Thema John Kerry

Alle Artikel und Hintergründe

US-Gericht: Erstmals Prozess zu Foltermethoden bei CIA-Verhören zugelassen

US-Gericht: Erstmals Prozess zu Foltermethoden bei CIA-Verhören zugelassen

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2017

Zum ersten Mal müssen sich in den USA Mitarbeiter des Geheimdienstes CIA wegen fragwürdiger Verhörmethoden verantworten. Zwei Psychologen sollen bei der Misshandlung von Häftlingen beteiligt gewesen sein. mehr... Video | Forum ]

Nach Kritik an Flüchtlingspolitik: John Kerry verteidigt Merkel gegen Trump

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2017

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel erneut scharf kritisiert. US-Außenminister John Kerry findet das „unangebracht“ und stärkt der Kanzlerin nun den Rücken. mehr...

48 Jahre nach Vietnamkrieg: John Kerry trifft Vietcong, der ihn töten wollte

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2017

Vo Ban Tam hatte einen Auftrag: Er sollte im Vietnamkrieg 1969 den US-Soldaten John Kerry töten. Der überlebte die Attacke, wurde US-Außenminister - und steht nun seinem früheren Feind gegenüber. mehr...

Nahostkonflikt: Israel empört über Kerry-Rede

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2016

„Große Enttäuschung": Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu zeigt sich verärgert über die letzte Rede des scheidenden US-Außenministers John Kerry. Der hatte für die Zweistaatenlösung plädiert. mehr...

Verhandlungen über Feuerpause: Aleppo hofft auf Hamburg

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2016

US-Außenminister John Kerry und sein russischer Kollege Sergej Lawrow verhandeln in Hamburg über ein Abkommen für die Stadt Aleppo. Doch Machthaber Assad stellt sich einer Einigung entgegen. mehr...

„Wahrer Freund“: US-Außenminister Kerry erhält Bundesverdienstkreuz

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2016

John Kerry ist mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Außenminister Steinmeier würdigte seinen amerikanischen Kollegen bei der Zeremonie als „wahren Freund“. mehr...

Syrienkrieg: Boris Johnson sieht bei Europäern „keinen Appetit“ auf militärisches Eingreifen

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2016

Amerikaner und Briten sehen derzeit wenig Chancen für ein militärisches Eingreifen des Westens in Syrien, um das Bombardement von Aleppo zu stoppen. Sie setzen weiter auf diplomatische Mittel und Sanktionen. mehr...

Waffenruhe für Syrien: Lawrow und Kerry einigen sich auf Fortsetzung der Gespräche

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2016

Russlands Außenminister Lawrow und sein US-amerikanischer Amtskollege Kerry haben in Lausanne über eine erneute Feuerpause in Syrien verhandelt. Ergebnis: Man will weiter reden. mehr...

Kriegsverbrechen in Aleppo: Frankreich will Strafgerichtshof einschalten

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2016

Die Kriegsverbrechen in Syrien seien „offensichtlich": Wegen der Luftangriffe auf Aleppo fordert Frankreich den Internationalen Strafgerichtshof zum Eingreifen auf. Der Schritt richtet sich vor allem gegen Russland. mehr...

Kritik an Russland: Kerry fordert Untersuchung von „Kriegsverbrechen“ in Syrien

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2016

US-Außenminister Kerry wirft Russland und Syrien vor, die Bewohner der umkämpften Stadt Aleppo zu „terrorisieren“. Er fordert Konsequenzen: Die Täter müssten verantwortlich gemacht werden. mehr...

Syrien: Krieg ohne Ende

DER SPIEGEL - 17.09.2016

Die von den USA und Russland vereinbarte Waffenruhe hat zum ersten Mal seit Langem in Aleppo und anderen Orten Tage ohne Luftangriffe und ohne Tote möglich gemacht. Einen Verhandlungsfrieden wird sie wohl nicht bringen. mehr...