ThemaJonathan Safran FoerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

„Extrem laut und unglaublich nah“: 9/11 auf die kindische Tour

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2012

Die Anschläge aufs World Trade Center als Blockbuster-Bombast: Zwei Superstars, viel Gefühl und ein Heer an Nebendarstellern fährt der Oscar-Kandidat „Extrem laut und unglaublich nah“ auf - und überzeugt doch höchstens, wenn er mal ganz still von Schmerz und Verlust erzählt. mehr...

KINO IN KÜRZE

DER SPIEGEL - 13.02.2012

Kinofilm: „Extrem laut und unglaublich nah“, Verfilmung eines Romans von Jonathan Safran Foer; „Extrem laut und unglaublich nah“ beruht auf dem Roman des US-Schriftstellers Jonathan Safran Foer und erzählt von dem… mehr...

Der bessere Mensch

DER SPIEGEL - 24.01.2011

Ortstermin: Im Berliner Postbahnhof erklären zwei Schriftsteller, wie man kauend die Welt verändert. mehr...

Vegetarier-Gipfel in Berlin: Austausch der Anständigen

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2011

Von Verbraucherzorn keine Spur: In Berlin trafen Karen Duve und Jonathan Safran Foer aufeinander. Der Andrang war enorm. Doch die beiden Verfasser von Vegetarismus-Bestsellern waren viel zu sehr einer Meinung, als dass eine Debatte hätte aufkommen können. mehr...

Sachbuch-Phänomen Ernährung: Möhrenmord und Mangos aus dem Müll

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2011

Vegetarisch, vegetarischer, Frutarierin: Karen Duve verzichtet im Selbstversuch erst auf Hähnchen, dann auf Karotten. Doch kennt sie auch Freeganismus und Omnivoren-Dilemma? Ein Blick auf neue Ernährungs-Bücher zeigt: Fast so wichtig wie Essen ist, beim Essen zu denken. mehr...

Literatur-Jahresrückblick: Wann wird's mal wieder richtig Deutschland?

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2010

Literarische Schneewehen, selbstironische Egozentriker, Satzzeichenpolizisten - und dann kam Thilo Sarrazin: Sein verlorenes Paradies ist die frühe Bundesrepublik, doch vergisst er, wofür die SPD damals stand. Ein Blick auf typische, wichtige und erfolgreiche Bücher des Jahres 2010. mehr...

Ess-Ethiker Foer: „Manchmal fühlt es sich schrecklich an, Vegetarier zu sein“

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2010

Kinderarbeit findet er nicht okay, warum sollte er also Massentierhaltung unterstützen? Im SPIEGEL-ONLINE-Interview erklärt der US-Autor Jonathan Safran Foer, warum wir alle auf Fleisch verzichten sollten, warum er es seinen Kinder trotzdem nicht vorschreibt - und was seine Oma von der Sache hält. mehr...

Vegetarier auf dem Vormarsch: Der Speck muss weg

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2010

Schluss mit Schweinehaxen, nie wieder Wiener Schnitzel: Wir alle sollten Vegetarier werden! Das empfiehlt der bekannte US-Autor Jonathan Safran Foer, dessen viel diskutiertes Buch „Tiere essen“ jetzt auf Deutsch erscheint. mehr...

LEBENSSTIL: Das Gute essen

DER SPIEGEL - 09.08.2010

Er liebte Huhn mit Möhren, sie die Grillhähnchenpfanne. Dann wurde der US-Schriftsteller Jonathan Safran Foer Vegetarier und die deutsche Autorin Karen Duve ethische Konsumentin. Mit ihren Büchern über Ernährung verfolgen beide ein Ziel: eine bessere Welt. Von Katja Thimm mehr...

BUCHMARKT: Terror in den Seelen

DER SPIEGEL - 12.09.2005

Vier Jahre nach dem Attentat vom 11. September verarbeiten immer mehr US-Autoren die Tragödie zu einem Roman. mehr...

Themen von A-Z