„Klassenbuch“ von John von Düffel: Total deep, dieser Schulaufsatz

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2017

Hefte raus, Deutscharbeit: In „Klassenbuch“ lässt John von Düffel zarte Tierfabeln auf Hormonstau treffen - und Schüler leicht und schwer übers Jungsein erzählen. mehr...

Personalien: „Ein Oscar Wilde unserer Zeit“

DER SPIEGEL - 28.02.2015

Autor John von Düffel über sein Buch „KL. Gespräch über die Unsterblichkeit“; Der Dramatiker und Romanautor John von Düffel, 48, über sein Buch „KL. Gespräch über die Unsterblichkeit“ (DuMont Buchverlag), in dem ein… mehr...

Theater-Premiere in München: Hänsel und Gretel als Elternjäger

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2013

David Bösch inszeniert im Münchner Residenztheater ein blutiges griechisches Drama mit fast allen Schikanen des neueren Actionkinos. Das Stück heißt „Orest“ und ist ein Werk des deutschen Theaterautors John von Düffel, smart zusammengereimt aus der antiken Handlung. mehr...

WG-Theater: Einigkeit und Recht und Gleichgültigkeit

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2012

'74, '90, 2006, ja so stimmen wir alle ein: In seinem neuen Theaterstück beschreibt John von Düffel den gesellschaftlichen Wandel der BRD entlang dreier Fußballweltmeisterschaften. Spielorte: Koblenz, Wiesbaden und Göttingen. mehr...

Finanzkrisen-Theater: Gemetzel an der Börse

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2009

Im Theater kriselt's ganz gewaltig: In der neuen Saison stehen Kapitalismus- und Finanzdramen auf den Spielplänen. Den Auftakt macht das Düsseldorfer Schauspielhaus mit der Premiere von Émile Zolas „Das Geld“. mehr...

NIBELUNGEN: „Siegfried überlebt“

DER SPIEGEL - 27.07.2009

Der Schriftsteller John von Düffel, 42, über sein Stück „Das Leben des Siegfried“, mit dem am 31. Juli bei den Nibelungen-Festspielen in Worms zum ersten Mal eine Komödie auf die Bühne kommt mehr...

THEATER: Familie Deutschland im Ruin

DER SPIEGEL - 05.12.2005

Mangels aufregender neuer Stücke bringen Regisseure derzeit gern Romanstoffe auf die Bühne. In Hamburg nun sogar Thomas Manns als Heiligtum verehrte „Buddenbrooks“. mehr...

TV-Vorschau

DER SPIEGEL - 17.09.2005

Fernsehen - Vorschau; Ich bin ein BerlinerDienstag, 20.15 Uhr, Sat.1John F. Kennedy, so hat es sich der Komödienhumor ausgedacht (Buch: Christof Weigold, Regie: Franziska Meyer Price), hinterließ bei seinem Berlin-Besuch 1963 nicht nur den berühmten… mehr...

LITERATUR: Schweigen der Männer

DER SPIEGEL - 18.10.2004

John von Düffel: „Houwelandt“; Jorge schwimmt aufs Meer hinaus, immer tiefer hinein in „sich selbst überschattendes Blau“. Thomas verzweifelt an seinem „sich selbst lähmenden Perfektionismus“. Christian folgt als… mehr...

BELLETRISTIK: DIE ANGST VOR DER FAMILIENFEIER

SPIEGEL SPECIAL - 28.09.2004

Die Geschichte eines in sich zerrissenen Clans entfaltet John von Düffel in seinem psychologisch subtilen Roman „Houwelandt“. mehr...