos des Ermordeten kräftig profitiert, sich als Reinkarnation des großen Charismatikers feiern lassen. Zu Recht? mehr...

Augenzeugen des Kennedy-Attentats: Der Tag, an dem Amerika seine Unschuld verlor

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2013

22. November 1963, 12.30 Uhr, Dallas: Das Attentat auf John F. Kennedy schockierte die Welt. Buell Frazier fuhr Lee Harvey Oswald an diesem Tag zur Arbeit. TV-Reporter Bob Huffaker berichtete live. Krankenschwester Phyllis Hall fühlte den Puls des Präsidenten, bis er tot war. Der Tag prägte ihr Leben. mehr...

Kennedy-Dokumentation auf Vox: Ick bin ain Schlawiner

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2013

Schwärmer und Schwerenöter, Stratege und Getriebener: Eine SPIEGEL-TV-Dokumentation zeigt die vielen Facetten des John F. Kennedy. Ein Porträt zum 50. Todestag der Politlegende. mehr...

HOLLYWOOD: Kennedys nächster Tod

DER SPIEGEL - 26.08.2013

Wer steckt hinter dem Mord an JFK? Der Film "Parkland" versucht eine Antwort. Wer steckt hinter dem Mord an John F. Kennedy? Seit der amerikanische Präsident am 22. November 1963 in Dallas erschossen wurde, spekulieren Ermittler und Verschwörungsth... mehr...

Eine Familienangelegenheit

DER SPIEGEL - 10.06.2013

50 Jahre nach John F. Kennedy reist Präsident Barack Obama zum Staatsbesuch nach Berlin. Auf hysterischen Jubel wie damals kann er leicht verzichten, seine Aufmerksamkeit gilt den neuen Mächten Asiens, wo Amerikas Gläubiger leben. Als Barack Obama ... mehr...

sim-BOWL fear dee GANTSA VELT

DER SPIEGEL - 10.06.2013

Aus Dankbarkeit für den Jubel der Berliner schürte Kennedy den Kalten Krieg. Wenn es um das Verhältnis zu Amerika geht, haben die Deutschen selten eine angemessene Haltung finden können. Glühende Verehrung und abgrundtiefe Verachtung stehen oft unv... mehr...

Themen von A-Z