Thema Juan Manuel Santos

Alle Artikel und Hintergründe

Friedensnobelpreis für Kolumbianer Santos: Die Euphorie ist verflogen

Friedensnobelpreis für Kolumbianer Santos: Die Euphorie ist verflogen

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2016

Für die Verhandlungen mit den Farc-Rebellen bekommt Kolumbiens Präsident Santos heute den Friedensnobelpreis. Doch die Realität sieht anders aus: Das damalige Abkommen wurde vom Volk abgelehnt, das Land ist gespalten. Von Jens Glüsing, Rio de Janeiro mehr...

Endgültiger Beschluss: Kolumbiens Parlament billigt neuen Friedensvertrag

Endgültiger Beschluss: Kolumbiens Parlament billigt neuen Friedensvertrag

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2016

Nun hat auch das Repräsentantenhaus zugestimmt: Das Friedensabkommen zwischen der kolumbianischen Regierung und der Farc-Guerilla ist damit im zweiten Anlauf beschlossen. mehr...


Kolumbien: Neuer Friedensvertrag unterzeichnet

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2016

Der erste Entwurf scheiterte im Referendum, jetzt folgt der zweite Versuch: Kolumbiens Präsident Santos und der Kommandeur der Farc-Rebellen haben einen neuen Friedensvertrag unterschrieben. mehr...

Neuer Friedensdeal in Kolumbien: Das Volk wird nicht mehr gefragt

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2016

Kolumbien ringt um einen Friedensdeal mit den Farc-Rebellen: Doch den ersten Entwurf schmetterte das Volk ab. Der nächste Versuch droht, im Wahlkampfgetöse unterzugehen - im Land wächst der Hass. mehr...

Kolumbien und Farc-Rebellen: Friedensvertrag, zweiter Versuch

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2016

Kolumbianische Regierung und Rebellengruppe Farc haben sich nach der Ablehnung des ursprünglichen Friedensvertrags auf Änderungen geeinigt. Unklar ist noch, ob die Bürger erneut darüber abstimmen sollen. mehr...

Friedensgespräche: Kolumbien verschiebt Verhandlungen mit Guerillagruppe

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2016

Kolumbien hat im letzten Moment die geplanten Friedensgespräche mit der Rebellengruppe ELN verschoben. Die Kämpfer hatten eine Bedingung nicht erfüllt. mehr...

Kolumbien: Der Nobelpreis ist da - wo bleibt der Frieden?

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2016

Toribío ist ein Nest in Kolumbiens Bergen - und eine der Keimzellen der Farc-Rebellen. Die Menschen dort wollen nur eins: Frieden. Durch den Nobelpreis an Präsident Santos schöpfen sie neue Hoffnung. mehr...

Kolumbien: Santos verhandelt auch mit ELN-Guerilla über Frieden

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2016

Kolumbiens Regierung nimmt auch mit der zweitgrößten Rebellengruppe des Landes Friedensverhandlungen auf. Das kündigten Präsident Santos und die Nationale Befreiungsarmee ELN an. mehr...

Kolumbien: Santos will Geld für Nobelpreis an Opfer spenden

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2016

Für seine Bemühungen um eine Versöhnung mit den Farc-Rebellen bekam Kolumbiens Präsident Santos den Friedensnobelpreis. Das Geld für die Auszeichnung will er jetzt an die Opfer des Bürgerkriegs spenden. mehr...

Nobelpreis für Juan Manuel Santos: Vom Falken zur Friedenstaube

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2016

Vor nicht mal einer Woche sah Juan Manuel Santos wie ein Verlierer aus, als die Bürger sein historisches Abkommen mit den Farc-Rebellen ablehnten. Mit dem Friedensnobelpreis erhält Kolumbiens Präsident nun Rückenwind. mehr...

Friedensnobelpreis für Juan Manuel Santos: Jetzt erst recht

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2016

Kolumbiens Präsident Santos versucht, sein Land von einem jahrzehntealten Krieg zu heilen, dafür bekommt er nun den Nobelpreis. Eine gute Wahl. Denn wer Frieden schaffen will, muss stur sein. mehr...

Friedensnobelpreis für Juan Manuel Santos: Erklärung des Nobelkomitees im Wortlaut

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2016

Der Friedensnobelpreis 2016 geht an Kolumbiens Präsidenten Juan Manuel Santos. Das ist die Begründung des Nobelkomitees in Oslo. mehr...