ThemaJoseph KabilaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Demokratische Republik Kongo: Rebellen und Regierungsarmee liefern sich Gefechte in Kinshasa

Demokratische Republik Kongo: Rebellen und Regierungsarmee liefern sich Gefechte in Kinshasa

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2013

Die Gewalt in der Demokratischen Republik Kongo erreicht die Hauptstadt. Rebellen stürmten den staatlichen TV-Sender und nahmen Geiseln. Bei der Befreiungsaktion sollen 40 Aufständische getötet worden sein. mehr... Forum ]

Dumpingpreise für Minenfirmen: Kofi Annan enthüllt dubiose Rohstoff-Deals im Kongo

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2013

Eine Analyse von Ex-Uno-Generalsekretär Annan deckt obskure Geschäfte im Kongo auf: Demnach erhielten ausländische Konzerne zu Spottpreisen Zugriff auf Rohstoffe. Dem Land sollen gut 1,3 Milliarden Dollar entgangen sein. Von manchen Verkäufen profitierte ein Bekannter des Präsidenten Kabila. mehr...

Umstrittene Wahl: Kongos Präsident Kabila vereidigt

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2011

Allen Protesten und Betrugsvorwürfen zum Trotz: Joseph Kabila ist für weitere fünf Jahre als Präsident der Demokratischen Republik Kongo vereidigt worden. Die Angst vor einem Bürgerkrieg wächst. Denn Kabilas Rivale will sich noch diese Woche ebenfalls zum Präsidenten vereidigen lassen. mehr...

Wahl im Kongo: Beobachter kritisieren Ergebnis als unglaubwürdig

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2011

Die Lage in der Demokratischen Republik Kongo ist zunehmend angespannt. Nach dem umstrittenen Wahlsieg von Präsident Kabila durchsuchte die Polizei Wohnungen von Oppositionsanhängern. Beobachter kritisierten das Wahlergebnis als unglaubwürdig. mehr...

Nach umstrittenen Wahlergebnis: Im Kongo drohen neue Unruhen

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2011

Die Lage im Kongo spitzt sich zu, es droht eine neue Welle der Gewalt: Die Opposition will das Ergebnis der Präsidentenwahl nicht hinnehmen, Kongos Präsidenten Joseph Kabila nicht anerkennen. Die EU fordert Transparenz, die USA einen Dialog zwischen den Lagern. mehr...

Kongo: Kabila lässt sich zum Wahlsieger erklären

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2011

Die Opposition will das Ergebnis nicht hinnehmen: Kongos Präsident Joseph Kabila ist nach Angaben der Wahlkommission in seinem Amt bestätigt worden. Beobachter befürchten jetzt schwere Ausschreitungen in dem afrikanischen Krisenland. mehr...

KONGO: Schlimmeres befürchtet

DER SPIEGEL - 05.12.2011

Richard Zink, 60, Chef der EU-Delegation in Kinshasa, über die Präsidentschaftswahl in Afrikas zweitgrößtem Flächenstaat. SPIEGEL: 32 Millionen Kongolesen haben demokratisch gewählt, zum zweiten Mal in der Geschichte des Landes. War die Wahl frei u... mehr...

KONGO: Allianz von Feinden

DER SPIEGEL - 26.01.2009

Neue Fronten im Kongo-Krieg. Neue Fronten in einem alten Krieg: In Kenia feilschten Unterhändler der kongolesischen Regierung und des rebellischen Tutsi-Generals Laurent Nkunda um einen Waffenstillstand im Ostkongo, da schloss Kongos Präsident Jose... mehr...

KONGO: Warlord auf großer Bühne

DER SPIEGEL - 08.12.2008

Milizenführer Laurent Nkunda hat große Gebiete im seit Jahren umkämpften Ostteil des Landes unter seine Kontrolle gebracht. Viele Kongolesen fürchten den Tutsi und seine Soldateska, doch in seinen Herrschaftsbereich sind erste Spuren staatlicher Ordn... mehr...

Ostkongo: Kabila und Kagame zu Friedensgipfel bereit

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2008

Diplomatie-Erfolg der EU: Der für Entwicklungspolitik zuständige Kommissar hat die Präsidenten von Kongo und Ruanda, Kabila und Kagame, für einen Friedensgipfel gewonnen. Im Osten des Kongo sind noch immer Zehntausende auf der Flucht vor den Soldaten des Rebellengenerals Nkunda. mehr...

AUFBRUCH UND ABSTURZ: LAND DER FINSTERNIS

SPIEGEL SPECIAL Geschichte - 22.05.2007

Der rohstoffreiche Kongo wurde von den Belgiern brutal ausgebeutet, von Diktator Mobutu geschändet, versank dann im Krieg. Gibt es jetzt Hoffnung für das Katastrophenreich? LUBUMBASHI, APRIL 1977, STAATSGEFÄNGNIS FÜRSPIONE UND ANDERE SCHWERE FÄLLEA... mehr...

Themen von A-Z