ThemaSepp BlatterRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Präsidentschaftskandidat: Champagne will die Fifa transparent machen

Präsidentschaftskandidat: Champagne will die Fifa transparent machen

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2014

Jérôme Champagne will Joseph Blatter als Fifa-Präsident ablösen und den Fußballweltverband anschließend reformieren. Der Franzose hat angekündigt, im Falle eines Wahlsieges sein Gehalt ebenso offenzulegen wie die Sponsorenverträge der Fifa. mehr... Forum ]

Umstrittene WM-Vergabe: Ergebnisse des Garcia-Reports werden nur teilweise veröffentlicht

Umstrittene WM-Vergabe: Ergebnisse des Garcia-Reports werden nur teilweise veröffentlicht

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2014

Der Garcia-Report soll Aufschluss darüber geben, ob es bei den WM-Vergaben 2018 und 2022 rechtens zuging. Die Fifa wird die Untersuchungsergebnisse wegen rechtlicher Probleme nicht vollständig veröffentlichen. mehr... Forum ]

Fifa-Boss: Blatter regt Änderung der Auswärtstorregel an

Fifa-Boss: Blatter regt Änderung der Auswärtstorregel an

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2014

Bei Torgleichheit kommt weiter, wer mehr Auswärtstreffer erzielt hat: Das besagen die Regeln im Europacup. Geht es nach Joseph Blatter, sollte sich das bald ändern, die Regelung sei längst überholt. Der Fifa-Boss hat bereits eine Alternative im Sinn. mehr...

Umstrittene WM-Vergabe: Platini unterstützt Veröffentlichung der Garcia-Ergebnisse

Umstrittene WM-Vergabe: Platini unterstützt Veröffentlichung der Garcia-Ergebnisse

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2014

Der Konflikt um die umstrittenen WM-Vergaben nach Russland und Katar nimmt kein Ende. Nun hat sich Michel Platini für die Veröffentlichung der Ergebnisse von Fifa-Ermittler Michael Garcia ausgesprochen. mehr... Forum ]

Korruptionsvorwürfe: Fifa hält Untersuchungsbericht geheim

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2014

Die Fifa bleibt hart: Der interne Bericht über die Vergabe der Weltmeisterschaften in Russland und Katar soll nicht veröffentlicht werden. Das hat das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes entschieden - trotz massivem öffentlichem Druck. mehr...

Blatter-Kandidatur: Der Machiavelli-Sepp

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2014

Joseph Blatter macht's noch einmal: Der 78-Jährige wird 2015 für seine fünfte Amtszeit kandidieren - und natürlich wird er gewählt. Blatter hat am Ende immer bekommen, was er wollte. Dass er den Ruf der Fifa ruiniert hat, nimmt er in Kauf. mehr...

Fifa-Präsidentschaft: Blatter kündigt erneute Kandidatur an

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2014

Nun ist es offiziell: Joseph Blatter hat bei der Sitzung des Fifa-Exekutivkomitees angekündigt, für eine fünfte Amtszeit als Präsident zu kandidieren. mehr...

Fifa-Präsidentenwahl: Champagne tritt gegen Blatter an

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2014

Er galt lange Zeit als rechte Hand von Fifa-Präsident Joseph Blatter. Nun bestätigte Jérôme Champagne offiziell, dass er für das Präsidentenamt des Fußball-Weltverbandes kandidieren will - und gegen seinen Ex-Boss zur Wahl antritt. mehr...

Bestätigung der Kandidatur: Blatter möchte zum fünften Mal Fifa-Präsident werden

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2014

Fifa-Präsident Joseph Blatter stellt sich zur Wiederwahl für das höchste Amt im Weltfußball. Das gab der 78-Jährige am Rande einer Konferenz bekannt. Eine Überraschung ist seine Kandidatur nicht, zudem fehlt es an aussichtsreichen Gegnern. mehr...

Fifa-Präsident Blatter: Wir stellen die WM in Russland nicht infrage

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2014

Trotz der militärischen Intervention in der Ukraine muss Russland nicht den Entzug der WM-Austragung 2018 befürchten. Das stellte Fifa-Boss Blatter klar. Auch ein Boykott sei keine Lösung. mehr...

Fifa-Präsidentenwahl: Letzter Mann

DER SPIEGEL - 01.09.2014

Jérôme Champagne, der einzige Herausforderer von Fifa-Chef Blatter. Nachdem Uefa-Chef Michel Platini vorige Woche darauf verzichtete, für das Amt des Fifa-Präsidenten zu kandidieren, gibt es zurzeit nur einen Herausforderer des Amtsinhabers Joseph ... mehr...

Verzicht auf Kandidatur als Fifa-Chef: Platini riskiert nichts

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Uefa-Chef Michel Platini verzichtet auf die Kampfkandidatur gegen Fifa-Boss Joseph Blatter. Der französische Ex-Fußballstar spielt auf Zeit. Doch er könnte sich schwer verzockt haben. mehr...

Fifa-Vorsitz: Platini verzichtet auf Kampf-Kandidatur gegen Blatter

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Michel Platini geht der direkten Konfrontation aus dem Weg: Der Uefa-Chef wird bei der nächsten Wahl des Fifa-Präsidenten nicht gegen Amtsinhaber Joseph Blatter antreten. Damit steht Blatters fünfter Amtszeit nicht mehr viel im Weg. mehr...

Fifa-Präsident: DFB-Boss Niersbach macht sich für Platini stark

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2014

Der Gegenwind für Fifa-Boss Joseph Blatter wird stärker. Nun hat sich auch Wolfgang Niersbach positioniert. Der DFB-Präsident favorisiert Uefa-Chef Michel Platini als neuen Präsidenten des Fußball-Weltverbandes. mehr...

Themen von A-Z