Thema José Manuel Barroso

Alle Artikel und Hintergründe

Wechsel in Unternehmen: EU verschärft Verhaltensregeln für Ex-Kommissare

Wechsel in Unternehmen: EU verschärft Verhaltensregeln für Ex-Kommissare

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2016

Jose Manuel Barroso hatte mit seinem Wechsel zu Goldman Sachs für einen Eklat gesorgt. Die EU-Kommission versucht nun, mögliche Interessenkonflikte mit einer längeren Übergangsphase zu entschärfen. mehr...

Übergangsgelder: Ex-EU-Kommissare verdienen doppelt

Übergangsgelder: Ex-EU-Kommissare verdienen doppelt

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2016

16 ehemalige EU-Kommissare kassieren laut einem Bericht der "Zeit" Übergangsgelder von Tausenden Euro pro Monat - obwohl sie längst schon wieder gute Jobs haben. Einer ist sogar Premierminister. mehr...


Ethik-Komitee: Barrosos Wechsel zu Goldman Sachs nicht regelwidrig

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2016

José Manuel Barroso hat ethisch korrekt gehandelt, als er zu Goldman Sachs wechselte. Das hat ihm ein Gremium der EU-Kommission bescheinigt. Probleme könnte er trotzdem noch bekommen. mehr...

Wechsel zu Goldman: Barroso fühlt sich als Lobbyist diskriminiert

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2016

Weil Ex-Kommissionpräsident Barroso zur US-Bank Goldman Sachs wechselte, sperrt ihm Nachfolger Juncker den privilegierten Zugang zur obersten EU-Behörde. Das sei diskriminierend, klagt der Portugiese jetzt in einem Brief. mehr...

Job bei Goldman Sachs: Juncker stuft Barroso zum simplen Lobbyisten ab

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2016

Sein Job bei Goldman Sachs hat für Empörung gesorgt. Nun entzieht die EU-Kommission ihrem früheren Chef José Manuel Barroso den privilegierten Zugang. Er wird künftig als Interessenvertreter empfangen. mehr...

Goldman Sachs' Verflechtung mit der Politik: Alles zum Wohl des Geldes

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2016

Der Einstieg von Ex-EU-Kommissionschef Barroso bei der US-Bank Goldman Sachs weckt Empörung. Dabei ist er dort in bester Gesellschaft. Die Verflechtungen des Geldhauses mit der Polit-Prominenz sind verblüffend eng. mehr...

Ex-EU-Kommissionschef: Barroso heuert bei Goldman Sachs an

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2016

Goldman Sachs engagiert den ehemaligen EU-Kommissionspräsidenten José Manuel Barroso als Berater. Als Grund nennt die Investmentbank das „tiefe Verständnis von Europa“, das der Portugiese mitbringe. mehr...

Früherer EU-Kommissionspräsident: Barroso lästert über EU-Regierungschefs

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2014

„Unehrlich“, „ohne echtes Interesse": Der frühere Chef der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso, hat in einem Interview gegen EU-Staats- und Regierungschefs ausgeteilt. Vor allem die Vertreter Frankreichs hätten sich kurios verhalten. mehr...

Konflikt mit Russland: Barroso stellt Ukraine EU-Mitgliedschaft in Aussicht

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2014

Am Dienstag will das ukrainische Parlament das Assoziierungsabkommen mit der EU ratifizieren. Der scheidende Kommissionspräsident Barroso geht jetzt sogar noch einen Schritt weiter: Er kann sich auch einen EU-Beitritt der Ukraine vorstellen. mehr...

Lobbyismus: Saubermänner auf Abwegen

DER SPIEGEL - 21.07.2014

Die EU-Kommission hatte zahlreiche heimliche Kontakte mit der Tabakindustrie. Doch nur der Gesundheitskommissar musste zurücktreten. mehr...

EU-Skandal: Tobacco-Gate holt Brüssels Elite ein

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2014

Musste EU-Gesundheitskommissar Dalli sein Amt aufgeben, weil Tabaklobby und Kommission seine strengen Vorschriften nicht passten? Darum geht es indirekt in einem spektakulären Gerichtsverfahren - in dem sogar Kommissionspräsident Barroso aussagen muss. mehr...

Politiker und Medien: Barrosos Schwäche, Junckers Stärke

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2014

Das Schwierigste am Beruf des politischen Journalisten, gleichzeitig aber auch das Interessanteste, ist das ambivalente Verhältnis zu den Politikern - diese ständige Spannung zwischen Nähe und Distanz. Nähe, um an Informationen zu kommen. Abstand, um trotz guter Beziehungen kritisch über einen Politiker schreiben zu können. mehr...