Thema Sepp Blatter

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Herr des Weltfußballs

Bestechungs- und Korruptions¬vorwürfe - die Fifa ist für Skandale bekannt. Das hat sich auch unter Sepp Blatter, der seit 1998 Präsident ist, nicht geändert. Der Schweizer saß jedoch lange alle Vorwürfe aus. Erst im Juni 2015 kündigte er seinen Abschied für das folgende Jahr an. Später wurde er von Fifa infolge von Ermittlungen der Schweizer Bundesanwaltschaft vorerst suspendiert

Untersuchung der Schweizer Justiz: Weitere dubiose Millionenzahlung von Fifa an Platini?

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2016

Einem Bericht der „FAS“ zufolge untersuchen Schweizer Ermittler eine weitere Fifa-Zahlung unter Joseph Blatter an Michel Platini. Den beiden gesperrten Top-Funktionären droht neuer Ärger. mehr...

Fall Blatter: Razzia bei Frankreichs Fußballverband

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2016

Joseph Blatter wird am Donnerstag 80. Zum Geburtstag dürfte der frühere Fifa-Boss eine unliebsame Überraschung erleben. Behörden haben in seinem Korruptionsfall Dokumente beim französischen Fußballverband beschlagnahmt. mehr...

Reaktionen zur Fifa-Wahl: Blatter nennt Infantino „würdigen Nachfolger“

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2016

Ist Gianni Infantino ein guter neuer Fifa-Präsident? Der umstrittene Vorgänger Blatter meint: ja. Doch es gibt auch Zweifel am neuen Chef und dessen Plänen. mehr...

Gesperrter Ex-Präsident: Ein Gespenst namens Sepp

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2016

Er ist für sechs Jahre gesperrt, aber Joseph Blatter war bei der Wahl seines Nachfolgers Gianni Infantino trotzdem omnipräsent. Einige behaupten gar: Wäre der Ex-Fifa-Boss angetreten, er hätte gewonnen. mehr...

Dubiose Zahlung: Fifa reduziert Sperren von Blatter und Platini auf sechs Jahre

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2016

Aus acht werden sechs Jahre: Die Fifa hat die Sperren für Joseph Blatter und Michel Platini gesenkt. Nun wird der Fall wohl vor dem Sportgerichtshof verhandelt. mehr...

Suspendierter Fifa-Präsident: Fifa ermittelt wegen weiterer dubioser Zahlungen gegen Blatter

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2016

Der ehemalige russische Fußballverbandschef Wjatscheslaw Koloskow war nie Fifa-Vorstandsmitglied - wurde aber rückwirkend von Joseph Blatter entsprechend bezahlt. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“. Die Fifa ermittelt gegen ihren suspendierten Präsidenten. mehr...

Fifa: Halleluja

DER SPIEGEL - 13.02.2016

Sepp Blatter ist Geschichte. Die Verbände Europas fürchten, dass künftig ein Scheich aus Bahrain regiert. mehr...

Nach Sperre: Fifa berät am 16. Februar über Blatters Berufung

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2016

Noch vor dem Fifa-Kongress Ende Februar wird beim Fußballweltverband über die Sperren von Joseph Blatter und Michel Platini beraten. Beide waren gegen ihre Verurteilung in Berufung gegangen. mehr...

Ermittlungen gegen Blatter: Whistleblower gab Behörden wichtige Hinweise

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2016

Die Schweizer Behörden ermitteln wegen des Verdachts auf Veruntreuung gegen Joseph Blatter. Wichtige Informationen erhielten sie von einem Fifa-Insider. mehr...

Wegen mangelnder Kontrolle: Fifa streicht offenbar Bonus für Blatter

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2016

Noch ist Joseph Blatter offiziell Fifa-Präsident. Weil er seiner Kontrollfunktion jedoch nicht nachgekommen ist, sollen ihm nun laut einem Zeitungsbericht Bonuszahlungen gestrichen werden. Er könnte sogar selbst Schadensersatz zahlen müssen. mehr...